Derzeit beliebt
  • Handy ohne Vertrag
  • Handyvergleich
  • 5G Handys
  • Refurbished Handy
Hersteller
Top Handys
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15

Internet-Tarife für zuhause – mit Prämie

  • DSL, Kabel oder Glasfaser - Finde dein perfektes Angebot
  • Gib Deine Adresse ein, um Dir die Tarife für Deinen Wohnort anzeigen zu lassen
  • Vergleiche unsere Deals und sichere Dir Deinen Wunschtarif mit attraktiver Prämie

Gib deine Adresse ein und sieh sofort, welche Tarife bei dir verfügbar sind.

Unsere DSL und Kabel Deals

Passenden Internet-Tarif finden: So geht‘s

Bevor Du Dich für einen Internet-Tarif entscheidest, solltest Du unbedingt die Verfügbarkeit an Deinem Standort überprüfen. Unser Verfügbarkeitscheck hilft Dir dabei: Du musst lediglich Deine Adresse eingeben – schon erhältst Du eine Übersicht aller verfügbaren Tarife. Wähle anschließend den Tarif, der am besten zu Deiner Internetnutzung und Deinem Budget passt. Das Beste: Unsere Deals kommen mit attraktiven Prämien wie Konsolen, Tablets oder modernen Routern und bieten die ideale Ergänzung zu Deinem digitalen Lifestyle. Nachdem Du den passenden Internet-Tarif samt Prämie ausgewählt hast, kannst Du die Bestellung auch schon online aufgeben.

Unser Angebot für Wechsler: Bei Bestellabschluss kannst Du uns Deinen aktuellen Internetanbieter nennen. Die Daten übermitteln wir an Deinen neuen Anbieter, damit dieser die Kündigung für Dich übernehmen kann. Du lehnst Dich entspannt zurück. Zudem kannst Du auch Deine bestehende Rufnummer kostenlos mitnehmen, wenn Du in derselben Vorwahl bleibst. Ziehst Du an einen Ort mit anderer Vorwahl, bekommst Du eine neue Rufnummer.  

Deine Internet-Vorteile bei DEINHANDY

  • Kein doppelter Basispreis während des Tarifwechsels 

  • Nahtloses Surfen ohne Unterbrechung  

  • Dein neuer Anbieter übernimmt die Kündigung

  • Kostenlose Rufnummernmitnahme 

  • Auswahl aus hochwertigen Prämien 

  • Tarife von Vodafone, o2 und Telekom mit modernen Flatrates 

  • Die passende Anschlussart für Deinen Wohnort: DSL, Kabel oder Glasfaser 

  • Verschiedene Bandbreiten für Deine Internetnutzung: vom Einsteiger-Tarif hin zum Highspeed-Anschluss 

  • Handytarif mit Internet zuhause kombinieren: Telekom MagentaEins und Vodafone GigaKombi

Internet für zuhause: Diese Optionen gibt es

Rolle Deinem Zuhause den digitalen roten Teppich aus – mit den drei folgenden Optionen: DSL, Kabel oder Glasfaser. Wir erklären, inwiefern sich die drei gängigsten Anschlussarten voneinander unterscheiden und welche für Dich infrage kommen könnte. Ob Dein Wunsch-Anschluss an Deinem Wohnort vorhanden ist, kannst Du mit unserem Verfügbarkeitscheck prüfen.

DSL
Kabel
Glasfaser

Die Übertragungstechnologie DSL hat sich als ein Eckpfeiler in der Welt des Internets etabliert und bedient sich der traditionellen Telefonleitung zur Datenübertragung. Aufgrund der kontinuierlich wachsenden Anforderungen wurde DSL zu VDSL weiterentwickelt, das mit schnelleren und leistungsfähigeren Übertragungsraten punktet. Mit den folgenden Geschwindigkeiten ist diese Anschlussart eine geeignete Lösung für den durchschnittlichen Internetnutzer:

  • Download-Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s

  • Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 40 MBit/s

Wenn Du Dich für Kabel-Internet entscheidest, erhältst Du den Internetzugang über den Kabelanschluss bzw. die Multimediadose (MMD). Das ist dieselbe Dose, über die Du Kabelfernsehen beziehst. Das liegt daran, dass das Kabel-Netzwerk ursprünglich für die Übertragung von TV- und Radio-Signale konzipiert und dann umgebaut wurde, um auch Internetdaten zu empfangen und weiterzuleiten.

