Die besten Handytarife: Vergleiche unsere Top-Angebote

Ob Vieltelefonierer, Dauersurfer oder sparsamer Nutzer – bei DEINHANDY halten wir die besten Handytarife für jedes Nutzungsverhalten bereit. Damit Du unsere Tarifwelten bequem miteinander vergleichen kannst, haben wir Dir eine Übersicht über all unsere Tarife erstellt. Erfahre im Folgenden, worauf es bei der Wahl des richtigen Handyvertrags ankommt und nutze anschließend unsere Filtermöglichkeiten, um die Auswahl entsprechend Deiner Bedürfnisse einzugrenzen. Hast Du Deinen perfekten Tarif gefunden, kannst Du ihn in einem nächsten Schritt mit Deinem Wunschhandy kombinieren. So sparst Du Zeit und bares Geld.

Günstige Handytarife mit exklusiven Vorteilen: von der Allnet-Flat bis zu den Junge-Leute-Tarifen

Wir machen Deinen Weg zum besten Tarif ganz einfach: In unseren Tarifwelten erwarten Dich attraktive Deals und Schnäppchen der bekanntesten Mobilfunkanbieter. Ob Du Dich für einen Vertrag von Vodafone, o2 oder der Telekom entscheidest – bei DEINHANDY springen erstklassige Flatrates für Dich raus. So profitierst Du von Unlimited Tarifen, die Dich mit genügend Datenvolumen ungestört im Internet surfen lassen, oder günstigen Allnet-Flats fürs sorglose Telefonieren und Simsen. Auch wenn Du nicht so hohe Ansprüche an die digitale Welt hast, wirst Du bei uns fündig: Discount-Anbieter wie otelo oder DEINHANDY sind in diesem Fall die richtige Wahl und bieten mit Allnet-Flats und Co. ebenso spannende Tarifoptionen.

Darüber hinaus bieten die meisten Anbieter spezielle Junge-Leute-Tarife an, die Vergünstigungen und tolle Boni für Dich bereithalten. Die Altersgrenze variiert dabei von Provider zu Provider. Mit den MagentaMobil Young-Tarifen der Telekom erhältst Du beispielsweise die ersten drei Monate Disney+ gratis. Und mit den Vodafone Young Tarifen hast Du die Möglichkeit, Musik und Videos zu streamen oder bestimmte Apps zu nutzen, ohne dabei Datenvolumen zu verbrauchen. Diese und weitere Extras warten nur darauf, von Dir entdeckt zu werden.

Handytarife im Vergleich: So findest Du den passenden Vertrag

Wir zeigen Dir eine Reihe von Kriterien, die Du beim Kauf abwägen kannst, um den besten Tarif für Dich zu finden. Gehe einfach unsere Checkliste durch und grenze die Tarifoptionen mit unserer Filterfunktion entsprechend Deiner Wünsche und Bedürfnisse ein – schon werden nur die für Dich relevanten Deals im Vergleich angezeigt.

  • Vertrag mit Handy oder SIM-Only Tarif: Hast Du eines der brandneuen Smartphones im Visier und benötigst zusätzlich einen neuen Vertrag, ist ein Bundle die kostengünstige Alternative. Bist Du mit Deinem aktuellen Handy zufrieden, ist ein SIM-Only Tarif das Richtige für Dich.
  • Grundgebühr: Die monatliche Grundgebühr richtet sich nach der Art Deines Handyvertrags. Überlege Dir, wie viel Du monatlich für Deinen Handytarif ausgeben möchtest. Bestellst Du ein Handy direkt mit Deinem Vertag, fällt noch eine einmalige Zuzahlung sowie die monatliche Ratenzahlung für das Gerät an.
  • Netz und Netzabdeckung: Prüfe die Netzabdeckung an Deinem Standort, damit Du von einer störungsfreien Verbindung profitierst. Ist der Empfang schlecht, nutzt Dir auch der günstigste Tarif Deines Wunsch-Providers nichts.
  • Datenvolumen und Geschwindigkeit: Du surfst unterwegs gerne mit Highspeed im Internet, streamst, chattest und zockst viel? Dann benötigst Du einen Handytarif mit möglichst viel Datenvolumen und einer Highspeed-Geschwindigkeit. Für gelegentliche E-Mail-Checks oder kurze Absprachen via Chat reicht ein geringes Datenvolumen schon aus.
  • Extras: Die meisten Handytarife enthalten attraktive Bonus-Leistungen, die Dich bares Geld sparen lassen: Du profitierst von speziellen Junge-Leute-Tarifen oder cleveren Kombivorteilen für Smartphone und DSL, wie MagentaEINS der Telekom oder GigaKombi von Vodafone. Zudem bleibst Du trotz des Anbieterwechsels unter Deiner bisherigen Nummer erreichbar – dank der kostenlosen Rufnummernmitnahme.

