Huawei P8 Lite (2017)

ca. 2-3 Tage

Größe: 16 GB

Gerätepreis einmalig nur:

19,99 €*

Schutzklick
Alle Details anzeigen
Smartmobil LTE Starter
  • Internet-Flat mit 3 GB LTE bis zu 50,0 Mbit/s, danach abwählbare Datenautomatik3

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

  • 15 € Gutschrift6 bei Rufnummernmitnahme

  • 3-in-1 SIM-Karte (Mini-, Micro- und Nano-SIM)

  • im Netzverbund von Telefonica

Anderen Tarif wählen

Tarif monatlich nur:

13,99 €168

Nach dem 24. Monat:

18,99 €168

Anschlusspreis:

29,99 € 168

inkl. 19% MwSt. & Versandkosten
Vertragsinformationen
Tarif mtl. nur: 13,99 €[168]
Preis je MMS: 0,39 €
Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
Rechnung Online: gratis
Anschlusspreis: 29,99 €
Monatlicher Grundpreis nach dem 24. Monat: 18,99 €*
Produktinformationsblatt download
Inklusivleistungen
Flatrate ins dt. Festnetz: inklusive
Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
SMS Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
MMS Flatrate in alle dt. Netze: nein
Internet: inklusive
Inklusivdatenvolumen: 3000 MB168
Geschwindigkeit max: 50,0 Mbit/s168
Geschwindigkeit reduziert auf: 16 Kbit/s
LTE: inklusive
[168] Gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Laufzeitvertrags mit der Drillisch Online AG, Wilhelm-Röntgen-Str. 1-5, 63477 Maintal im Tarif „smartmobil LTE Special" inklusive Smartphone nur mit Online-Rechnung, zum monatlichen Grundpreis von 13,99 €. Ab dem 25. Monat: 18,99 €. Einmaliger Anschlusspreis 29,99€. Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Zur Beendigung des Vertragsverhältnisses muss eine Partei mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende in Textform (z.B. per Brief, E-Mail oder Fax) kündigen. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an. Telefonie-Flatrate: Das Angebot des Tarifs beinhaltet Anrufe in deutsche Fest- und Mobilfunknetze sowie die Mailbox-Abfrage innerhalb Deutschlands. Ausgenommen sind Anrufe zu Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen. SMS Flatrate: Das Angebot des Tarifs beinhaltet SMS in deutsche Fest- und Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands. Die SMS gelten nicht zu Service- und Sonderrufnummern. Die Nummer der SMS-Zentrale ist auf der SIM-Karte voreingestellt. SMS, die über eine andere SMS-Zentralnummer versendet werden, sind ebenfalls ausgenommen und werden zum regulären Preis berechnet. Die SMS Flatrate ist ausschließlich zur privaten Nutzung vorgesehen. Der SMS-Versand muss durch persönliche Eingabe des Nutzers über das Endgerät erfolgen. Ein Massenversand ist unzulässig. Für den Versand von SMS dürfen keine automatisierten Verfahren (z.B. ausführbare Routinen, Apps, Programme) oder Dienste zur Erstellung und Versendung von SMS verwendet werden. Die SMS Flatrate gilt nicht für den Massenversand von SMS zum SMSC-DA. Zudem ist jegliche Nutzung der SMS Flatrate unzulässig, die Auszahlungen oder andere Gegenleistungen Dritter an den Nutzer zur Folge hat. Mobiles Internet 2000 MB LTE (21,6 Mbit/s): Das Angebot des Tarifs beinhaltet 2000 MB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 Mbit/s (Download und 21,6 Mbit/s (Upload), danach max. 16 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab Erreichen von 2000 MB werden im Abrechnungsmonat max. dreimal je 200 MB mit bis zu 50 MBit/s zu je 2 € aufgebucht. Nach Verbrauch dieser zusätzlichen 600 MB steht im Abrechnungsmonat GPRS-Geschwindigkeit (max. 16 kbit/s) zur Verfügung. Die Datenautomatik kann nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 030) oder in der persönlichen Servicewelt deaktiviert werden. Die Abrechnung erfolgt im 10 KB-Takt. Im Aktivierungs- und Kündigungsmonat wird das Datenvolumen entsprechend anteilig zur Verfügung gestellt. EU-Roaming inklusive: Bei der Nutzung der im Tarif enthaltenen Flats (Internet-, Allnet- oder SMS-Flat) entstehen keine zusätzlichen Kosten im EU-Ausland. Nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens kann mit gedrosselter Geschwindigkeit weiter gesurft werden. Eine Übersicht darüber, in welchen Ländern die EU-Regulierung bei dem jeweiligen Provider greift, ist hier zu finden. Um weiter zu surfen, kann ein Data-Reset für 12,99 € (bzw. 4,99 € für 300 MB und 6,99 € für 500 MB) gebucht werden. Das Data-Reset beinhaltet bis zu 1 GB Datenvolumen pro Monat und ist bis zum Monatsende gültig. 15.00 € Gutschrift bei Mitnahme Deiner Rufnummer von einem anderen Anbieter: Die Gutschrift wird auf sämtliche Verbindungs-, Tarif- und Optionspreise, nicht aber auf den Anschlusspreis und Ersatzkarten angerechnet, ist nicht auszahlbar, zwölf Monate gültig. Die Gutschrift ist nur bei einer aktiven SIM-Karte möglich, bei einer gesperrten verfällt sie am Ende des Kalendermonats. Im Netzverbund von Telefonica.

