Handyversicherung

Neues Smartphone? Wechseln leicht gemacht.

Mit dem Umziehen ist das ja immer so eine Sache - erstmal will die richtige Wohnung gefunden sein, und dann geht's ans Einpacken, Umziehen und Auspacken - und am Ende fehlt die Hälfte. Damit das nicht passiert, wenn Du von iOS zu Android wechseln willst, haben wir hier die besten Tipps und Anleitungen für Dich, um Dir zu zeigen, wie Du schnell und unkompliziert das Betriebssystem wechseln kannst.

Hier bekommst Du alle notwendigen Informationen, um Kontakte, Kalendereinträge und Nachrichten von iOS zu Android zu bertragen.

Smart Switch für mobile Geräte.

Für die Datenübertragung von Ihrem bisherigen Gerät zum neuen Galaxy Smartphone, müssen Sie nur die kostenlose Smart Switch Mobile App auf beiden Geräten installieren und können schon in kurzer Zeit Ihre Daten auf Ihrem neuen Samsung Smartphone nutzen.

Dein bisheriges Betriebssystem

Wähle hier Dein bisheriges Betriebssystem, um alle Möglichkeiten zum einfachen Datentransfer angezeigt zu bekommen.

Von iOS zu Android

  1. App installieren

    Installiere einfach die App „Smart Switch Mobile“ auf deinem neuen Galaxy Smartphone Button [Zum Google Play Store]

  2. App starten und Daten wählen

    Starte nun die App und wähle die Option „iOS-Gerät“ aus. Danach wählst Du „Starten“ und die Option „Von iCloud importieren“. Anschließend gibst Du Deine iCloud-Zugangsdaten ein und bestätigst sie mit der Taste „Anmelden“. Nun kannst Du Deine gewünschten Daten auswählen. Bestätige Abschließend Deine Auswahl mit „Importieren“.

  3. Loslegen!

    Das war’s. Nun kannst Du Deine Daten von deinem alten Gerät einfach auf Deinem neuen Samsung Galaxy weiterverwenden.

  1. App installieren

    Installiere einfach die App „Smart Switch Mobile“ auf deinem neuen Galaxy Smartphone Button [Zum Google Play Store]

  2. Smartphones verbinden

    Schließe Dein altes iPhone an ein Lightning-Kabel oder ein kompatibles 30-Pin-Kabel an und verbinde das andere Ende mit einem USB-OTG-Adapter. Diesen wiederum verbindest Du mit der USB-Buchse Deines neuen Galaxy-Smartphones. Das Galaxy-Gerät startet nun die Geräterkennung. Wähle auf dem iOS-Gerät zuerst die Option „Empfangen“ und anschließend auf dem Galaxy-Gerät „Weiter“.

  3. App starten und Daten wählen

    Starte die App auf Deinem neuen Galaxy-Gerät und wähle nun die Option „iOS-Gerät“ und die Funktion „Importieren von iOS-Gerät“.

    Nun wird das Galaxy-Gerät eine Übersicht aller übertragbaren Daten auf dem iOS-Gerät darstellen. Wähle die Daten, die Du übertragen willst und bestätige Deine Auswahl mit „Importieren“.

  4. Loslegen!

    Das war’s. Nun kannst Du Deine Daten von deinem alten Gerät einfach auf Deinem neuen Samsung Galaxy weiterverwenden.

  1. Software Installieren

    Lade Dir die „Samsung Smart Switch“-Installation für PC oder Mac herunter und installiere Sie auf Deinem Rechner. Die Software ermöglicht Dir den einfachen Zugriff auf deine iTunes-Backups und alle iPhone-Kontakte und –Adressen. Button [Für Mac] Button [Für Windows]

  2. Verbinden und Daten wählen

    Starte Samsung Smart Switch auf Deinem Rechner. Verbinde anschließend Dein neues Galaxy-Smartphone per USB-Kabel mit Deinem Rechner. Wähle anschließend die Daten, die Du übertragen willst.

  3. Loslegen!

    Das war’s. Nun kannst Du Deine Daten von deinem alten Gerät einfach auf Deinem neuen Samsung Galaxy weiterverwenden.

Von Android zu Android

  1. App installieren

    Installiere einfach die App „Smart Switch Mobile“ auf deinem neuen und deinem alten Smartphone Button [Zum Google Play Store]

  2. App starten

    Nun legst Du einfach beide Geräte nebeneinander, startest auf beiden Smartphones die Smart-Switch-App und wählst die Option „Android-Gerät“ Die Datenübertragung bedienst Du mit der Taste „Starten“.

