Grüne Hand von links

DEINHANDY ist exklusiver Vorzugshändler des neuen Samsung Galaxy S7.

Grüne Hand von rechts

Valentinstag? Bei uns am 21.!

Technologie zum Verlieben - Am 21. Februar ist es so weit: Samsung stellt sein neues Flaggschiff vor: Das neue Samsung Galaxy S7, und keiner ist so schnell wie wir: DeinHandy ist exklusiver Vorzugshändler von Samsung neuer Premiumklasse.Lasse Dich jetzt vormerken, und Du gehörst exklusiv zu den Ersten, die von uns persönlich informiert werden, sobald das Galaxy S7 verfügbar ist.

Nur noch ausfüllen und los geht's!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr mit dem Abschicken meiner E-Mail-Adresse ausdrücklich zu.
Sichere Website:

Ein Highlight kommt selten allein.

Unverkennbar einzigartig

Unverkennbar einzigartig.

Klare Linien, edelste Materialen: Die Zutaten fürein Smartphone der Spitzenklasse. Das Samsung Galaxy S7 begeistert durch die perfekte Synthese aus Form und Funktion. Darum ist es flexibel, wenn es gebraucht wird und sicher, wenn es bereit ist. Das Samsung Galaxy S7 verbindet Erweiterbarkeit mit Stabilität, und einen microSD-Slot mit zuverlässigem Schutz vor Staub und Spritzwasser nach IP 67. Das Ganze mit der ästhetischen Raffinesse eines Vorreiters - und mit dem Zeug zum Klassiker.

Leistung

Leistung

Acht Prozessorkerne. Bis zu 2300 MHz Taktfrequenz. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Kompromisslose Höchstleistung in 64-Bit-Architektur dank Samsungs eigenem SoC Exynos 8890. Punktgenaue Abstimmung aller Komponenten für permanente Prozesselastizität. Das Samsung Galaxy S7 steht für brillante Grafik, einmalig hochauflösende Videos, und die perfekte Balance aller Ressourcen auch bei massivem Multitasking bei anhaltend ausdauernder Akku-Leistung. Das Samsung Galaxy S7 - Das Flaggschiff einer ganzen Generation.

Grüne Hand von links

Eine Generation, die bewegt: Das Samsung Galaxy S7 im Video.

Grüne Hand von rechts

Samsung Galaxy S7

Es ist soweit, der Februar verheißt nicht nur Frost und Schnee, in diesem Jahr gibt es bereits den ersten großen Silberstreif am Horizont, und der heißt: Samsung Galaxy S7. Am 21. Februar soll es soweit sein und Samsung sein neues Flaggschiff vorstellen. Dass sich der Weltmarktführer dabei nicht lumpen lassen wird, dürfte jedem klar sein.
Das Samsung Galaxy S7 wird ein High-Tech-Smartphone, das sich abermals anschicken wird, Maßstäbe in der Android-Welt zu setzen – und aller Voraussicht nach nicht nur dort. Denn die Zeiten, in denen Hersteller von Android-Smartphones blind der Vorlage aus Cupertino hinterherliefen sind längst Geschichte, das hat Samsung bereits eindrucksvoll mit seinem Vorjahresmodell, dem Samsung Galaxy S6 bewiesen. An dieser Stelle haben wir alle Gerüchte und Informationen rund um das Samsung Galaxy S7 zusammengetragen, außerdem erfahrt Ihr, wann und wie Ihr Euch für das Samsung Galaxy S7 vormerken lassen könnt. Denn nicht mehr lang, und das Samsung Galaxy S7 mit Vertrag ist auch bei uns erhältlich.

Haben, haben, haben! Wie kann ich das Samsung Galaxy S7 vorbestellen?

Am 1. Februar 2016 war es soweit: Samsung hat den verbindlichen Vorstellungstermin für sein neues Premium-Gerät verkündet – es ist der 21.2., und nur kurze Zeit später könnt ihr das Samsung Galaxy S7 bestellen. Und noch besser: Schon heute könnt Ihr Euch für das Samsung Galaxy S7 vormerken lassen und werdet exklusiv von uns informiert.

DeinHandy bringt Dir das Samsung Galaxy S7 am schnellsten

DeinHandy ist exklusiver Vorzugshändler für das neue Samsung Galaxy S7 – wenn Du zu den ersten gehören willst, Die Samsungs neues Schmuckstück in Händen halten wollen, dann bist Du bei uns genau richtig.

Galaxy S7 News

Samsung hat jüngst seinen 2015er Produktzyklus abgeschlossen – ganz frisch dazu kamen noch die neuen Modelle der hauseigenen A-Klasse, die bereits das Signet „2016“ tragen. Es war also nur folgerichtig, dass nun die nächste Generation der maßgeblichsten Produktserie in den Startlöchern stehen würde: Die nächste Generation Samsung Galaxy S, nunmehr in der 7. Generation. Und wie bereits beim Vorjahresmodell wird uns Samsung beim Galaxy S7 wiederum mindestens einen satten Dreiklang bescheren: Das Samsung Galaxy S7, das Samsung Galaxy S7 Edge und das Samsung Galaxy S7 Edge Plus – und, wenn die Gerüchte stimmen, auch ein Samsung Galaxy S7 Plus! Dabei dürfte sich auch die kommende Generation an den Maßen des Vorgängers orientieren: 5,2 Zoll für die Standardausführungen und 5,8 Zoll für die Plus-Modelle, selbstverständlich in betont-etablierter Super-AMOLED-Qualität.

