ja! mobil kündigen

Hier findest Du Dein vorformuliertes Kündigungsformular, powered bei Aboalarm! Du fügst einfach Deine Vertragsdaten ein – wir erledigen den Rest! Du kannst Deine Kündigung direkt von hier aus abschicken und Dir den lästigen Weg zur Post sparen. Dazu unterschreibst Du entweder digital oder lädst uns Deine Unterschrift als Bild hoch. Du kannst Deine Kündigung aber natürlich auch nach wie vor bequem herunterladen und selbst unterschreiben.

Damit es losgehen kann, benötigen wir folgende Informationen:

Nein! zur Vertragsverlängerung? Mit der Vorlage von DEINHANDY ganz einfach Deinen ja! mobil Vertrag kündigen

Viele Lebensmittelmärkte haben ihre eigenen Mobilfunk-Angebote. GALERIAmobil, Penny Mobil und Aldi Talk sind nur ein paar prominente Beispiele. Auch Ja!, die Discount-Eigenmarke von Rewe, reiht sich in die prominente Reihe großer Supermarkt-Ketten ein, die ihren Kunden in der Regel günstige Prepaid-Tarife zur Verfügung stellen, welche diese einfach an der Kasse aufladen können. Die Prepaid-Verträge von ja! werden von congstar betreut und nutzen das gut ausgebaute Netz der Telekom Deutschland.

Du möchtest wechseln und Deinen Ja! Vertrag kündigen? Kein Problem. Mit der kostenlosen Kündigungsvorlage von DEINHANDY ist es ganz einfach, Deinen Prepaid-Tarif zu beenden. Eine schriftliche Kündigung ist übrigens nötig, um Dein Restguthaben zurückzubekommen. Und auch für eine Rufnummernmitnahme brauchst Du eine schriftliche Kündigungsbestätigung Deines Providers, die Du nur bekommst, wenn Du vorher selber schriftlich gekündigt hast. Eine telefonische Kündigung ist offiziell nicht gültig. In unsere Vorlage musst Du nur noch Deinen Namen, Deine Anschrift und die Vertragsdaten einfügen. Deine Unterschrift kannst Du ganz unkompliziert entweder digital einfügen oder erst einscannen und dann im Dokument hochladen.

Info: Die Vorlage wird Dir von unserem Partner Aboalarm zur Verfügung gestellt. Sobald Du sie vollständig ausgefüllt hast, kannst Du Deine Ja! mobil Kündigung direkt und unkompliziert per Klick an den Anbieter versenden oder sie erst im PDF-Format herunterladen und mit der Post verschicken.

Unser Tipp: Bei Postversand am besten per Einschreiben mit vorfrankiertem Rückumschlag. So gehst Du ganz sicher, dass Deine Ja! mobil Kündigung auch bestimmt beim Kündigungsempfänger ankommt. Gehe außerdem sicher, dass Du eine Kündigungsbestätigung bekommst. In dieser sollte neben der Bestätigung auch stehen, zu welchem Datum der Vertrag ausläuft. Ein solches Schreiben ist Bestätigung und Kündigungsgarantie in einem.

Nach
Oben