Versicherung: Bild
Versicherung: Bild

Versicherung

Hier beantworten wir Dir ausführlich Fragen zum Thema Handyversicherung. Lerne über Schutzklick, den Online-Versicherer für Smartphones, Tablets und Laptops.

  • Selbstbeteiligung
  • Maklermandat u.v.m.

Schutzklick ist ein Online-Versicherer für Smartphones, Tablets, Laptops, Elektronik und vieles mehr. Deine Versicherung erhältst Du schnell und einfach beim Kaufabschluss. Sollte Deinem Handy tatsächlich ein Unglück passieren, kannst Du den Schaden ganz bequem online melden und Dir wird im Handumdrehen geholfen. Schutzklick übernimmt die Reparatur oder die Erstattung eines neuen Gerätes. Mehr dazu erfährst Du unter diesem Link: www.deinhandy.de/handyversicherung

Das Maklermandat bevollmächtigt Schutzklick dazu, Dich bei Deinen Versicherungsgesellschaften zu vertreten: Schutzklick kommuniziert mit all Deinen Versicherungspartnern und vertritt Deine Interessen. Das Unternehmen steht gewissermaßen auf der Seite des Versicherungsnehmers – nicht auf der Seite des Versicherers – und ist dadurch unabhängig. Du brauchst Dich also um nichts mehr zu kümmern.

Der Zeitpunkt des Inkrafttretens der Versicherung steht im Versicherungszertifikat. Erwirbst Du die Versicherung erst sieben Tage nach dem Kauf des Smartphones, kann es sein, dass eine Wartezeit erhoben wird. Dann ist das Handy erst nach Ablauf dieser Wartezeit versichert.

Die Schutzklick-App sichert nicht nur Dein Handy ab, sondern kümmert sich zusätzlich auch um Deine anderen Versicherungsverträge. Um Dich vollständig zu registrieren und den Service nutzen zu können, ist die Angabe einer bestehenden Versicherung notwendig. Dabei ist es wichtig, dass die angegebene Versicherung unter Deinem Namen läuft. Solltest Du keine bestehende Versicherung haben, helfen Dir die Kollegen von Schutzklick, indem sie Dir telefonisch eine günstige Alternative vermitteln. Schutzklick erreichst Du unter: 0800 / 455 88 55 und per E-Mail unter support@schutzklick-app.com

Wenn Dein Handy zu Schaden kommt, musst Du eine Selbstbeteiligung zahlen. Diese richtet sich nach dem Neupreis Deines Smartphones. Je teurer das Handy war, desto höher die Selbstbeteiligung: Bei einem Handy, das ursprünglich bis zu 250 Euro gekostet hat, fallen 30 Euro Selbstbehalt an. Bei einem Handy, dessen Neupreis zwischen 750 Euro und 1000 Euro lag, fallen 100 Euro Selbstbeteiligung an.

Die Handyversicherung von Schutzklick deckt folgende Schäden ab:

  • Kurzschluss (z.B. durch Überspannungsschäden während des Ladevorgangs)
  • Sturzschäden (z.B. wenn Dein Handy heruntergefallen ist)
  • Fremdschäden (z.B. durch einen Freund verursachte Schäden)
  • Flüssigkeitsschäden (z.B. durch ein umgeschüttetes Getränk)
  • Bedienungsfehler (z.B. durch Unwissenheit oder Ungeschick)
  • Feuer (z.B. Brandschäden durch vergessene Kerzen oder den Grill)

Die Versicherung besteht ein Jahr, wenn das versicherte Gerät nicht vorzeitig kaputt geht. Mindestens einen Monat vor Ablauf des Versicherungszeitraumes muss der Vertrag per E-Mail, Brief oder Fax gekündigt werden. Der Vertrag wird ansonsten um ein weiteres Jahr verlängert. Eine Versicherung besteht bis zu maximal 36 Monate.