Unsere Tablets

Hier findest Du Dein neues Tablet - alle aktuell verfügbaren Geräte in der Übersicht.

Die besten Handys und Tarife!
Caseable-Gutscheine mit einem Rabatt von 20€

Tablets mit Vertrag

Nach dem Siegeszug der Smartphones erobern heute hochauflösende Tablets mit Vertrag weltweit bekannter Spitzenhersteller die Wohnzimmer. Gut ein Drittel aller Menschen in Deutschland verwendet nach einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom vom August 2014 heute bereits ein Tablet, bei den 14- bis 29jährigen ist es bereits jeder zweite. Kein Wunder, denn Tablets vereinen modernste Technologie mit komfortabler Größe.

Die Verwirklichung eines Traums – zur Geschichte des Tablets

Tablets sind nicht nur einfach die großen Geschwister der Smartphones. In Wahrheit handelt es sich um tragbare Flachcomputer in einer besonders leichten Bauweise. Ihre Leichtigkeit gewinnen sie durch den Verzicht auf eine eigene mechanische Tastatur. Dieser Umstand macht sie natürlich nicht nur leichter als etwas klassische Notebooks, sondern auch erheblich handlicher.

Rein äußerlich ist der Tablet-PC ist ein Designklassiker. Bis daraus das Tablet mit Vertrag werden sollte, musste allerdings einige Zeit ins Land gehen. Schon in den Science-Fiction-Filmen der Siebziger und Achtziger sind die ersten sehnsüchtigen Inspirationen zu bestaunen. Kaum ein Wunder, dass die Zeit reif war, diesen alten Traum umzusetzen, sobald die passende Hardware endlich verfügbar war.
Erste Anläufe einen digitalen Allrounder zu verwirklichen gab es bereits in den Neunzigerjahren, aber die damals verfügbaren PDAs sind mit dem Komfort heutiger Tablets im Grunde kaum noch zu vergleichen, waren sie doch mangels verfügbarer Highspeed-Datenverbindungen auf Kalenderfunktionen und Adressbücher beschränkt.
Erst die Einführung des iPads im Jahr 2010 brachte den Durchbruch, und seitdem sind Tablets aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Gegenüber reinen Smartphones sind sie zwar vor allem auf das Surfen im Internet ausgelegt. Dank ihrer besseren Übersichtlichkeit und der komfortableren Bedienmöglichkeiten verbinden sie die Flexibilität eines klassischen Notebooks mit dem Komfort eines Smartphones. Und darüber hinaus werfen sie geringes Gewicht, lange Akkulaufzeit oft kristallklare Displays in die Waagschale. Mit einem Tablet wird sogar das Anschauen von Kinofilmen zum mobilen Vergnügen.

Abseits von Science Fiction entstanden die ersten ernstzunehmenden Designkonzepte bereits gegen Ende der Achtzigerjahre. Schon 1989 brachte GRiD Systems ein erstes Gerät mit genau der Funktionsweise heutiger Tablets auf den Markt. Allerdings, und das muss man aufrichtigerweise hinzufügen, war die Zeit schlicht noch nicht reif für diese Technologie. Zu schwach war die Hardware, zu gering der Einsatzrahmen. Spätere Vorläufer unserer heutigen Tablets waren die PDAs der Neunzigerjahre. Aber auch ihnen fehlte insbesondere der Zugang zu austauschbaren Informationen. Erst mit dem Aufkommen des Internets und der Einführung von Breitbandverbindungen war die Grundlage für Smartphones und Tablets gelegt. 

Aktuelle Technik aller großen Hersteller

Aktuelle Tablets mit Vertrag gibt es heute bei praktisch allen bekannten Herstellern, ob als iPad von Apple, als Samsung Galaxy Tab oder als Nokia Lumia Tab. Bei deinhandy.de hast Du die freie Wahl zwischen den beliebtesten Herstellern und den bekanntesten Betriebssystemen. An praktisch jedes Tablet kann heute via USB darüber hinaus eine externe Tastatur angeschlossen werden. Auf diesem Wege wird aus deinem Tablet von deinhandy.de ein vollwertiges Office-Device.

Bei deinhandy.de findest Du eine große Auswahl aktueller Tablets mit Vertrag, die genau Deinen Wünschen entsprechen. Mit einen topaktuellen Tablet von DeinHandy. bist Du nicht länger auf WLAN angewiesen, sondern surfst komfortabel und kostengünstig mit einem unserer Tarife.

Wie finde ich das richtige Tablet mit Vertrag?

