Xiaomi Mi Mix 2

Sofort lieferbar

Größe: 64 GB

Farbe: Schwarz

Gerätepreis einmalig nur:

29,00 €*

Schutzklick
Alle Details anzeigen
O2 Free M (2018)
  • Internet-Flat mit 10 GB LTE bis zu 225 Mbit/s, danach o2 Free

  • Unendlich weitersurfen dank o2 Free mit bis zu 1 Mbit/s

  • Connect-Funktion2 Datenvolumen auf bis zu 10 mobilen Geräten nutzen

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Anderen Tarif wählen

Tarif monatlich nur:

29,99 €108

Anschlusspreis:

39,99 € 108

inkl. 19% MwSt. & Versandkosten
Vertragsinformationen
Tarif mtl. nur: 29,99 €[108]
Preis je MMS: 0,39 €
Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
Rechnung Online: gratis
Anschlusspreis: 39,99 €
Netzanbieter: O2
Produktinformationsblatt download
Inklusivleistungen
Flatrate ins dt. Festnetz: inklusive
Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
SMS Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
MMS Flatrate in alle dt. Netze: nein
Internet: inklusive
Inklusivdatenvolumen: 10000 MB108
Geschwindigkeit max: 225 Mbit/s108
Geschwindigkeit reduziert auf: o2 Free Kbit/s
LTE: inklusive
[108] Gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit der einsAmobile GmbH mit Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 23-25, 80992 München mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten im Tarif o2 Free M (2018) über die einsAmobile GmbH. Monatlicher Grundpreis 29.99 €. Der Anschlusspreis beträgt 39.99 €. Im monatlichen Grundpreis sind durch die Telefonie-Flatrate alle Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze sowie ins dt. Festnetz enthalten (jeweils ohne Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Mailbox-Weiterleitungen). Im Tarif ist eine SMS Flatrate in alle dt. Netze enthalten. Das angegebene Inklusiv-Datenvolumen von monatlich 10 GB, max. 225 MBit/s LTE ist im monatlichen Basispreis enthalten. Danach wird die Surf-Geschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums auf bis zu 1 MBit/s gedrosselt. Das Inklusiv-Datenvolumen gilt nur für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands, nicht für Sprachtelefonieverbindungen (Voice over IP), Videotelefonieverbindungen (Video over IP) oder Peer-to-Peer-Verkehren. Eine Weiterveräußerung, unentgeltliche Überlassung des Dienstes an Dritte und Nutzung für kommerzielle Dienste ist unzulässig. o2 behält sich vor, nach 24 Std. jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen. Eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen ist im Tarif enthalten. Die Einrichtung der Festnetznummer setzt eine Wohn- oder Betriebsstätte im jeweiligen Ortsnetzbereich voraus, die Du auf Verlangen nachweisen musst. Du erhältst gratis jeden Monat eine Online-Rechnung. Sobald die Online-Rechnung für Dich bereitsteht, wirst Du per E-Mail von o2 benachrichtigt. Das im Tarif enthaltene Highspeed Datenvolumen erhöht sich durch die zusätzlichen SIM-Karten nicht. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 Kbit/s (Durchschnittswerte können abweichen) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 Kbit/s). Eine Rufnummermitnahme/Portierung ist bei diesem Tarif möglich und erfolgt nach Aktivierung des Vertrages ganz einfach bei Deinem neuen Provider. Alles was Du dafür tun musst, ist die Mitnahme direkt nach der Aktivierung im Kundenkonto auf „www.o2.de" oder mithilfe der "Mein o2" App zu beantragen. Vorübergehend wird Dir automatisch eine neue Rufnummer zugewiesen, diese verfällt sobald die Portierung abgeschlossen ist. Bitte beachte, dass eine Rufnummermitnahme mit zusätzlichen Kosten von ca. 25-30 € verbunden ist (wird vom alten Anbieter in Rechnung gestellt) und bis zu 14 Tage Bearbeitungszeit benötigt. Eine Portierung innerhalb des gleichen Dienstanbieters oder Portierungen für Geschäftskunden sind grundsätzlich nicht möglich. EU-Roaming inklusive: Bei der Nutzung der im Tarif enthaltenen Flats (Internet-, Allnet- oder SMS-Flat) entstehen keine zusätzlichen Kosten im EU-Ausland. Nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens kann mit gedrosselter Geschwindigkeit weiter gesurft werden. Eine Übersicht darüber, in welchen Ländern die EU-Regulierung bei dem jeweiligen Provider greift, ist hier zu finden. Connect-Funktion: Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (Nutzung der Voice-und SMS-Flat sowie Datennutzung) und bis zu 7 weitere Datacards (nur Datennutzung) hinzubestellt werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Bei den hinzubestellten weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download. Datacards können nur in Weltzone 1 genutzt werden. Schaut euch alle neuen Features des O2-Free-Portfolios im Video an.

