LG Smartphones

LG Electronics ist ein Tochterunternehmen der LG Group und der große Konkurrent von Weltmarktführer Samsung und eine sehr bekannte Marke der Unterhaltungselektronik. Beide Konzerne sind in Südkorea beheimatet und ringen mit harten Bandagen um die Führerschaft in den unterschiedlichsten Märkten - so auch bei den Smartphones. LG kam etwas spät zum Zuge. Und während der große Konkurrent seinen Vorsprung immer weiter ausbaute, fristeten LG Handys lange Zeit ein Nischendasein. Doch spätestens 2017 zeigte LG mit dem LG G6 und dem LG V30, dass die Tage als Underdog womöglich bald vorbei sein werden und LG das Zeug dazu hat, marktführend zu werden. Beide Smartphones überzeugen mit Top-Ausstattung, rundum ausgereiftem Design und ausgesuchter Hardware. Und auch in der Mittelklasse drängt LG Electronics nun auf einen der vorderen Plätze: Das LG Q6 beweist einmal mehr, dass mit LG wieder zu rechnen ist. Gerade das LG Q6 (M700N) könnte sich als wahrer Geheimtipp erweisen. Ausgestattet mit einem 5,5-Zoll-IPS-LCD-Display im Bildverhältnis von 18:9 und einem soliden Quad-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm MSM8940 Snapdragon 435 punktet es mit äußeren Werten genauso wie mit solider Leistung. Passend dazu gibt es eine 13MP-Kamera mit f/2.2 Blende, die in jeder Alltagssituation lichtstarke Bilder aufs Display zaubert. In Sachen interner Speicher bietet LG hier die ganze verfügbare Palette von 16GB über 32GB bis hin zu 64GB. Alle Speicher-Varianten lassen sich einfach per microSD um bis zu 256 GB aufrüsten und machen das Q6 damit zu einer interessanten Alternative für alle, die auf der Suche nach einem günstigen Smartphone mit überzeugenden Rahmendaten sind. Spannend: Auch LG Electronics wird 2018 beim MWC vertreten sein und möglicherweise neue Handys auf den Markt werfen. Bleibt sich der Konzern auch in diesem Jahr genauso treu wie 2017, können wir schon heute davon ausgehen, dass Handys von LG in den kommenden Monaten immer wieder für eine Überraschung gut sein werden.

LG G6: Das Flaggschiff

Mit dem LG G6 hat LG in diesem Jahr eine ganze neue Richtung vorgegeben. Der südkoreanische Konzern hat in den vergangenen Jahren nichts unversucht gelassen, verlorenes Terrain gutzumachen - etwa mit individuellen Curved-Screens wie beim LG G Flex (H955), und einem der spannendsten Konzepte der letzten Jahre - dem LG G5 (H850), das als das bis dato gelungenster verfügbare modulare Smartphones gilt. Leider blieben die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurück. Nun setzte ein Umdenken bei LG ein. 2017 präsentierte man dann mit dem LG G6 (H870) ein Flaggschiff, das sich mehr als sehen lassen kann. Mit seinem FullVision-OLED-Display, einer Dual-Kamera mit Weitwinkel-Funktion und seinem starken Akku ist das LG G6 mehr als ein klassisches Smartphone, es ist bis heute ein starker Konkurrent für Samsung und Apple.

  • Das LG G6: Starke Ausstattung, tolle Features
  • 5,7 Zoll OLED-Display mit Seitenverhältnis von 18:9 und 2880x1440 Pixel
  • Snapdragon 821 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm
  • Interner Speicher: 32GB, 64GB, 128GB, per microSD um bis zu 256 GB erweiterbar
  • Starker Akku, der nicht überhitzt
  • Stabiles Gehäuse aus Glas und Metall
  • Android 7 Nougat
  • 13MP-Kamera mit f/1.8-Blende als DualKamera mit Weitwinkel-Funktion

 