Welcher Prozessor arbeitet im Samsung Galaxy S7?

Es entwickelt sich ja mehr und mehr zur Glaubensfrage, manch einer schwört auf Prozessoren von Qualcomm, wieder andere glauben, dass Samsung mit der hauseigenen Exynos-Reihe den richtigen Weg beschritten hat, wie auch schon im letzten Jahr. Und in der Tat spricht Einiges dafür, dass auch Samsung Galaxy S7 mit einem Exynos rechnen wird: Der Ansatz „Alles aus einer Hand“ hat sich in der Vergangenheit nicht nur bei Samsung bewährt, sondern vor allem beim nach wie vor schärfsten Konkurrenten, die Rede ist natürlich von Apple und seinen iPhones. Die Marge für jeden verbauten und damit auch verkauften Prozessor kommt mit einem Exynos natürlich dem eigenen Bankkonto zugute, außerdem lassen sich alle übrigen Komponenten bereits vom ersten Entwurf am Reißbrett an ideal aufeinander abstimmen.
Derzeit heißester Kandidat für die Nachfolge des mittlerweile nach Smartphone-Maßstäben betagten Exynos 7420 ist der Exynos 8890 mit Acht Prozessorkernen und bis zu 2,3 GHz Taktfrequenz. Als ausgemacht gilt eine Arbeitsspeicherausstattung von 4 Gigabyte. Gemeinsam mit der neuesten Android-Version „M“ dürften alle Komponenten die Pixel ordentlich auf Trab bringen, erste Benchmarks dürften bereits unmittelbar nach Veröffentlichung folgen.

Ausstattung des Samsung Galaxy S7

Samsung ist immer wieder für eine Überraschung gut, und wo sich viele Käufer bei der vorangegangenen Generation über einen fehlenden microSD-Slot genauso ärgerten wie über eine fehlende Staubschutz-Zertifizierung, können sich alle freuen, die bereits fest mit dem nächstjährigen Spitzenreiter liebäugeln, denn das S7 wird sowohl mit einem erweiterbaren Speicher aufwarten als auch nach IP67 zertifiziert und damit geschützt gegen Staub und Spritzwasser sein. Solltest Du das Samsung Galaxy S7 vorbestellen, bekommst Du also in jedem Falle ein solides Smartphone mit zukunftsträchtiger Speicheroption.

Speichergröße des Samsung Galaxy S7

Vermutlich sind die Tage der 16-GB-Varianten dann doch allmählich gezählt, obwohl sich hier argumentieren ließe, dass nun ja jede denkbare Speicherkonfiguration möglich wäre – schließlich soll der microSD-Slot beim Samsung Galaxy S7 schließlich zurückkehren. Dennoch, wahrscheinlicher ist ein Einstieg mit einer 32-GB-Variante, außerdem 64 GB und 128 GB.

Ausdauerstarker Akku

Auch hier legt Samsung nach. Galten das S6 und seine Geschwister noch als etwas schwachbrüstig, gilt es mittlerweile als sehr wahrscheinlich, dass das Samsung Galaxy S7 mit einem 3000mAh-Akku ausgestattet sein wird. Bei der Plus-Variante ist sogar von bis zu 3600 mAh die Rede, und damit sollten mittelfristig die gröbsten Probleme in puncto Ausdauer gelöst sein. Geladen wird der Akku dann übrigens per USB-Type-C. Nett, denn hier gibt es nicht nur USB 3.0, sondern endlich auch einen USB-Anschluss, bei dem die Einsteckrichtung egal ist. Wer das Samsung Galaxy S7 vorbestellen will, kann sich also sicher sein, sich auch vom vorherigen Top-Gerät, dem S6, solide abzusetzen.

Neue Kamera im Samsung Galaxy S7

Nein – es sind keine 20 Megapixel und auch keine 23! Es sind 12! Jawohl, richtig gelesen. Die Zeit des Pixelwettrüstens ist vorüber. Samsung verbaut im Samsung Galaxy S7 eine Kamera mit 12 Megapixeln und kehrt damit wieder zurück zu geringeren Punktzahlen. Gleichzeitig sollen dennoch natürlich deutlich besser Bilder entstehen; möglich wird’s durch einen deutlich besseren Bildsensor als beim Vorgängermodell.

Wann wird das Samsung Galaxy S7 in Deutschland erscheinen?

Wir haben noch keine genauen Zahlen, aber nach allem, was uns aus der Vergangenheit bekannt ist, dürften kaum mehr als 3 Wochen zwischen Neuvorstellung am 21. Februar und dem tatsächlichen Markteintritt vergehen. Höchstwahrscheinlich dürfte das Samsung Galaxy S7 damit als Mitte März in Deutschland verfügbar sein.

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag

Wenn es soweit ist, könnt ihr Euch auf eines verlassen: Dass ihr das Samsung Galaxy S7 mit Vertrag von Deutschlands besten Anbietern bei uns bekommt. Darunter zählen neben etablierten Größen wie der Telekom, Vodafone und O2 natürlich auch viele weitere attraktive Anbieter. Klar, dass ein Flaggschiff zunächst nicht in den abgespeckten Tarifen erhältlich sein wird. Soweit es uns betrifft, ist das auch kein Wunder; macht doch ein Flaggschiff wie das Samsung Galaxy S7 erst mit einer Allnet-Flat, Festnetz-Flat und einer Internet-Flat mit 2 GB so richtig Spaß! 

Nach
Oben