Cloud

Die „Cloud“ (engl. für Wolke) ist der Oberbegriff für alle Möglichkeiten, seine Daten in einem entfernten Rechenzentrum anstelle des lokalen Rechners zu speichern. Die Möglichkeit auf diesem Wege auch eigenständige Programme auszuführen wird analog dazu als „Cloud Computing“ bezeichnet. Die bekanntesten Beispiele für Cloud Services sind Online-Speicherdienste wie Dropbox oder Wuala. Aber auch Facebook ist technisch betrachtet ein Cloud-Service, da etwa Bilder und Filme dorthin hochgeladen werden, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Auch Smartphone-Hersteller und Provider sind inzwischen dazu übergegangen, den Verkauf eines Smartphones an den Zugang zu einer firmeneigenen Cloud zu koppeln, um damit dem Nutzer ein Speichervolumen zu Verfügung zu stellen, das bei weitem über den integrierten Speicher des Smartphones hinausgeht. 

« zum Glossar

Nach
Oben