Hard Reset

Bei einem Hard Reset wird ein Smartphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Bei diesem Vorgang werden alle auf dem Gerät hinterlegten Daten und Einstellungen gelöscht. Darum spricht man beim Hard Reset auch vom "Wipe", was soviel wie wischen oder putzen bedeutet. Obwohl ein Hard Reset damit eine ausgesprochen endgültige Variante ist, um ein Handy wieder in Betrieb zu nehmen, kann es notwendig sein einen Hard Reset durchzuführen. Sollte ein Smartphone beispielsweise sehr hartnäckig den Dienst verweigern, d.h. gar nicht erst vollständig starten, ohne dass offensichtlich ein Hardwarefehler vorliegt, ist ein Hard Reset die erste Wahl. Indem das Smartphone alle neuinstallierten Apps und Einstellungen löscht, sind meist schon oberflächliche Fehler behoben.

« zum Glossar

Nach
Oben