Diese Frage lässt sich am besten beantworten, wenn klar ist, wie Du Dein Tablet hauptsächlich nutzen willst. Denn neben der ganzen Bandbreite verfügbarer Hardware entscheiden natürlich auch die Größe und das Betriebssystem darüber, welches Tablet für Dich das richtige ist.  

Freizeit und Vergnügen

Auf der Couch sitzen, entspannen und nebenbei auf dem Tablet surfen – so oder ähnlich dürfte wohl der typischste Einsatz aller Tablets aussehen. Da hier das Gewicht nicht der ausschlaggebende Faktor ist, kommt es vor allem auf Bedienkomfort an. Klarer Fall – E-Mails schreiben, Statusupdates posten, Filme gucken und Games durchspielen: Das schreit nach Leistung. Hier sind Tablets mit 4 oder mehr Prozessorkernen, ordentlich Arbeitsspeicher und ordentlich Sichtfläche die richtige Wahl. 10 Zoll oder 12 Zoll dürfen es schon gerne sein. Die Wahl des Betriebssystems ist dagegen eher nachrangig, denn in puncto Unterhaltung sind alle Hersteller absolut auf der Höhe der Zeit, da darf es auch gerne eine Bauchentscheidung sein. Typische Marken für den Freizeit-Bereich sind die Galaxy-Tabs von Samsung, aber natürlich auch das Apple iPad ist hier definitiv die richtige Wahl. Ein letzter Tipp: Wir raten zum Full-HD-Display.

Office und Arbeit

Auch bei der Arbeit machen Tablets keine schlechte Figur, auch wenn sie natürlich nicht vorrangig für diesen Zweck konzipiert worden sind. Denn mittlerweile gibt es von praktisch allen großen Herstellern eine sehr gute Auswahl an praktischem Zubehör: Von ansteckbaren Tastaturen bis zu robusten Zusatzakkus ist eigentlich alles dabei, was produktives Arbeiten an elektronischen Geräten ausmacht. Mit ein paar Handgriffen wird das Tablet so vom Freizeitgerät zum vollwertigen Arbeitstier. Hier gilt: Mehr ist besser, vor allem bei der Displaygröße. Denn ausdauerndes Arbeiten am Bildschirm fordert Aufmerksamkeit, und das bedeutet Schwerarbeit für die Augen. Unter 10 Zoll sind hier nicht zu empfehlen. Dafür können bei der Hardware Abstriche gemacht werden. Wer vor allem mit seinem Tablet arbeitet, für den genügen 4 Prozessorkerne bei weitem. Bei der Wahl des Betriebssystems gibt es mehrere Optionen. Für Android und Apple iOS stehen mittlerweile eine ganze Reihe schlagkräftiger Apps zur Verfügung, die reibungsloses Arbeiten ermöglichen. Allerdings ist hier Microsoft bis auf Weiteres das Maß aller Dinge. Office ist auch im aktuellen Windows Phone perfekt integriert – und diese Entwicklung dürfte mit Windows 10 noch deutlich zulegen.

Auf Achse

Wer sein Tablet vor allem als Begleiter für alle Lebenslagen braucht, etwa als Kino für unterwegs, der sollte zwei Aspekten besondere Aufmerksamkeit widmen: Zum einen der richtigen Größe und zum anderen der Akkuleistung. Größe bedeutet natürlich auch Gewicht, und je größer das Display, desto energiehungriger ist das Tablet selbstverständlich. Wir sehen hier Tablets in der 8-Zoll-Liga als die ideale Wahl. Hier bekommst Du ein ideales Verhältnis aus Sichtfläche, geringem Gewicht, Handlichkeit und Ausdauer. Bei der Wahl des richtigen Betriebssystems stehen Dir hier alle Optionen offen. Ob Windows oder Android, für Filme sind sie beide gleichermaßen geeignet. Besondere Aufmerksamkeit verdient aber auch das iPad mini, hier hat auch Apple alle Register gezogen, das perfekte Unterwegs-Gerät zu fertigen.

Ideal für Lesefreunde

Ein Tablet ist nicht nur fast so vielfältig wie ein Smartphone - es hat auch noch einen entscheidenden Vorteil: Seine Lesefreundlichkeit. Denn dank seiner übersichtlichen Größe müssen sich Texte und Bilder nicht auf engem Raum nebeneinander drängen. Heute gibt es bereits vielfältige Angebote großer Anbieter an Apps, die Dein Tablet oder Smartphone im Nu in einen veritablen E-Reader verwandeln, z.B. Readly, das wir exklusiv passend zu ausgewählten Tarifen präsentieren. 

Nach
Oben