LG V30: Der Rivale

LG’s Geheimwaffe ist die V-Reihe. Und mit dem diesjährigen LG V30 beweist der ewige Samsung-Konkurrent einmal mehr, dass LG in der Lage ist, ebenso leistungsstarke wie beeindruckende Top-Smartphones auf den Markt zu werfen. Wie üblich in der zweiten Jahreshälfte muss sich das LG V30 im eng getakteten Veröffentlichungskalender zwischen Note-Reihe und iPhone positionieren. Ein schwieriges Unterfangen – umso beeindruckender die Rahmendaten des LG V30. Denn 2017 hat LG noch einmal richtig in die Taste gehauen, um ein konkurrenzfähiges Edel-LG-Handy auf den Markt zu werfen. So überzeugt das neue Flaggschiff im Wortsinne auf den ersten Blick mit seinem eleganten FullVision-Display in QHD. Beim FullVision-Display handelt es sich um ein P-OLED-Display mit aktiver Matrix und On-Board-Unterstützung für Google Daydream. Für sich genommen bereits so etwas wie eine kleine Revolution, waren doch OLED-Displays in der Vergangenheit vor allem ein Markenzeichen der Galaxy-Reihe des großen Konkurrenten. Vor allem das 6-Zoll-Display macht das dieses Smartphone mit OLED-Display zu einem echten Hingucker, sowohl in Größe als auch Komfort ist es in seiner Klasse unübertroffen.

Beim V30 gibt es aber auch ordentlich auf die Ohren, so ist es das erste verfügbare Smartphone, das nach dem HiFi-Audio-Codec MQA zertifiziert ist. Für die MQA-Zertifizierung wird ein Quad-DAC-Chip von ESS Technologies verbaut, seines Zeichens einer der führenden Hersteller im Oberklasse-Audio-Segment. Aller Grazilität zum Trotz punktet das Smartphone obendrein auch noch mit Staubschutz und Spritzwasserresistenz nach IP68, bzw. dem Militärstandard MIL-STD-810 und prunkt zusätzlich mit einer exzellenten Hauptkamera. Kein Wunder, dass auch LG auf eine aktuelle Dual-Kamera setzt. Hier gibt es einerseits eine Ultra-Weitwinkellinse mit 13MP-Auflösung und einer Blende von f/1.9. Die Normallinse kommt demgegenüber sogar mit 16 Megapixel daher, außerdem liefert sie eine Blende von sogar f/1.6. Mit der eigenen Crystal Clear Technologie setzt LG außerdem auf Glasobjektive statt auf Kunststoff. Als besonderes Schmankerl liefert die Hauptkamera einen schnellen Punktzoom, der den fokussierten Bereich glasklar aus der Megapixel-Masse hervorhebt. Auch hardwareseitig liefert das LG V30 alles, was Rang und Namen hat. So kommt hier endlich der langersehnte Flaggschiff-Chip Snapdragon 835 zum Einsatz, den Nutzer beim LG G6 noch schmerzlich vermisst haben. Obendrein gibt es 4GB RAM, 64 Gbyte internen Speicher und einen Akku von stolzen 3300 mAh – eben echtes Oberklasse-Feeling. 

LG: Handys vom Experten

LG ist der jüngste Marktteilnehmer unter den großen Playern im schnelllebigen Mobilfunkmarkt. Bereits 1958 in Korea gegründet ist LG Electronics ein wahrer Technologie-Allrounder, der außer Smartphones auch klassische Consumer-Electronics wie Radios, Fernseher, Monitore und Haushaltsgeräte für Wäschepflege und andere Belange in der Produktpalette hat. LGs Experten können also auf ein breit aufgestelltes Portfolio von Entwicklerkenntnissen zurückgreifen. Nachdem LG erst relativ spät in den internationalen Markt für Smartphones eingestiegen ist, hat das südkoreanische Großunternehmen die Entwicklung mit Hochdruck nachgeholt und eine breite Produktpalette für jede Kundengruppe auf die Beine gestellt.