  3. Sender und Empfänger bestimmen

    Wähle dein altes Smartphone als „Sendendes Gerät“ und Dein neues Smartphone als „Empfangsgerät“. Wähle nun die Option „Verbinden“ beim Sender und „Weiter“ beim Empfänger. Nun stellen beide Geräte eine Verbindung her

  4. Daten auswählen

    Wähle einfach alle Daten und Inhalte aus, die Du vom alten zum neuen Smartphone übertragen möchtest und drücke auf „Senden“.

    Klicken Sie auf „Verbinden“ beim sendenden Gerät und „Weiter“ auf dem Empfangsgerät.

  5. Loslegen!

    Das war’s. Nun kannst Du Deine Daten von deinem alten Gerät einfach auf Deinem neuen Samsung Galaxy weiterverwenden

  1. App installieren

    Installiere einfach die App „Smart Switch Mobile“ auf deinem neuen und deinem alten Smartphone Button [Zum Google Play Store]

  2. App Starten

    Starte die App auf Deinem neuen Smartphone und wähle den gelb markierten Link „Weitere Infos“.

  3. Smartphones verbinden

    Verbinde Dein altes Smartphone per USB-Kabel mit dem Samsung USB-Connector. Den USB-Connector wieder schließt Du an Dein neues Samsung Galaxy an.

  4. Daten auswählen

    Wähle auf Deinem alten Smartphone nun die Option „Vertrauen“ und erlaube dadurch den Datenzugriff. Auf Deinem neuen Samsung Galaxy wählst Du hingegen die Option „Weiter“, um die gewünschten Inhalte auszusuchen und mit der Taste „Übertragen“ den Datentransfer zu beginnen.

  5. Loslegen!

    Das war’s. Nun kannst Du Deine Daten von deinem alten Gerät einfach auf Deinem neuen Samsung Galaxy weiterverwenden.

Welche Daten lassen sich übertragen?

Art der Daten Transfer aus iCloud-Backup iOS USB-OTG² Transfer Android zu Android
App-Listen
Browser-Bookmarks
Dokumente
Einstellungen
Fotos und Videos
Hintergrundbilder
Kalendereinträge
Kontakte
Memos
Musik
Telefonprotokolle
Textnachrichten (SMS/MMS)
Sprachnachrichten
WLAN-Passwörter
Smartswitch

Vom iPhone zu Android wechseln leichtgemacht

Mit dem Umziehen ist das ja immer so eine Sache – erstmal will die richtige Wohnung gefunden sein, und dann geht’s ans Einpacken, Umziehen und Auspacken – und am Ende fehlt die Hälfte. Damit das nicht passiert, wenn Du von iOS zu Android wechseln willst, haben wir hier die besten Tipps und Anleitungen für Dich, um Dir zu zeigen, wie Du schnell und unkompliziert das Betriebssystem wechseln kannst. Hier bekommst Du alle notwendigen Informationen, um Kontakte, Kalendereinträge und Nachrichten von iOS zu Android zu übertragen.

Von Apple zu Samsung wechseln

Klären wir vorab die wichtigste Frage: Ja, es möglich, Kontakte, SMS, Nachrichten und Kalenderdaten von iOS zu Android zu übertragen. Genauso kannst Du einfach den Hersteller wechseln, also Deine Kontakte und Nachrichten von Apple zu Samsung übertragen. Dafür musst Du keinesfalls die Brechstange ansetzen, die Zeiten des Drag & Drop liegen tatsächlich hinter uns. Einziger Makel: Apps von Apple zu Android zu übertragen, das klappt leider auch heute noch nicht.

Von iOS zu Android wechseln

In einer Welt, in der die meisten Käufer bereits ein Smartphone besitzen, haben sich Apple, Samsung und Co. einiges einfallen lassen, um statt Neukauf auch den Wechsel von einem System zum anderen so einfach wie möglich zu machen. Darum gibt es heute von praktisch allen Herstellern komfortable Programme, mit denen es einfach möglich ist, Daten, Kontakte und Nachrichten von iOS zu Apple übertragen. Wir wollen an dieser Stelle nicht auf die Feinheiten jedes einzelnen Programms eingehen, uns soll es genügen, das prinzipielle Vorgehen zu erläutern. Typischerweise verbindest Du Dein neues Android-Smartphone mit Deinem PC, dem iOS-Backup oder dem alten iPhone und wählst Deine Kontakte, Nachrichten oder Kalenderdaten für den Import.

