Apple iPhone XS

Das neue iPhone XS - Highend-Technologie auf einem neuen Level

Am 12. September wurden die neuen iPhones in Kalifornien vorgestellt und nun ist es soweit: Bestelle die Marktneuheit - das iPhone XS | XS Max - und halte es schon bald in Deinen Händen.

O2
Free L (2018) Boost +15

  • Internet-Flat mit 60 GB LTE bis zu 225 Mbit/s, danach o2 Free

  • Unendlich weitersurfen dank o2 Free mit bis zu 1 Mbit/s

  • Connect-Funktion2 Datenvolumen auf bis zu 10 mobilen Geräten nutzen

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Dein Tarif monatlich 59,99 €*
Anschlusspreis: 29,99 €*

Unendlich weitersurfen mit o2 Free!

Apple iPhone Xs
149,00 €*
Apple iPhone Xs (64 GB)
Jetzt zuschlagen
Apple iPhone Xs Max
359,00 €*
Apple iPhone Xs Max (64 GB)
Jetzt zuschlagen

Telekom
MagentaMobil L (smart)

  • Internet-Flat mit 20 GB LTE bis zu 300 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • monatlich 10 € Rabatt 1 mit MagentaEINS Paketvorteil

  • HotSpot-Flat1

  • StreamOn Music&Video1

Dein Tarif monatlich 59,95 € 49,95 €*
Anschlusspreis: 39,95 €*
Nach dem 6. Monat: 66,95 € 56,95 €*

mtl. 10€ Rabatt mit MagentaEINS Paketvorteil

Vodafone
Smart XL (smart)

  • Internet-Flat mit 11 GB LTE bis zu 500 Mbit/s, danach SpeedGo5

  • 3 Monate Deezer oder BILDplus kostenlos nutzen

  • Aktion: Mehr Datenvolumen durch Daten-Boost

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Dein Tarif monatlich 51,99 €*
Anschlusspreis: 39,99 €*

Hol Dir über die "MeinVodafone" - App Deinen Anschlusspreis zurück!

PremiumSIM
LTE M (Bundle)

  • Internet-Flat mit 4 GB LTE bis zu 50 Mbit/s, danach abwählbare Datenautomatik3

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

  • 10 € Gutschrift6 bei Rufnummernmitnahme

  • 3-in-1 SIM-Karte (Mini-, Micro- und Nano-SIM)

Dein Tarif monatlich 9,99 €*
Apple iPhone Xs
29,99 €*
Apple iPhone Xs (64 GB)
Jetzt zuschlagen
Apple iPhone Xs Max
29,99 €*
Apple iPhone Xs Max (64 GB)
Jetzt zuschlagen

iPhone XS: Das Apple-Handy der Superlative

Mit dem neuen iPhone XS präsentiert Apple ein Highend-Gerät, das keine Wünsche lässt. Auf der diesjährigen Apple-Keynote in Cupertino präsentierte Apple gleich drei neue iPhones: iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR. Das XS-Modell ist die direkte Fortsetzung des beliebten iPhone X. Schon auf den ersten Blick weiß das iPhone XS zu überzeugen: Der abgerundete Rahmen aus Edelstahl verschafft dem iPhone eine klassische Eleganz. Zudem besitzt das iPhone XS ein extrem stabiles Display-Glas, das vor allem durch eine verbesserte Kratzfestigkeit punktet. Die Notch am oberen Rand des Display beinhaltet wie auch schon beim iPhone X eine Kamera sowie weitere Sensoren wie die Face-ID. Auf der Rückseite gibt es ein Dual-Kamera-System. Mit einem Gewicht von 177 Gramm liegt das leicht und angenehm in der Hand. Die technischen Daten der iPhone XS-Variante beeindrucken: Für ordentlich Power sorgt ein schneller sechskerniger A12-Bionic-Prozessor mit 4 GB RAM, der erstmalig im sieben Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Er kann mit zwei Hochleistungskernen rund 15 Prozent mehr Leistung und mit vier stromsparenden Kernen 50 Prozent weniger Akku-Verbrauch als sein Vorgänger A11-Bionic-Chip liefern. Neben dem Bionic-Chip baut Apple in das iPhone XS einen Grafikchip mit vier Kernen und eine Bildsignalprozessor. Zusätzlich dient ein Neural-Engine mit acht Kernen zur Berechnung von Machine-Learning-Prozessen. Apple spricht davon, dass diese bis zu fünf Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ausführen kann. Das neue Modell iPhone XS kommt mit Face-ID. Apple arbeitet weiterhin weder mit Fingerabdrucksensor noch mit Homebutton. Das OLED-Display des neuen iPhones besitzt eine Diagonale von 5,8-Zoll und löst mit kontraststarken 2.436 x 1.125 Pixeln auf. Damit ist das Handy genau groß wie sein Vorgänger. . Das Betriebssystem ist das neue iOS 12, das einige Verbesserungen und Verfeinerungen im Vergleich zum Vorgänger iOS 11 bereithält. Vor allem die Augmented Reality wurde stark verbessert. Desweiteren hat Apple neue Apps entwickelt wie die Siri-Shortcuts, die die Bedienung eines iPhones mit iOS 12 noch einfacher und effektiver machen. Zur weiteren Ausstattung des iPhone XS gehören Bluetooth 5.0 und IP68-zertifiziert. So kann das iPhone XS Untertauchen bis 2 Meter Tiefe für 30 Sekunden überstehen. Mit den diesjährigen Flaggschiffen unterstützt Apple erstmals auch die Dual-SIM-Technologie in einem iPhone, allerdings nicht in der klassischen Variante. Denn Apple koppelt dafür eine Hardware und eine eSIM. Als Partner für die eSim in Deutschland wurden Vodafone und Telekom genannt.

