Outdoor-Handy

Outdoor-Handys waren insbesondere in Zeiten der klassischen Handys, also etwa bis zum Jahr 2008 häufiger in der Angebotspalette größerer Hersteller zu finden. Mit der Einführung des Smartphones erhöhte sich der Benutzerkomfort zwar drastisch, was allerdings auch um den Preis verringerter Robustheit geschah. Natürlich sind großflächige Touchscreens insgesamt empfindlicher als die kleinen Displays früherer Jahre. Um Interessenten robusterer Telefone weiterhin auch eigene Angebote machen zu können, haben sich Smartphone-Hersteller heute vor allem auf die Konstruktion von wasser- und staubdichten Telefonen verlegt.

« zum Glossar

Nach
Oben