Allnet-Flat

Eine Allnet-Flat ist eine Flatrate, die unbegrenztes Telefonieren in alle verfügbaren nationalen Mobilfunknetze erlaubt. Üblicherweise werden weder Taktratenpreise erhoben oder Einzelverbindungspreise festgesetzt. Der gesamte mobile Telefonverkehr wird stattdessen über einen Pauschalpreis abgegolten. Allnet-Flatrates sind ein verhältnismäßig junges Vertragsphänomen auf dem Handymarkt. Ihre Einführung hat einerseits mit der Sättigung des deutschen Mobilfunkmarktes zu tun, und andererseits mit der Konzentration der Mobilfunknetze in der Hand relativ weniger Anbieter. So ist es zunehmen schwieriger für unterschiedliche Anbieter, Neukunden durch Wechsel zu gewinnen. Ursprünglich galt die Allnet-Flat als hochattraktives Angebot, waren doch Gespräche in andere Handynetze meist der teuerste Faktor beim Telefonieren mit dem Handy oder Smartphone.

 

« zum Glossar

Nach
Oben