Anderen Tarif auswählen

Wähle den für Dich am besten passenden Tarif aus

Xiaomi Mi Mix 2: Produktdetails und Funktionen

Alle Informationen rund um das Xiaomi Mi Mix 2

Xiaomi – Vorreiter in Sachen Design

Was viele gar nicht wissen: Das Xiaomi Mi Mix der ersten Generation war mit seinem Erscheinen 2016 Vorreiter des fast randlosen Displays. Große Hersteller wie Apple und Samsung ließen sich davon inspirieren und im Jahr 2018 sind die großen Displays, die fast übergangslos in das Gehäuse übergehen, Standard bei Smartphones der Oberklasse. Und das neue Vorzeige-Handy des chinesischen Herstellers, das Xiaomi Mi Mix 2, muss sich designtechnisch auch vor Giganten wie dem Samsung Galaxy S9 oder dem iPhone X nicht verstecken. Der Korpus des Smartphones besteht aus Keramik und ist exzellent verarbeitet. Die Ästhetik kann sich sehen lassen: Ein 5,99-Zoll-Display, Full-HD-Auflösung und ein Seitenverhältnis von 18:9. Durch den noch schmaleren Rand rutscht der Fingerabdrucksensor auf die Rückseite und die Frontkamera befindet sich erstmals am unteren Rand – so ist noch mehr Platz für das gestochen scharfe Riesen-Display, das ganze 93 Prozent der Frontseite einnimmt.

Snapdragon 835 sorgt für Top-Leistungen

Auch die technischen Daten des Xiaomi Mi Mix 2 beeindrucken. Im Inneren sorgt der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 835 für ordentlich Power. Der Hersteller verbaut damit den selben Chip, der zuvor in Kassenschlager-Smartphones wie dem HTC U11 oder auch dem Samsung Galaxy S8 zur Verwendung kam. Unterstützt wird der Octa-Core-Prozessor von gigantischen 6GB RAM und 64GB internem Speicher. Wie schon beim Vorgänger und anderen Mobiltelefonen aus eigenem Hause wie der Redmi-Reihe kommt die Benutzeroberfläche MIUI zum Einsatz. Die 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite schießt gestochen scharfe Fotos und auch die 5-Megapixel-Kamera kann auf ganzer Linie überzeugen. Bei der Kamera handelt es sich um eine Sony IMX368 – der japanische Konzern ist auch im Handy-Sektor für seine hochwertigen und leistungsstarken Kameras bekannt. Damit muss das Xiaomi Mi Mix 2 keinen Handyvergleich scheuen.

Das Xiaomi Mi Mix 2 kommt nach Europa

Bisher waren Xiaomi-Geräte nicht auf dem europäischen Markt erhältlich. Die Kompatibilität mit den LTE-Standards hierzulande ist nicht bei allen Modellen gewährleistet. An beiden Kritikpunkten hat der chinesische Hersteller gefeilt, und jetzt ist es endlich so weit – das Xiaomi Mi Mix 2 kommt auch in Europa auf den Markt, inklusive LTE-Band 20. So unterstützt das Mi Mix 2 auch die in Deutschland wichtigen LTE-Frequenzen. Xiaomi macht seit Jahren mit hochklassigen Smartphones zu absoluten Top-Preisen auf sich aufmerksam und das neue Flaggschiff macht diesem Ruf alle Ehre. Die Premium-Ausstattung ist für den halben Preis anderer High-End-Smartphones zu haben. Und was das Design angeht, hat Xiaomi bereits in der Vergangenheit einen guten Riecher für Trends bewiesen.

Technische Informationen

Hier findest Du alle technischen Details

Größe und Gewicht
Höhe 151.8 mm
Breite 75.5 mm
Tiefe 7.7 mm
Gewicht 185 g
Display
Display-Typ IPS-Display
Displaygröße in cm 15.2
Displaygröße in Zoll 6,0
Auflösung 1080 x 2160 Pixel
Touchscreen
Vollwertige Tastatur
Pixel pro Inch 402 ppi
Hardware
Interner Speicher 64 GB
Speicherkartenslot
Prozessor Snapdragon 835
Anzahl der Prozessorkerne 8
Taktfrequenz 4 x 2.45 & 4 x 1.90 MHz
Arbeitsspeicher 6 GB
Fingerabdrucksensor
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Akku
Akkutyp Li-Ionen
Kapazität 3.400 mAh
Foto und Video
Integrierte Kameras 1
Hauptkamera 12 Megapixel
Auflösung der Hauptkamera 3968 x 2976 Pixel
Digitaler Zoom ja
Autofokus
Gesichtserkennung
Frontkamera 5 Megapixel
Netze
UMTS 850/900/1900/2100 MHz
GSM 850/900/1800/1900 MHz
LTE 700/800/900/1800/2100/2600 MHz/Band
Datenübertragung
WLAN
Nutzung als Modem
Bluetooth®
NFC
Software
Betriebssystem Android
Version 7.1 Nougat
Spracherkennung
GPS und Navigation
GPS-Empfänger
Navigation Google Maps
Geo-Tagging
Branding und Locks
Hardwarebranding
Softwarebranding
SIM-Lock
Net-Lock

