FYVE kündigen

Hier findest Du Dein vorformuliertes Kündigungsformular, powered bei Aboalarm! Du fügst einfach Deine Vertragsdaten ein – wir erledigen den Rest! Du kannst Deine Kündigung direkt von hier aus abschicken und Dir den lästigen Weg zur Post sparen. Dazu unterschreibst Du entweder digital oder lädst uns Deine Unterschrift als Bild hoch. Du kannst Deine Kündigung aber natürlich auch nach wie vor bequem herunterladen und selbst unterschreiben.

Fünfe endlich wieder gerade machen? Kriegen wir hin. Die passende Kündigungsvorlage für Deinen Handyvertrag bei FYVE findest Du hier.

FYVE ist ein Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen aus dem Portfolio der ProSiebenSat. Digital GmbH, für die Vermarktung ist die Firma SevenOne zuständig, ebenfalls ein Unternehmen unter demselben Konzerndach. FYVE bietet Dienstleistungen aus dem Netz des Großanbieters Vodafone an und richtet sich mit seinem Angebot an preisbewusste Endkunden.

Wenn Du statt FYVE in Zukunft wieder einen Handyvertrag eines anderen Anbieters nutzen möchtest, dann haben wir hier die richtige Vorlage „FYVE Vertrag kündigen“ für Dich. Alle unsere Vorlagen stammen vom renommierten Kündigungsanbieter Aboalarm und entsprechen formal den notwendigen Anforderungen. Darüber hinaus sind sie auch von vornherein mit der richtigen Anschrift Deines Mobilfunkanbieters ausgestattet.

Alles, was es nun noch braucht, sind Deine Vertragsdaten. Aber nicht vergessen: Der wichtigste Aspekt einer erfolgreichen Kündigung ist die Frist. Sie gilt es in jedem Fall zu beachten. In den meisten Fällen gilt eine dreimonatige Kündigungsfrist. D.h., dass Deine Kündigung spätestens 3 Monate vor Vertragsablauf bei Deinem Anbieter vorliegen muss. Aber natürlich können auch andere Fristen gelten. Informationen zu Deiner Kündigungsfrist findest Du in Deinem Mobilfunkvertrag.

Sobald Du die Vorlage vollständig ausgefüllt hast, kannst Du Deine FYVE-Kündigung direkt an FYVE versenden oder sie erst im PDF-Format herunterladen und mit der Post verschicken.

Unser Tipp: Bei Postversand am besten per Anschreiben mit vorfrankiertem Rückumschlag. So gehst Du ganz sicher, dass Deine Kündigung bei FYVE bestimmt ankommt.

Falls Du Deine Prepaid-Nummer mit in einen neuen Vertag nehmen willst, solltest Du Dich übrigens vorzeitig mit dem FYVE-Kundenservice in Verbindung setzen.

Nach
Oben