SATURN mobile Handyvertrag kündigen

SATURN mobile Handyvertrag kündigen

  • schnell und einfach SATURN mobile kündigen

  • kostenloses Musterschreiben

  • Rufnummernmitnahme

  • Kündigungserinnerung

Falscher Planet? Saturn Mobil Vertrag kündigen – so geht’s

Der große Elektronik-Markt Saturn vertreibt neben Haushalts- und Unterhaltungstechnik auch Mobilfunk-Tarife. Die Prepaid-Verträge sind flexibel und zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass mehrere SIM-Karten Teil eines Vertrags sei können. Diese brauchen dann zusammen dasselbe Datenvolumen auf.

Die Mindestlaufzeit der Tarife betragen in der Regel die am Markt üblichen 24 Monate. Wenn Du nicht innerhalb der dreimonatigen Kündigungsfrist den Vertrag beendest, verlängert sich dieser um weitere 12 Monate. Nach 24 Monaten, in denen Du kein neues Guthaben auflädst, wird ein Saturn Mobil Vertrag automatisch deaktiviert. Damit Du Deine Rufnummer zu einem neuen Provider mitnehmen kannst oder Dir Dein Restguthaben ausgezahlt wird, musst Du allerdings schriftlich kündigen.

Info: Die Vorlage stellt Dir unser Partner Aboalarm zur Verfügung. Sobald Du sie vollständig mit Deinen Vertragsdaten ausgefüllt hast, kannst Du Deine Saturn Mobil Kündigung direkt und unkompliziert per Klick an den Anbieter versenden oder sie selbst mit der Post verschicken.

Unser Tipp: Bei Postversand am besten per Einschreiben mit vorfrankiertem Rückumschlag. So gehst Du ganz sicher, dass Deine Saturn Mobil Kündigung auch bestimmt beim Kündigungsempfänger ankommt. Gehe außerdem sicher, dass Du eine Kündigungsbestätigung bekommst. In dieser sollte neben der Bestätigung auch stehen, zu welchem Datum der Vertrag ausläuft. Ein solches Schreiben ist Bestätigung und Kündigungsgarantie in einem.