Retina-Display

Retina-Displays sind eine Eigenentwicklung von Apple, mit denen das Unternehmen Bildschirme bezeichnet, die über eine sehr hohe Pixeldichte verfügen. Diese Höhe soll so hoch liegen, dass das menschliche Auge nicht mehr imstande ist, einzelne Pixel innerhalb eines Standardabstands zum Gerät zu erkennen. Es handelt sich dabei allerdings um einen Marketing-Namen, nicht um einen allgemein vereinbarten Standard, darum tragen auch nur Apple-eigene Geräte die Bezeichnung Retina-Display.

« zum Glossar

Nach
Oben