Motorola

Moto G3 8 GB Schwarz

Technische Informationen anzeigen

Größe: 8 GB

Farbe: Schwarz

Gerätepreis einmalig nur:

-

Deine Versicherung

Schutzklick
Alle Details anzeigen
o.tel.o Allnet-Flat M
  • Internet-Flat 1000 MB 40 bis zu 21,6 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • Allnet-Flat 40

Anderen Tarif wählen

Tarif monatlich nur:

19,99 € 40

Anschlusspreis:

0,00 € 40

inkl. 19% MwSt. & Versandkosten

Deine Vorteile

Sofort lieferbar
Keine Versandkosten
Kein Anschlusspreis
Vertragsinformationen
Tarif monatlich nur: 19,99 €
Preis je SMS: 0,09 €
Preis je MMS: 0,39 €
Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
Rechnung Online: gratis
Anschlusspreis: 0,00 €
Inklusivleistungen
Flatrate ins dt. Festnetz: inklusive
Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
SMS Flatrate in alle dt. Netze: nein
MMS Flatrate in alle dt. Netze: nein
Internet: inklusive
Inklusivdatenvolumen: 1000 MB40
Geschwindigkeit max: 21,6 Mbit/s40
Geschwindigkeit reduziert auf: 64 Kbit/s
LTE: nein
[40] Nur bei gleichzeitigem Abschluss eines 24 Monate Laufzeitvertrages über die einsAmobile GmbH mit der Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, D-40549 Düsseldorf über otelo im Tarif otelo Allnet Flat M: Monatlicher Grundpreis 19,99 €. Im monatlichen Paketpreis sind alle nationalen Standardgespräche aus dem dt. Vodafone-Mobilfunknetz ins dt. Festnetz, in alle dt. Mobilfunknetze und zur Mailbox enthalten (jeweils ausgenommen sind Rufumleitungen, Konferenz-Verbindungen, Premiumdienste, Roaming und Gespräche zu Sondernummern). Sollte in einem Abrechnungszeitraum mehr als 250 Stunden in Taktung 60/1 telefoniert werden, behält sich die Vodafone D2 GmbH ein Sonderkündigungsrecht vor. Je SMS fallen 0,09 Euro für Standardverbindungen in alle deutsche Netze an (jeweils Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern ausgenommen). Der Tarif beinhaltet ohne weitere Berechnung paketvermittelte Datenübertragung im dt. Vodafone Mobilfunknetz über den APN web.vodafone.de. Blackberry-Dienste sind nicht enthalten. Das Highspeed-Datenvolumen (maximale Datenrate von bis zu 21,6 MBit/Sek.) gilt bis zu einem Datenvolumen von 500 MB + 500 MB Zusatzvolumen (insgesamt 1.000 MB) im jeweiligen Abrechnungszeitraum für paketvermittelte Datenübertragung im dt. Vodafone-Mobilfunknetz. Das Zusatzvolumen von 500 MB gilt nur für die ersten 24 Monate und wird danach wieder reduziert. Die Rundung erfolgt 100KB genau am Ende jeder Verbindung, mind. aber 24-stündlich. Ab Erreichen des Highspeed Datenvolumens können weiter Daten übermittelt bzw. weiter gesurft werden. Es steht dann die Datenübertragungsrate von maximal 64 KBit/s für die weitere Datenübertragung zur Verfügung. Nutzungsvoraussetzung ist ein mindestens GPRS-fähiges Endgerät. Nutzung von UMTS nur mit UMTS-fähigem Endgerät und entsprechender UMTS-Netzabdeckung möglich. Vodafone bietet UMTS-Netzversorgung bereits in über 2.200 deutschen Städten und Gemeinden. Durch den Erwerb von Inhalten/Nutzung von Mehrwertdiensten können Kosten anfallen. Die Nutzung des Endgeräts als Modem mit angeschlossenem Laptop sowie die Nutzung für Voice over IP und Peer to Peer ist nicht gestattet. Nicht gebrauchtes Highspeed Datenvolumen ist nicht in den Folgemonat übertragbar. Vodafone behält sich vor, die Verbindung nach jeweils 24 Stunden zu trennen. Sie erhalten gratis jeden Monat eine Online-Rechnung.