Die drei großen Mobilfunknetze: D1, D2 und das o2-Netz

In Deutschland surfst und telefonierst Du grundsätzlich in einem von drei Mobilfunknetzen – egal bei welchem Anbieter Du bist. Die Deutsche Telekom betreibt das D1-Netz, Vodafone das D2-Netz und o2 (Teléfonica) das E-Netz. Alle anderen Anbieter greifen in ihren Mobilfunktarifen auf diese Netze zurück. Die beste Netzabdeckung liefert Dir die Telekom, knapp gefolgt von Vodafone an zweiter und o2 an dritter Stelle – alle Netze haben aber ihre einzigartigen Vorzüge! Da die Netzabdeckung ein wesentliches Kriterium für die Wahl des für Dich besten Tarifs darstellt, erhältst Du im Folgenden alle Infos zu den einzelnen Netzen.

Telekom Logo

D1-Netz der Telekom: das beste Mobilfunknetz

Die Telekom bietet derzeit die beste Netzabdeckung in Deutschland und punktet mit hohen Übertragungsgeschwindigkeiten. Nicht nur mit dem LTE-Netz, sondern auch mit dem Ausbau des noch schnelleren 5G-Netzes ist Telekom an der Spitze mit dabei. Im GSM-Bereich greift das D1-Netz auf Frequenzen um 900 MHz zurück, wodurch Funksignale große Distanzen überbrücken. Zudem setzt das Unternehmen auf ein erstklassiges Leistungsspektrum, das sich ideal für anspruchsvolle Nutzer eignet: ob Young-Tarife, Allnet-Flats oder großzügige Datenvolumen-Pakete. Mit den Magenta-Tarifen genießt Du die hervorragende Netzabdeckung der Telekom zu bester Preis-Leistung.

D2-Netz von Vodafone: Surfen mit dem Branchenführer

Vodafone ist der größte Mobilfunkanbieter in Deutschland und bietet ein gut ausgebautes Mobilfunknetz, das hohe Geschwindigkeiten erlaubt. Das D2-Netz nutzt ebenfalls einen Frequenzbereich um 900 MHz zur großflächigen Übertragung von Signalen. Den LTE-Ausbau treibt Vodafone kontinuierlich voran und beherbergt zudem seit Frühjahr 2020 den 5G-Mobilfunkstandard. Ziel ist es, eine flächendeckende Vodafone-Netzabdeckung zu gewährleisten, um weiterhin für jeden Nutzertypen die passenden Deals anzubieten. So kannst Du zwischen den Smart- und Young-Tarifen wählen.

Netzbetreiber Vodafone
Netzbetreiber o2

E-Netz von o2: Zuverlässige Versorgung zum fairen Preis

Das E-Netz von o2 ist das jüngste Mobilfunknetz in Deutschland und geht aus der Fusion des ehemaligen E-Plus-Netzes mit dem o2-Netz hervor. Wie auch das D-Netz basiert es auf dem internationalen GSM-Standard, ist jedoch im Frequenzbereich von 1800 MHz verortet. Obwohl die Basisstationen und Endgeräte über eine vergleichsweise geringere Sendeleistung als im D-Netz verfügen, überzeugt o2 durch seine beachtlichen Leistungssprünge. In Sachen LTE-Abdeckung ist der Anbieter auf Augenhöhe mit Vodafone und der Telekom. Auch die Verdichtung des 5G-Netzes läuft bereits auf Hochtouren. Profitiere von der o2-Netzabdeckung und sichere Dir einen Top-Handyvertrag, der tolle Boni für Dich bereithält: von der Internet-Flatrate in den Free Unlimited Tarifen bis hin zu den Junge-Leute-Tarifen – und das Ganze zu einem absolut fairen Preis und maximaler Leistungsfähigkeit.