LG bietet Technik vom Feinsten

LG Electronics, kurz LG ist ein südkoreanisches Elektronik-Unternehmen und ein Tochterunternehmen der LG Group. Der Name „LG“ setzt sich aus dem anfänglichen Firmennamen „Lucky GoldStar“ zusammen. „Lucky Goldstar“ wird heute aber nicht mehr als Synonym für LG verwendet. Im Jahr 2013 kaufte LG Electronics etwa das Betriebssystem WebOS, das bis dahin lediglich für den Palm verwendet wurde. Seit der Übernahme durch LG Electronics findet WebOS auch auf Fernsehern des Unternehmens Verwendung. WebOS ist zwar weniger geläufig als Android oder iOS, wird aber immer noch verwendet. Bekannt ist LG Electronics nicht nur wegen seiner Smartphones, denn die Firma stellt auch Kopfhörer, Monitore, Beamer, Brenner, Laufwerke, Staubsauger, Waschtrockner und andere elektronische Geräte her. Beliebt sind vor allem die hochauflösenden „UltraFine 4K“- und die UHD-Monitore von LG Electronics. Auf einem UltraFine 4K oder einem UHD-Display lassen sich Spiele hautnah und detailreich genießen. Dank HDR-Technik ist es möglich, Bilder und Videos noch realistischer abzuspielen. Wer auf Heimkino steht, kann sich mit einem LG Beamer oder mit einem großen, hochauflösenden OLED- und UHD-Fernseher mit schneller Reaktionszeit das besondere Filmerlebnis direkt ins Wohnzimmer holen: Hier gibt es Megapixel en masse, und das zum starken Preis. Die Firma stellt nicht nur Unterhaltungsmedien wie Fernseher, Monitor und die LG Dolby Atmos Soundbar her, sondern auch Haushaltsgeräte wie Kühlschränke und Waschmaschine. Die Side-by-Side- und die Signature-Reihe von LG setzen neue Maßstäbe in Sachen Haushalt und Entertainment. Wer an Smart-TVs oder anderen Produkten von LG Electronics interessiert ist, findet sie nicht nur in der Side-by-Side-Reihe, sondern kann sie sich außerdem im Internet oder auf einer Messe ansehen. Jedes Jahr ist LG auf der IFA – der Internationalen Funk Ausstellung – und dem MWC – dem Mobile World Congress – vertreten. Letzterer findet immer im ersten Quartal des Jahres statt. LG bietet sogar Digital Signage an – also digitale Plakate Poster und anderes Werbematerial, das für Firmen interessant sein könnte. Digital Signage ist noch nicht weit verbreitet, wird aber immer beliebter. Nicht nur die Smartphones von LG sind groß, sondern auch die Fernseher. Mit Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 85 Zoll kannst Du das Heimkino so richtig genießen. Übrigens: Wenn Du Dich für ein Smartphone von DEINHANDY entscheidest, ist der Versand des Geräts, anders als bei Amazon und Co. kostenlos. Es lohnt sich also, bei DEINHANDY Preise zu vergleichen und unsere Angebote durchzusehen.