Anderen Tarif auswählen

Wähle den für Dich am besten passenden Tarif aus

Produktdetails

Alle Informationen rund um das Huawei P8 Lite (2017)

Huawei P8 Lite (2017) - Ein Klassiker erstrahlt im neuen Glanz

Unerwartet, aber keinesfalls unerwünscht, kündigt Huawei eine Neuauflage des Verkaufsschlagers Huawei P8 Lite im noch jungen 2017 an. Der nahezu identische Name des indirekten Nachfolgermodells „P8 Lite (2017)“ sorgt auf den ersten Blick für Verwirrung. Doch wer hier Verdacht schöpft, dass es sich lediglich um eine technisch aktualisierte Kopie des 2015er Modells handelt, der liegt weit daneben. Spätestens wenn man die Neuauflage der Chinesen das erste Mal in die Hand nimmt ist eines gewiss: Hier wurde radikal modernisiert! Insbesondere in Sachen Design wurde ein Riesenschritt in die Gegenwart getan. Das kantige Plastikgehäuse des Vorgängers wurde gegen eine schicke, abgerundete Glasverkleidung eingetauscht. Auch der Bildschirm hat an den richtigen Stellen zugelegt. Das größere 5,2-Zoll-Display hat sich in allen Belangen verbessert. Die Auflösung liegt bei Full-HD-Standard (1920x1080 Pixel) und bringt eine Bildpunktdichte von 424 ppi. Dazu gibt es mehr Helligkeit und Kontrast und eine optimierte Blickwinkelstabilität. Sowohl das hochwertige Design, als auch die Technik grenzen das P8 Lite (2017) deutlich von seinem älteren Namensvetter ab.

Der Sprung in die Gegenwart

Der neuere Achtkern-Prozessor HiSilicon Kirin 655 garantiert hohe Leistung für ruckelfreien Gamingspaß. Mit einer Taktung von bis zu 4x2,1 und 4x1,7 Gigahertz und einem Arbeitsspeicher von rund 3 Gigabyte gehören stockende Applikationen der Vergangenheit an. Dank einer hochwertigen Sensorik, einer f/2.0 Blende und einem LED-Blitz lassen sich mit der Hauptkamera, sogar noch schönere Fotos schießen, als mit dem alten P8 Lite und das, obwohl sie mit nur 12 Megapixeln sogar einen Megapixel weniger vorzuweisen hat. Es sind sogar Videoaufnahmen in Full-HD-Auflösung möglich. Die Frontkamera bietet ganze 8 Megapixel und garantiert somit ebenfalls die Möglichkeit schöne Fotos zu schießen. Der größere Akku verspricht, mit einer Kapazität von knapp 3.000 Milliamperestunden, eine solide Laufzeit von bis zu 13 Stunden. Das P8 Lite (2017) ist nicht nur für Fans der Serie geeignet, dass zeigt Huawei, indem der Konzern dem Betriebsystem des Smartphones das neue Android 7.0 Nougat spendiert. Dadurch stehen ihm alle neuen Android-Features, wie etwa der Multi-Window-Mode zur Verfügung.

