Kündigung und Vertragsverlängerung Header
Kündigung und Vertragsverlängerung

Kündigung und Vertragsverlängerung

Hier bekommst Du Antworten auf Deine Fragen rund um das Thema Kündigung und Vertragsverlängerung. Du findest Infos zu:

  • Mindestvertragslaufzeit
  • Kündigungsfristen u.v.m.

Kündigung und Vertragsverlängerung

Je nach Vertragslaufzeit gelten unterschiedliche Kündigungsfristen.

24 Monate Laufzeit
Kündige Deinen Vertrag mindestens drei Monate vor Ablaufdatum, da dieser sonst um ein Jahr verlängert wird. Du kannst den Vertrag bereits direkt nach Abschluss kündigen. Dann wirst Du die Frist garantiert nicht verpassen.

1 Monat Laufzeit
Um zum nächsten Monat einen neuen Tarif nutzen zu können, musst Du Deine Kündigung mindestens 14 Tage vor Monatsende einreichen.

Stellt Dein Vertragspartner einen LogIn-Bereich zur Verfüfung, geht es schnell und ganz ohne Porto. Du loggst Dich einfach im Kundenbereich Deines Anbieters ein. Dort findest Du in Deiner Tarifübersicht die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Bei einigen Anbietern musst Du die Kündigung zusätzlich telefonisch bestätigen. Eine einfache E-Mail an den Kundenservice ist ebenso zulässig wie ein Brief. Fordere in jedem Fall eine Bestätigung der Kündigung an. Beachte, dass die Kündigungsfrist bei einer Laufzeit von 24 Monaten bei drei Monaten liegt.

Wenn Du Deinen Vertrag nicht in der vorgesetzten Frist kündigst, wird dieser automatisch verlängert. Bei einem Laufzeitvertrag von 24 Monaten wird der Vertrag um ein Jahr verlängert. Bei einem Vertrag mit monatlicher Kündigungsfrist läuft der Vertrag auch nur einen Monat weiter.
Lange Laufzeiten können tückisch sein. Am besten erstellst Du Dir gleich bei Abschluss eines neuen Vertrages eine Kündigungserinnerung.

Wenn Du einen Vertrag bei DEINHANDY. verlängern möchtest, gehst Du auf unsere Tarife und tippst auf ‚Vertragsverlängerung‘. Anschließend wählst Du den Anbieter, Tarif und Wunsch-Smartphone aus und klickst auf ‚Jetzt bestellen‘. Oder Du gehst direkt zu: https://www.deinhandy.de/vertragsverlaengerung