Mobilfunk-Discounter im Check – ebenfalls in den großen drei Netzen unterwegs

Mobilfunk-Discounter sind eine gute Anlaufstelle, wenn Du auf der Suche nach einem günstigen Tarif bist. Denn: Egal bei welchem der zahlreichen Provider Du Deinen Handyvertrag abschließt, Du nutzt immer eines der drei Handynetze von Telekom, Vodafone oder o2 – und das oftmals zu günstigeren Konditionen. So gibt es zum Beispiel gleich mehrere günstige Telekom-Alternativen im D1-Netz, mit denen Du in erstklassiger Qualität surfst und telefonierst. Im Folgenden stellen wir Dir die Provider vor, die auf die drei großen Mobilfunknetze zugreifen.

  • congstar: Als Tochtermarke der Deutschen Telekom greift congstar auf das D1-Netz zurück und ermöglicht es Dir, im besten Mobilfunknetz zu surfen und zu telefonieren. Mit einem congstar-Handytarif erhältst Du nicht nur eine Allnet-Flatrate, sondern auch massenhaft Datenvolumen und LTE-Surfgeschwindigkeiten – zu einer vergleichsweise günstigeren Grundgebühr.
  • DEINHANDY: Bei DEINHANDY erwarten Dich nicht nur die besten Tarife diverser Provider, auch unsere Eigenmarke hält spannende Deals für Dich bereit. Zu erstaunlich günstigen Preisen surfst Du im E-Netz von o2 (Teléfonica), sodass Du in den Genuss einer zuverlässigen Netzabdeckung kommst. Wenn Du Dich für einen SIM-Only-Tarif entscheidest, profitierst Du zudem von flexiblen Laufzeiten. Zudem zeigen wir Dir hier spannende Optionen für einen Handyvertrag trotz Schufa.
  • HIGH: Mit einem Tarif des Mobilfunkanbieters HIGH surfst Du in LTE-Geschwindigkeit im D1-Netz der Deutschen Telekom – ohne Funklöcher zu fürchten. Die Marke der powwow GmbH wurde 2014 gegründet und bietet seither günstige Handytarife mit attraktiven Datenpaketen und Flatrates wie Allnet-Flat oder Internet-Flat.
  • freenet: freenet ist der Alleskönner unter den Mobilfunk-Discountern. Der Provider hat Vorleistungsverträge mit allen deutschen Netzbetreibern abgeschlossen, sodass Du je nach Handytarif auf das D1-, D2 oder E-Netz zugreifen kannst. So hast Du die freie Wahl, um die bestmögliche Netzabdeckung für Dich zu finden.
  • otelo: otelo ist eine Vertriebsmarke, die zu Vodafone gehört. Der Provider setzt auf faire Angebote und ein hochwertiges Mobilfunkerlebnis. Du kannst Dich auf das schnelle D2-Netz mit Top-Verfügbarkeit freuen und einen Handytarif zu besonders günstigen Konditionen sichern.
  • PremiumSIM: PremiumSIM nutzt mit seinen Tarifen das o2-Netz von Telefónica und stellt Dir dabei Deals mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis zur Verfügung. Neben der zuverlässigen Netzverbindung erwarten Dich beispielsweise Flats zum Surfen und Telefonieren.

Günstige Handytarife für jeden Bedarf

Bei DEINHANDY findest Du Handyverträge für jeden Bedarf. Wir stellen Dir hier vier typische Nutzer vor, um Dir die Suche nach einem passenden Vertrag so einfach wie möglich zu machen. Kannst Du Dich mit einem der folgenden Nutzer identifizieren, weißt Du, worauf Du den Fokus setzt:

  • Vieltelefonierer: Enthält Dein Handyvertrag eine Allnet-Flat, kannst Du unbegrenzt telefonieren. Heutzutage sind die meisten Handytarife standardmäßig mit einer Allnet-Flat ausgestattet. Achte dennoch darauf, dass Du nicht versehentlich einen Tarif erwischst, der Dir nur eine Handy- oder Festnetz-Flatrate bietet.
  • Dauersurfer: Bist Du unterwegs ständig im Internet, solltest Du bei der Wahl Deines Handytarifs auf eine mobile Internet-Flat achten. Am besten bietet sie Dir ein Datenvolumen von mindestens 10 GB. Gerade das Streamen von Serien und Musik oder das Zocken von Online-Games hat einen hohen Datenverbrauch. Damit Du zudem besonders schnell unterwegs bist, setze auf einen 5G-Handytarif.
  • Sparsame Nutzer und Einsteiger: Du checkst gelegentlich auf dem Weg zur Arbeit Deine E-Mails, telefonierst hin und wieder ein wenig und bist kaum in den sozialen Medien aktiv? Dann schließe einen Handyvertrag ab, der von allem e