Jetzt mit Fingerabdrucksensor

Auf der gläsernen Rückseite befindet sich ein weiteres Upgrade. Hier hat Huawei einen zuverlässigen Fingerabdrucksensor etabliert. Der kleine, silberne Sensor fügt sich super in das Gesamtbild und verleiht dem Smartphone eine gelungene High-End-Note. Das P8 Lite (2017) hat eine interne Speichergröße von 16 Gigabyte. Dank des MicroSD-Kartenslots kann dieser aber auf 128 Gigabyte erhöht werden. Es dürfte die Fans der Marke Huawei freuen, dass der aufstrebende chinesische Großkonzern sichergestellt hat, dass die Neuauflage des 2015er Verkaufhits alles bietet, was ein starkes Smartphone der modernen Mittelklasse ausmacht. So kann das P8 Lite (2017) alternativ auch mit einer Dual-SIM bestückt werden. LTE, NFC und WLAN-n gehören heute schon längst zu den Standards und fehlen selbstverständlich auch nicht.

Technische Informationen

Hier findest Du alle technischen Details

Größe und Gewicht
Höhe 147.2 mm
Breite 72.94 mm
Tiefe 7.6 mm
Gewicht 147 g
Display
Display-Typ LTPS
Displaygröße in cm 13.21
Displaygröße in Zoll 5,2
Auflösung 1920 x 1080 Pixel
Touchscreen
Vollwertige Tastatur
Pixel pro Inch 423 ppi
Hardware
Interner Speicher 16 GB
Speicherkartenslot
Erweiterbar um bis zu 128 GB
Prozessor HiSilicon Kirin 655
Anzahl der Prozessorkerne 8
Taktfrequenz 2100 MHz
Arbeitsspeicher 3 GB
Fingerabdrucksensor
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Akku
Akkutyp Lithium-Ionen
Kapazität 3000 mAh
Standby GSM 670 Stunden
Gesprächszeit GSM 36 Minuten
Foto und Video
Integrierte Kameras 2
Hauptkamera 12 Megapixel
Auflösung der Hauptkamera 4160 x 3120 Pixel
Digitaler Zoom Ja
Autofokus
Gesichtserkennung
Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
Frontkamera 8 Megapixel
Auflösung der Frontkamera 1920 x 1080 Pixel
Netze
UMTS 850, ​900, ​1900, ​2100 MHz
GSM 850, 900, 1800, 1900 MHz
LTE 800, 850, 1800, 2100, 2600 MHz/Band
Datenübertragung
WLAN
Nutzung als Modem
Bluetooth®
NFC
Software
Betriebssystem Android
Version 7.0 Nougat
Spracherkennung
GPS und Navigation
GPS-Empfänger
Navigation Google Maps™ Navigation
Geo-Tagging
Branding und Locks
Hardwarebranding
Softwarebranding
SIM-Lock
Net-Lock

Lieferumfang

Diese Dinge findest Du in Deinem Paket

  • P8 Lite (2017)
  • Headset
  • Bedienungsanleitung
  • Ladegerät

Jetzt mit Fingerabdrucksensor

Auf der gläsernen Rückseite befindet sich ein weiteres Upgrade. Hier hat Huawei einen zuverlässigen Fingerabdrucksensor etabliert. Der kleine, silberne Sensor fügt sich super in das Gesamtbild und verleiht dem Smartphone eine gelungene High-End-Note. Das P8 Lite (2017) hat eine interne Speichergröße von 16 Gigabyte. Dank des MicroSD-Kartenslots kann dieser aber auf 128 Gigabyte erhöht werden. Es dürfte die Fans der Marke Huawei freuen, dass der aufstrebende chinesische Großkonzern sichergestellt hat, dass die Neuauflage des 2015er Verkaufhits alles bietet, was ein starkes Smartphone der modernen Mittelklasse ausmacht. So kann das P8 Lite (2017) alternativ auch mit einer Dual-SIM bestückt werden. LTE, NFC und WLAN-n gehören heute schon längst zu den Standards und fehlen selbstverständlich auch nicht.

