OLED

Bei der OLED handelt es sich um eine organische Leuchtdiode (organic light emitting diode). Die OLED zeichnet sich dadurch aus, dass für ihren Einsatz keine sogenannten einkristallinen Materialien erforderlich sind. Dadurch sind sie im Vergleich zu herkömmlichen LEDs bzw. Leuchtdioden erheblich kostengünstiger herzustellen. Die organischen Leuchtdioden lassen sich auch besser in der Dünnschichttechnik herstellen, haben derzeit allerdings noch eine geringere Lebensdauer als herkömmliche Leuchtdioden.

« zum Glossar

Nach
Oben