Ausgereifte Technik

Anspruch und Wirklichkeit liegen hier denn auch verblüffend nah beieinander, denn LG-Smartphones, sei es eines der Optimus-Reihe oder eines der G-Serie, kombinieren ergonomisches Design mit ausgereifter Technologie. Seit der Einführung der Optimus-Serie hat sich LG Electronics auf leistungsfähige Hardware spezialisiert, und mit der Etablierung der G-Serie ist LG zur festen Größe im Oberklasse-Segment geworden. Mit OLED- und UHD-Displays gehören die Smartphones von LG Electronics inzwischen zu den leistungsfähigsten am Markt. Der letzte Streich, das Hightech-Wunder LG G5 hatte ausgezeichnete Technik an Bord. Über den Magic Slot kann ein Fach am unteren Displayrand herausgezogen werden. Darüber können Nutzer einfach den Akku wechseln oder eines der LG-Friends-Module an das Handy anschließen. Zudem führte LG beim G5 die Dual-Kamera mit Weitwinkel ein, die vielen Hobbyfotografen die Sprache verschlug. Wer mit dem LG G5 oder einem anderen LG-Smartphone, beispielsweise mit einem der Optimus-Reihe, fotografiert und seine Bilder auch der Öffentlichkeit präsentieren möchte, der bekommt in unserem Foto Award die Chance dazu. Außerdem gibt es Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro zu gewinnen. Und das ist nicht die erste technische Neuerung, die LG auf den Markt brachte, wie man an den aktuellen Standards im Bereich Displays sieht. Mit der Veröffentlichung des LG G3 gilt eine Display-Auflösung von 2560x1440 Pixeln als neuer Oberklassestandard. Mit dem LG G4 konnte der Konzern seine Vorreiterstellung bei der Verwendung von Quad-HD-Displays sogar ausbauen. Aber auch bei günstigeren Android-Modellen fertigt LG mit der hohen Zuverlässigkeit, die Anwender heutzutage auch in erschwinglicheren Preissegmenten gewohnt sind. Kein Wunder also, dass ein LG-Smartphone mit Vertrag immer mehr Kunden findet.

LG Handy kaufen?

Perfekt für alle, denen das Android-Einerlei allmählich zu viel wird. Und auch für 2018 stehen in puncto LG-Smartphone mit Vertrag noch jede Menge spannender Überraschungen ins Haus. Und wenn Du noch mehr Informationen zu LGs neuem Top-Smartphone suchst, dann wirst Du bei uns im DEINHANDY BLOG fündig! Und wenn Du mehr Smartphones von einem weiteren spannenden Konkurrenten der Großen Drei suchst, findest Du bei uns auch Smartphones von HTC, den besten Handys von NokiaTop-Flaggschiffe von LG und ausgezeichnete Xperia-Handys von Sony! Jedes Smartphone bei DEINHANDY lässt sich mit einem passenden Tarif kombinieren. Du surfst häufig im Internet oder telefonierst oft? Dann solltest Du Dir einen Vertrag mit viel Datenvolumen im LTE-Netz der vierten Generation sichern. Auch Telefon-Flatrates in alle deutschen Netze und SMS-Flatrates findest Du auf deinhandy.de. Bestell noch heute ein Smartphone von LG oder einem anderen Hersteller! Der Versand der SIM-Karte und des Vertrages erfolgt per Post. So kannst Du Dir alle Unterlagen noch einmal durchlesen.

LG Handy mit Vertrag

Es muss nicht immer ein Samsung Galaxy oder ein Huawei sein. LG fertigt nicht nur High-End-Schätze, sondern auch Smartphones, die mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis punkten können. So sind die Smartphones der K-Reihe immer wieder beliebt und mit jährlicher Neuauflage auch immer aktuell. Sowohl das LG K4 als auch das stärkere K8 sind einige der Kassenschlager des Konzerns. Bei DEINHANDY findest Du Tarife und LG-Smartphones, die Du miteinander kombinieren kannst. Dir stehen die passenden Verträge mit LTEAllnet- und SMS-Flat zur Verfügung und Du kannst, je nach Anbieter, sogar eine Musik-Flat dazu buchen. Du bist schon im Besitz eines Smartphones? Dann gefällt Dir sicher ein SIM-Only-Tarif! Der Versand des Vertrages und der SIM-Karte erfolgt nach Bestellung bequem per Post. Starke Angebote rund um LG findest Du übrigens auch bei unseren Angeboten zur Vertragsverlängerung. Unsere Preise verstehen sich nicht zzgl MWST, sondern inklusive MWST. Darüber hinaus ist der Versand bei DEINHANDY kostenlos.

Nach
Oben