Mit mehr Tempo in die Gegenwart

Anstelle des Kirin 620 arbeitet nun der neuere Kirin 655 unter dem Display. Der Prozessor von HiSilicon bringt es anstelle der 8x1,2 Gigahertz auf eine Taktung von bis zu 4x2,1 und 4x1,7 Gigahertz. Auch der Arbeitsspeicher ist nun größer. Er erhöht sich von 2 auf 3 Gigabyte. Damit steht dem Huawei P8 Lite (2017) genügend Power zu Verfügung, sodass selbst anspruchsvolle Applikationen wie etwa Rennspiele schnell und ohne Ruckeln laufen. Die Hauptkamera bietet 12 Megapixel. Erstaunlicherweise ist das sogar weniger als die 13 Megapixel des älteren Namensvetters. Trotzdem schießt das P8 Lite (2017) sehr schöne Fotos. Das ist der neuen Sensorik, der f/2.0 Blende und dem LED-Blitz zu verdanken. Full-HD-Aufnahmen stellen für diese Kamera kein Problem dar. Die Frontkamera steigert sich von 5 auf 8 Megapixel und stellt somit jeden Hobbyfotografen zufrieden. Ein ganz besonderer Leckerbissen ist das hochaktuelle Betriebssystem. Dank Android 7.0 Nougat kann das P8 Lite (2017) auf neue Features wie den Multi-Window-Mode zurückgreifen. Damit ist das Smartphone brandaktuell und eine echte Kaufoption für Neukunden.

Mit mehr Tempo in die Gegenwart

Anstelle des Kirin 620 arbeitet nun der neuere Kirin 655 unter dem Display. Der Prozessor von HiSilicon bringt es anstelle der 8x1,2 Gigahertz auf eine Taktung von bis zu 4x2,1 und 4x1,7 Gigahertz. Auch der Arbeitsspeicher ist nun größer. Er erhöht sich von 2 auf 3 Gigabyte. Damit steht dem Huawei P8 Lite (2017) genügend Power zu Verfügung, sodass selbst anspruchsvolle Applikationen wie etwa Rennspiele schnell und ohne Ruckeln laufen. Die Hauptkamera bietet 12 Megapixel. Erstaunlicherweise ist das sogar weniger als die 13 Megapixel des älteren Namensvetters. Trotzdem schießt das P8 Lite (2017) sehr schöne Fotos. Das ist der neuen Sensorik, der f/2.0 Blende und dem LED-Blitz zu verdanken. Full-HD-Aufnahmen stellen für diese Kamera kein Problem dar. Die Frontkamera steigert sich von 5 auf 8 Megapixel und stellt somit jeden Hobbyfotografen zufrieden. Ein ganz besonderer Leckerbissen ist das hochaktuelle Betriebssystem. Dank Android 7.0 Nougat kann das P8 Lite (2017) auf neue Features wie den Multi-Window-Mode zurückgreifen. Damit ist das Smartphone brandaktuell und eine echte Kaufoption für Neukunden.

Huawei P8 Lite (2017) mit Vertrag sichern

Damit Du bei der Suche nach dem richtigen Smartphone nicht den Überblick, verlierst gibt es uns. Wir finden Dein Traumsmartphone und den passenden Vertrag gleich dazu, damit Du auch in Zukunft sorgenfrei telefonieren und im Netz surfen kannst. Wie wäre es mit der brandaktuellen Neuauflage des Huawei P8 Lite? Bei uns kannst Du in einer großen Übersicht alle wichtigen Tarife der besten Anbieter im deutschen Handynetz für das Huawei P8 Lite (2017) vergleichen. Von der einfachen Internet-Flat für ordentlich Datenvolumen bis hin zur alles abdeckenden Allnet-Flat ist alles im Angebot. Wir zeigen Dir die besten Verträge für das Huawei P8 Lite (2017) zum kleinen Preis. Natürlich von Topanbieter wie der Telekom, Vodafone und O2, aber auch von vielen anderen. Zusätzlich findet Du hier auch die passende Musik-Flat und den richtigen Festnetztarif. Bei uns wirst du auf jeden Fall fündig.

Huawei P8 Lite (2017) mit Vertrag

Das Huawei P8 Lite (2017) ist der raffinierte Wegbegleiter des großen Rivalen aus Fernost: Ebenso günstig wie handlich, ebenso sparsam wie leistungsstark. Bei uns bekommst Du das Huawei P8 Lite (2017) mit passendem Tarif von Congstar oder Otelo, von smartmobil oder Blau oder von einem der drei Großen: Also von der Telekom, Vodafone oder von o2!

Nach
Oben