Wie gut ist die Kameraleistung vom iPhone XS?

Beeindruckt ist die Kameraleistung des neuen iPhones. Das iPhone XS ist mit 12-Megapixel-Dual-Hauptkamera ausgestattet. Sie besitzt einen optischen Bildstabilisator. Der Hauptsensor überzeugt mit einer f/1.8.-Linse und Sekundärsensor punktet mit einer f/2.4-Blende. Wie auch schon beim Vorgänger dient der zweite Sensor als Telezoom, damit sich Objekte beim Fotografieren näher heranzoomen lassen. Zusätzlich lässt sich damit ein Unschärfe-Effekt produzieren. Die Frontkamera des iPhone XS löst mit sieben Megapixeln auf und verspricht mit dem Portrait-Modus gestochen scharfe Selfies. Neu ist das Feature Smart HDR. Dadurch soll die Qualität von Fotos durch das Zusammenfügen vieler in schneller Abfolge geschossener Bilder deutlich optimiert werden. Vor allem Aufnahmen bei schwierigen Beleuchtungssituationen und Porträts können damit verbessert werden. Ebenfalls neu in der Kamera-App ist ein Schieberegler, der es möglich macht, die Tiefenschärfe in Echtzeit stufenweise anzupassen. Durch das Zusammenwirken von Bildsignalprozessor, Neural-Engine und Algorithmen kann bei dem neuen iPhone eine bessere Bildqualität erreicht werden. Videos kann die Kamera des iPhone nun auch mit Stereo-Sound aufnehmen.

In welchen Farben gibt es das iPhone XS?

Das iPhone XS gibt es wie das Vorgängermodell iPhone X auch schon in den Farben Silber und Space-Grau. Zusätzlich wird das Apple-Flaggschiff in der Farbe Gold produziert. Dabei schimmert sogar der Edelstahlrahmen in Gold, während die Rückseite etwas milchiger wirkt. Beim Speicher kannst du zwischen 64 GB, 256 GB und 512 GB wählen. So bietet das iPhone ausreichend Platz für umfangreiche Sammlungen an Spielen, Fotos, Videos und große Apps.

Das iPhone XS bei DEINHANDY

DEINHANDY hilft Dir, den passenden Vertrag zu Deinem iPhone XS zu finden. Die Tarife von VodafoneTelekom und O2 halten für jeden Geschmack etwas parat. Du bist ein Viel-Surfer und brauchst möglichst viel Datenvolumen? Dann ist der Free L-Vertrag von O2 genau das Richtige für dich. Mit einer Internet-Flat von unglaublichen 60 GB LTE bei bis zu 225 Mbit/s kannst Du in schnellster Geschwindigkeit unbegrenzt Videos auf Youtube anschauen und jederzeit Dein Lieblingsgame zocken. Allnet-Flat und SMS-Flat sind selbstverständlich auch an Bord. On Top: Mit der Connect-Funktion lässt sich das Datenvolumen auf bis zu zehn mobilen Geräten nutzen. Solltest Du mehr zu den Alltags-Surfern gehören und keine derart große Menge GB Datenvolumen benötigen, haben wir tolle Verträge von O2 und der Telekom. Der Vodafone-Vertrag Smart XL ist mit einer Internet-Flat mit 11 GB LTE bis zu 500 Mbit/s bestens ausgestattet. Der Telekom-Vertrag MagentaMobil M bietet neben Internet-Flat mit 10 GB LTE bis zu 300 Mbit/s, Allnet-Flat, SMS-Flat noch StreamOn Music. Damit nicht genug: In unseren Junge-Leute-Tarifen haben wir tolle Angebote für alle bis 27 Jahren.

Nach
Oben