Anderen Tarif auswählen

Wähle den für Dich am besten passenden Tarif aus

3 passende Tarife gefunden

o.tel.o

Allnet-Flat M

  • Internet-Flat 1000 MB 40
    bis zu 21,6 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • Allnet-Flat

Tarif mtl. nur:

19,99 € [40]

Anschlusspreis:

0,00 € [40]

Gerätepreis:

[40]

Tarif auswählen

Vodafone

Smart L (Eco)

  • Internet-Flat 1000 MB LTE 11
    bis zu 225 Mbit/s, danach SpeedGo 5

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Tarif mtl. nur:

34,99 € [11]

Nach dem 24. Monat:

39,99 €

Anschlusspreis:

0,00 € [11]

Gerätepreis:

[11]

Tarif auswählen

o.tel.o

Allnet-Flat L

  • Internet-Flat 1500 MB 41
    bis zu 21,6 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

Tarif mtl. nur:

24,99 € [41]

Anschlusspreis:

0,00 € [41]

Gerätepreis:

[41]

Tarif auswählen

Produktdetails

Alle Informationen rund um das Motorola Moto G3

Rundum gelungen – die neueste Ausgabe eines bewährten Prinzips

Moto G? War da nicht was? Doch, in der Tat. Dem Namen nach ist der neueste Streich von Motorola ein alter Bekannter. Was sich jedoch unter der Haube getan hat, kann sich mehr als sehen lassen. Denn beim neuen Moto G handelt es sich um den derzeit vielleicht leistungsstärksten Vertreter in der aktuellen Generation von Mittelklasse-Smartphones. Die grundlegende Rezeptur hat Motorola beim neuen Moto G nicht angerührt - ein nach IPX7 zertifiziertes spritzwassergeschütztes Gehäuse über solider Hardware und einer überdurchschnittlichen Kamera für jeden Einsatz. Überhaupt macht das Moto G eine mehr als elegante Figur, denn auch beim diesjährigen 2015er Moto kombiniert Motorola stabile Verarbeitung mit ausgeklügelter Ergonomie für ein griffiges und wertiges Smartphone-Erlebnis.

Flinkes Einhandwunder


Mit seinen 5 Zoll Bildschirmdiagonale richtet sich das Moto G eindeutig an alle, die die perfekte Verbindung aus Sichtkomfort und Handlichkeit suchen. Mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln kommt das Moto G in seiner jüngsten Variante auf eine sehr solide Punktdichte von 294 ppi. Cornings Gorilla Glass 3 sorgt darüber hinaus für zuverlässigen Schutz auch unterwegs. Unter der Sichtfläche werkelt ein Snapdragon 410 von Qualcomm. Der 64-bit-Prozessor ist eine Quad-Core-SoC, die mit 1,4 GHz getaktet ist und mit ihrem gut austarierten Energiebedarf nicht nur für ein ruckelfreies Android-Erlebnis sorgt, sondern auch anhaltenden Nutzerkomfort mit sich bringt, denn der 2470-mAh-Akku des Moto G hält spürbar länger also so manche Konkurrenzbatterie.

