Augmented Reality

Mit der Augmented Reality reist Du nicht in fremde Welten wie bei VR-Anwendungen. Stattdessen wird Deine eigene Realität um einige interessante Eindrücke erweitert. Durch Dein Smartphone oder eine Brille, wie die Microsoft Hololens können Informationen in Deinem Sichtfeld eingeblendet werden oder aber virtuelle Figuren in die Realität übertragen werden. Über Sensoren nimmt ein Smartphone oder ein anderes AR-fähiges Gerät den Raum wahr. Tiefe, Höhe und Co. werden abgescannt und aufgenommen. Nun setzt die entsprechende AR-Anwendung zum Beispiel einen digitalen Pinguin mitten auf die Straße. Solche Anwendungen können sowohl für Spiele als auch im Alltag oder zum Arbeiten benutzt werden. Im bekannten App-Game Pokémon Go wurde die keinen Taschenmonster auf das Smartphone-Display gesetzt.

« zum Glossar

Nach
Oben