Lieferumfang

Diese Dinge findest Du in Deinem Paket

  • Mi Mix 2
  • Ladegerät
  • USB-Kabel
  • SIM-Karten-Entfernungstool
  • Kurzanleitung
  • Schutzhülle
  • USB-Adapter (3,5mm Audio)

Xiaomi – Vorreiter in Sachen Design

Was viele gar nicht wissen: Das Xiaomi Mi Mix der ersten Generation war mit seinem Erscheinen 2016 Vorreiter des fast randlosen Displays. Große Hersteller wie Apple und Samsung ließen sich davon inspirieren und im Jahr 2018 sind die großen Displays, die fast übergangslos in das Gehäuse übergehen, Standard bei Smartphones der Oberklasse. Und das neue Vorzeige-Handy des chinesischen Herstellers, das Xiaomi Mi Mix 2, muss sich designtechnisch auch vor Giganten wie dem Samsung Galaxy S9 oder dem iPhone X nicht verstecken. Der Korpus des Smartphones besteht aus Keramik und ist exzellent verarbeitet. Die Ästhetik kann sich sehen lassen: Ein 5,99-Zoll-Display, Full-HD-Auflösung und ein Seitenverhältnis von 18:9. Durch den noch schmaleren Rand rutscht der Fingerabdrucksensor auf die Rückseite und die Frontkamera befindet sich erstmals am unteren Rand – so ist noch mehr Platz für das gestochen scharfe Riesen-Display, das ganze 93 Prozent der Frontseite einnimmt.

Snapdragon 835 sorgt für Top-Leistungen

Auch die technischen Daten des Xiaomi Mi Mix 2 beeindrucken. Im Inneren sorgt der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 835 für ordentlich Power. Der Hersteller verbaut damit den selben Chip, der zuvor in Kassenschlager-Smartphones wie dem HTC U11 oder auch dem Samsung Galaxy S8 zur Verwendung kam. Unterstützt wird der Octa-Core-Prozessor von gigantischen 6GB RAM und 64GB internem Speicher. Wie schon beim Vorgänger und anderen Mobiltelefonen aus eigenem Hause wie der Redmi-Reihe kommt die Benutzeroberfläche MIUI zum Einsatz. Die 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite schießt gestochen scharfe Fotos und auch die 5-Megapixel-Kamera kann auf ganzer Linie überzeugen. Bei der Kamera handelt es sich um eine Sony IMX368 – der japanische Konzern ist auch im Handy-Sektor für seine hochwertigen und leistungsstarken Kameras bekannt. Damit muss das Xiaomi Mi Mix 2 keinen Handyvergleich scheuen.

Das Xiaomi Mi Mix 2 kommt nach Europa

Bisher waren Xiaomi-Geräte nicht auf dem europäischen Markt erhältlich. Die Kompatibilität mit den LTE-Standards hierzulande ist nicht bei allen Modellen gewährleistet. An beiden Kritikpunkten hat der chinesische Hersteller gefeilt, und jetzt ist es endlich so weit – das Xiaomi Mi Mix 2 kommt auch in Europa auf den Markt, inklusive LTE-Band 20. So unterstützt das Mi Mix 2 auch die in Deutschland wichtigen LTE-Frequenzen. Xiaomi macht seit Jahren mit hochklassigen Smartphones zu absoluten Top-Preisen auf sich aufmerksam und das neue Flaggschiff macht diesem Ruf alle Ehre. Die Premium-Ausstattung ist für den halben Preis anderer High-End-Smartphones zu haben. Und was das Design angeht, hat Xiaomi bereits in der Vergangenheit einen guten Riecher für Trends bewiesen.

Das Xiaomi Mi Mix 2 mit Vertrag

Bei DEINHANDY bekommst Du das neue Flaggschiff von Xiaomi direkt mit dem passenden Handyvertrag. Tarife von Vodafone, der Telekom und O2 sind natürlich ebenso erhältlich, wie Angebote von Blau, Otelo oder Congstar. Bestelle jetzt das Xiaomi Mi Mix 2 mit Vertrag und surfe direkt los – mit dem passenden Tarif von DEINHANDY.de.

Nach
Oben