Top-Ausstattung für beste Bildergebnisse


Deutlich zugelegt hat das Moto G im Vergleich zum Vorgänger bei der Kameraausstattung. Satte 13 Megapixel fängt die jetzt verbaute Hauptkamera auf. Gepaart mit der Megapixel-Kamera der Sekundärkamera ergibt sich ein leistungsstarkes Gespann wie bei einem Oberklassegerät. Für noch ausgewogenere Bilder sorgen zwei verschiedenfarbige LED-Lichter als Blitz, die eine optimale Ausleuchtung versprechen. Mit 8 GB SD-Speicher ist das Moto G zwar ein schlanker Vertreter seiner Zunft, der aber dank guter Ausstattung perfekt gerüstet ist für die Anbindung und Übertragung aller Bilder und Filme an die Cloud. Filme zeichnet das Moto G übrigens zeitgemäß in Full-HD auf, darüber hinaus bietet die Hauptkamera einen Slow-Motion-Modus, der mit immer noch sehr ordentlichen 720p arbeitet. Klassische Apps wie Moto und Migrate liefert Motorola bei der Neuauflage seines beliebten Mittelklassenprimus natürlich ebenfalls mit und rundet damit das insgesamt sehr gelungene Angebot ab. 

Technische Informationen

Hier findest Du alle technischen Details

Größe und Gewicht
Höhe 142,1 mm
Breite 72,4 mm
Tiefe 11,6 mm
Gewicht 155 g
Display
Display-Typ Corning Gorilla Glass 3
Displaygröße in cm 12,70
Displaygröße in Zoll 5,0
Auflösung 1280 x 720 Pixel
Touchscreen
Vollwertige Tastatur
Hardware
Interner Speicher 8 GB
Speicherkartenslot
Erweiterbar um bis zu 32 GB
Prozessor Qualcomm Snapdragon 410
Anzahl der Prozessorkerne 4
Takfrequenz 1400 MHz
Arbeitsspeicher 1,0 GB
Fingerabdrucksensor
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Akku
Akkutyp Lithium-Ionen
Kapazität 2470 mAh
Foto und Video
Integrierte Kameras 2
Hauptkamera 13,0 Megapixel
Auflösung der Hauptkamera 4160 x 3120 Pixel
Digitaler Zoom Ja
Autofokus
Gesichtserkennung
Videoauflösung 1920 x 1080 Pixel
Frontkamera 5,0 Megapixel
Auflösung der Frontkamera 2592 x 1944 Pixel
Netze
UMTS 900, 2100 MHz
GSM 850, 900, 1800, 1900 MHz
LTE 800, 900, 1800, 2100, 2600 MHz
Datenübertragung
WLAN
Nutzung als Modem
Bluetooth®
NFC
Software
Betriebssystem Android
Version Android 5.0 Lollipop
Spracherkennung
GPS und Navigation
GPS-Empfänger
Navigation Google Maps
Geo-Tagging
Branding und Locks
Hardwarebranding
Softwarebranding
SIM-Lock
Net-Lock

Lieferumfang

Diese Dinge findest Du in Deinem Paket

  • Motorola Moto G
  • Akku
  • Ladekabel

Flexibel in der Kontinuität

Was Motorola mit dem neuen Moto G auf den Markt gebracht hat, lässt sich zweifelsfrei am einfachsten als „behutsame Rekonstruktion“ beschreiben. Warum auch nicht? Am Moto G allzu große Änderungen vorzunehmen, hätte nicht zwangsläufig zu dramatischen Verbesserungen führen müssen, gleichzeitig aber eine an Qualität gewöhnte Klientel abschrecken können. Umso gelungener ist der evolutionäre Ansatz, mit dem das diesjährige Moto G 2015 punkten kann. Maßgeblich im eigentlichen Wortsinne ist bis heute die Form des Moto G. Sanft geschwungene Linien für eine optimale Handhaltung, ein zentriert eingepasstes Display und die typische „Delle“ am Eingang zur Kopfhörerklinke hat man beibehalten. Aber wie es sich für eine kontinuierliche Entwicklung gehört, ist das Moto G leicht gewachsen. Gut bedienbare 5 Zoll, die einen angenehmen Blick auf das Display mit seinen 1280 x 720 Pixeln ermöglichen liegen unter solidem Gorilla Glass 3, das nicht nur für Stabilität sorgt, sondern darüber den nach IPX 7 zertifizierten Spritzschutz unterstreicht.

