kabel deutschland dsl kündigen

Kabel Deutschland DSL-Vertrag kündigen

  • schnell und einfach Kabel Deutschland kündigen

  • kostenloses Musterschreiben

  • Kündigungserinnerung

DSL-Vertrag bei Kabel Deutschland kündigen

Um Deinen DSL-Vertrag bei Kabel Deutschland zu kündigen, musst Du Dich an die vorgegebenen Fristen halten. Bei einem Laufzeitvertrag von 12 Monaten beträgt die Kündigungsfrist sechs Wochen. Wenn Du einen DSL-Vertrag ohne Laufzeitbegrenzung hast, muss die Kündigung spätestens vier Wochen vor Vertragsende beim Anbieter vorliegen. Prüfe jedoch auf jeden Fall immer Deine Vertragsunterlagen, dort findest Du die genaue Frist für Deinen Vertrag. Wenn Du die Kündigung zu spät einreichst, verlängert sich Dein Vertrag um ein weiteres Jahr.

Mit über 25.000 Kündigungsvorlagen ist Aboalarm Experte, wenn es um das Thema Kündigung geht. Wenn Du sicher gehen möchtest, dass Deine Kündigung auch wirklich an der richtigen Stelle ankommt und keine inhaltlichen Fehler enthält, solltest Du den rundum Service von Aboalarm nutzen. Du musst nur noch Deine Adress- und Vertragsdaten in das Formular eingeben und es unterschreiben – der Rest ist bereits von Aboalarm vorausgefüllt, inklusive der korrekten Anschrift Deines Providers. Diesen Service bietet Dir Aboalarm gratis an, nur der direkte Kündigungsversand über Aboalarm kostet zwischen 3,99 € und 4,99 €.

Übrigens: Wenn Du während Deines DSL-Vertrags Deinen Wohnort wechselst, besteht die Möglichkeit bereits vorzeitig aus Deinem Vertragsverhältnis entlassen zu werden. Die Rede ist vom Sonderkündigungsrecht wegen Umzug. Gebrauch machen kannst Du davon, wenn die Leistung an Deinem neuen Wohnort geringer ausfällt. Den Umzug solltest Du 4 – 6 Wochen vorher bei Kabel Deutschland anmelden. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.