Von iOS zu Android mit Samsung Smart Switch

Ein sehr gelungenes Beispiel dafür, wie Du mit einer Herstellersoftware Deine Daten von iOS zu Android überträgst. Mit Samsung Smart Switch überträgst Du Deine Nachrichten, Kontakte und Kalendereinträge im Nu vom iPhone auf Dein neues Samsung Galaxy Gerät. Auch Smart Switch setzt auf Variabilität bei der Übertragung Deiner Daten. So kannst Du entweder alle Daten von iOS per USB-Verbindung übertragen, die Direktübertragung auf den PC vornehmen, oder Du überträgst alle Daten von iOS auf Android per iCloud.

So wird’s gemacht

Per iCloud: Zunächst mal solltest Du in den iOS-Einstellungen festlegen, welche Daten Du per iCloud sichern willst. Du findest die Option unter dem Eintrag „iCloud“. Als nächstes benötigst Du die App „Samsung Smart Switch“. Sie findest Du im Google-Play-Store oder auf der Website von Samsung, und zwar hier. Die aktuelle Galaxy-S-Reihe wie das Samsung Galaxy S7 hat die Smart Switch-Software sogar bereits von Haus aus vorinstalliert. Starte nun einfach die App auf Deinem neuen Samsung-Smartphone und wähle die Option „iOS-Gerät“, um die Quelle Deiner Nachrichten, Kontakte und Kalendereinträge festzulegen. Wenn beim Wählen dieser Option kein Handy per USB angeschlossen ist dann wählt die Smart-Switch-App automatisch den iCloud-Import. Melde Dich hier nun per Apple-ID an und wähle alle Optionen an, deren Daten Du übertragen willst. Du hast die Wahl, Deine Kontakte, Kalender und Fotos und Videos.

Per USB: Die Datenübertragung von iOS zu Android ist per USB der iCloud-Variante ziemlich ähnlich. Der gravierende Unterschied besteht einfach darin, dass Du -wie der Name schon sagt- Dein iPhone einfach per OTG-Adapter und USB-Kabel mit Deinem neuen Samsung-Smartphone verbindest. Wählst Du nun in der Smart-Switch-App die Option „iOS-Gerät“ aus, scannt die App alle gewählten Inhalte des angeschlossenen iPhones und überträgt alle gewünschten Daten. Wichtig: Der Transfer klappt nur, wenn keine iTunes-Verschlüsselung aktiviert ist!

Per PC: Zunächst solltest Du mit iTunes eine lokale Sicherung Deiner iPhone-Daten auf Deinem PC erstellen. Auch hier gilt: Eine Übertragung deiner Daten von iOS zu Android gelingt nur, wenn iTunes nicht verschlüsselt ist! Installiere anschließend die Desktop-Variante von „Smart Switch“ von der Samsung-Homepage. Verbinde Dein neues Samsung-Smartphone nun mit Deinem PC per USB und wähle in Smart Switch die Option „Wiederherstellen“ und hier den Eintrag „Eine andere Sicherung auswählen“. Wähle nun die Option „Von iTunes sichern“ und das entsprechende iTunes-Backup sowie die Inhalte, die Du übertragen möchtest, also etwa Kontakte, Bilder und Videos, Lesezeichen oder Deine Apps. Smart Switch zeigt Dir analog zu Deinen iOS-Apps die entsprechenden Android-Varianten an, die Du anschließend installieren kannst.

Im nächsten Schritt nimmst Du dein altes iPhone, wählst in den Einstellungen die Option „Mail, Kontakte, Kalender“ und anschließend die Option „Account hinzufügen“. Hier gibst Du Deinen Google-Account an, und zwar genau den, den Du auch auf Deinem neuen Samsung-Smartphone verwendest. Wähle nun die zu synchronisierenden Daten, und im nu gleicht Dein neues Android-Gerät alle vom iPhone hochgeladenen Kontaktdaten mit dem Google-Account ab. Um auch wirklich alle Bilder vom iPhone auf ein Android-Gerät zu übertragen, reicht es, das iPhone wiederum via USB an den PC anzuschließen, die „automatische Wiedergabe“ zu öffnen und den Bilder-Ordner des iPhones zu öffnen. Wenn Du Dein Samsung-Gerät parallel dazu ebenfalls an Deinen PC anschließt, kannst Du alle Bilder einfach per Drag & Drop vom iPhone-Ordner in den passenden Android-Ordner verschieben. Mit der Musik verhält es sich genauso.

Nach
Oben