Schnellschuss in zielgenau

Bei der Kameraausstattung des Moto G hat sich Motorola wieder mal nicht lumpen lassen. Solide 13 Megapixel sorgen für detailgetreue Aufnahmen, und ein farblich akzentuierter Doppelblitz ermöglicht noch realitätsgetreuere Bilder auch bei schwierigen Bildverhältnissen. Zusätzlich kommt jetzt für Selfies und Video-Gespräche eine 5-Megapixel-Kamera mit ins Spiel, die noch bessere, weil höher aufgelöste Übertragungen ermöglicht. 8 GB interner Speicher sind nach den Maßstäben der Oberklasse nicht die Welt, doch im Alltag zeigt sich oft, dass sie immer noch ausreichen. Außerdem ist das Moto G 2015 dank LTE, Bluetooth und WiFi 802.11 b/g/n solide genug ausgestattet, aufgenommenes Bildmaterial aus dem Stand in der Cloud unterzubringen. Das gilt natürlich auch für speicherhungrige Videoaufnahmen, die das Moto G heute von Haus aus in Full-HD aufzeichnet.

Ausgewogene Hardware

Das Moto G richtet sich in erster Linie an Smartphone-Nutzer, die ein komfortables Gerät mit guter Ausstattung und solidem Akku-Verhalten suchen. Mit einer Auflösung von 1280 x 720 ist das Moto G 2015 ein immer noch gut ausgerüsteter Begleiter, der darüber hinaus keine Energie für zusätzliche Bildpunkte verschwendet. Auch die 64-Bit-SoC vom Typ Snapdragon 410 ist mit ihren vier Kernen perfekt gerüstet für vielfältige Alltagsaufgaben, ohne den integrierten Akku über die Maße zu strapazieren. Das Ergebnis: Eine perfekte Balance aus Ausdauer und Leistung.

Motorola Moto G3 mit Vertrag

Dir gefällt das Motorola Moto G, und du hättest es gerne mit einem günstigen Vertrag? Dann bist du hier auf DeinHandy.de genau richtig! Bei DeinHandy gibt‘s das Moto G3 mit Vertrag und genau den Konditionen, die ideal zu Dir passen. Bei vielen Handyverträgen zahlst du nur einen geringen Betrag als Zuzahlung oder bekommst das Motorola G3 mit Vertrag gratis, im besten Fall zahlst du – meist beim Abschluss einer Allnet Flatrate – gerade mal einen Euro für dein neues Moto G3. Wir haben Allnet-Flat-Verträge, mit denen du grenzenlos und unvergleichlich schnell im Internet surfen oder unbegrenzt mit Deinen Freunden und Lieben in allen Netze telefonieren kannst. Wir bieten Dir aber auch SMS-Flats oder geniale Musik-Flatrates an, mit den aktuellsten Hits der Gegenwart und allen Klassikern. Die Handytarife, die du bei uns kriegst, gehören zu den beliebtesten Verträgen in Deutschland. Wenn du wissen willst, welche Flatrate oder welcher Tarif am besten zu dir passt, frag einfach unseren Tariffinder: Denn er sucht dir mithilfe deiner Angaben die Flatrates heraus, die am besten zu dir passen, damit Du vom ersten Tag an grenzenlosen Spaß an Deinem neuen Moto G3 mit Vertrag hast. 

Motorola Moto G3

Das Motorola Moto G3, oder sagen wir ruhig „die dritte Generation“ ist der wiederum gelungene Wurf des Nestors der Elektronikbranche. Wobei, der Name ist ja schließlich das letzte Überbleibsel einer langen Industriegeschichte. Besitzer haben gewechselt, aber was geblieben ist, ist der Anspruch an ein gelungenes Produkt – und den löst das Motorola Moto G3 in jedem Fall ein – mit ausgewogener Hardware, einer guten Kamera und einem ordentlichen Display in HD.

Nach
Oben