Die Multimediadose besteht meist aus zwei oder drei Anschlüssen: einen für Radio, TV und einen für das Internet. Der Steckplatz, über den Du den Router mit dem sogenannten Koaxialkabel verbindest, nennt sich DATA-Buchse und befindet sich meist mittig oben. Wenn Du in städtischen Gebieten wohnst und hohe Geschwindigkeiten z. B. für Streaming-Dienste oder Homeoffice benötigst, ist Kabel-Internet die geeignete Wahl. Damit sind folgende Geschwindigkeiten möglich:

  • Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s

  • Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 240 MBit/s

Glasfaser ist die neuste Technologie im Bunde. Hier kommen optische Fasern – also Glasfaserkabel – zum Einsatz, um Internetdaten als Lichtsignale zu senden. Die Technologie ermöglicht die Übertragung großer Datenmengen in kürzester Zeit, was besonders anspruchsvollen Anwendungen zugutekommt. Dazu gehören Cloud-Computing, Online-Gaming oder hochauflösendes Video-Streaming.

Zudem gestaltet sich der Zugang zum Internet besonders zuverlässig, da optische Fasern weniger anfällig sind für Störungen als z. B. Kupferkabel. Eine stabile und hohe Geschwindigkeit ist Dir mit dieser Anschlussart sicher. Allerdings: Im Unterschied zu DSL- und Kabel-Internet befindet sich die Verfügbarkeit von Glasfaser-Internet noch im Ausbau. Ist der Glasfaser-Anschluss für Dein Zuhause verfügbar, kannst Du von den folgenden Bandbreiten profitieren:

  • Download-Geschwindigkeiten von 1.000 MBit/s bis 2.500 MBit/s

  • Upload-Geschwindigkeiten von 200 MBit/s bis 500 MBit/s

Internet-Tarife wie für Dich und Dein Zuhause gemacht

Neben der Verfügbarkeitsprüfung solltest Du Dir auch Gedanken zu Deiner individuellen Internetnutzung machen: Welche Dienste und Apps nutzt Du häufig? Legst Du Wert auf schnelle Downloads für das Streamen von Serien und Filmen oder arbeitest Du sogar im Homeoffice? Indem Du Deine Anforderungen an einen Internetanschluss klar definierst, kannst Du einen Tarif wählen, der optimal zu Deinen Bedürfnissen passt und Dir ein angenehmes Surf-Erlebnis bietet.

Bei DEINHANDY erwartet Dich eine breite Auswahl an verschiedenen Internet-Tarifen der führenden Anbieter Deutschlands. Ob Vodafone, o2 oder Telekom: Allesamt warten mit spannenden Flatrates, Internet-Dienstleistungen und attraktiven Wechselprämien auf – und das zur besten Preis-Leistung. Überzeuge Dich selbst:

Vodafone

Genieße blitzschnelles Surfen, grenzenloses Streaming und vieles mehr – alles in einem Tarif, der speziell auf Dich zugeschnitten ist.

Telekom

Mache Dein Zuhause zukunftsfähig mit der Telekom – Dich erwarten unübertroffene Geschwindigkeiten und eine zuverlässige Konnektivität.

o2

Die Internet-Tarife von o2 bringen nicht nur hohe Geschwindigkeiten und spannende Flatrates, sondern auch Flexibilität und Erschwinglichkeit.

Wir fassen zusammen: alles Wichtige zum Internet zuhause

Worauf es bei der Wahl des passenden Internet-Tarifs ankommt, haben wir für Dich im Folgenden übersichtlich zusammengefasst:  

  • Verfügbarkeit der Anschlussart: Starte Deine Suche nach dem besten Internet-Tarif mit einer Adressprüfung, um festzustellen, welche Anschlussarten für Deinen Wohnort verfügbar sind.  

  • Kosten: Vergleiche die Kosten unserer Deals. Die Kosten setzen sich aus der monatlichen Grundgebühr, einer einmaligen Anschlussgebühr und einer geringen Zuzahlung für Dein Wunschgerät zusammen. Stelle sicher, dass der gewählte Tarif Dein Budget nicht überschreitet.  

  • Laufzeiten: Es gibt monatlich kündbare Tarife und jene mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Möchtest Du Dich langfristig binden oder lieber flexibel sein? 

  • Telefonie: Die meisten Internetangebote für zuhause beinhalten einen Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate – ideal für Vieltelefonierer.  

  • WLAN-Router: Ein hochwertiger WLAN-Router ist unerlässlich, um die gewünschten Geschwindigkeiten zu erreichen. Wenn Du keinen Router hast, empfehlen wir, einen Tarif zu wählen, der mit dem passenden Router kommt.  

  • Junge-Leute-Rabatte: Schüler, Studenten und junge Berufstätige können oft von speziellen Sonderkonditionen und Unterhaltungsangeboten profitieren. Achte darauf, ob Dein Wunschanbieter mögliche Vergünstigungen und Sonderkonditionen für Deine Altersgruppe bereithält.   

  • Wechselprämien: Aktionspreise, Cashback und Wechselprämien greifen meist nur für Neukunden, die bisher noch keine Leistungen des jeweiligen Anbieters in Anspruch genommen haben. Achte bei solchen Angeboten immer auf den Effektivpreis. So gehst Du sicher, dass über die Vertragslaufzeit keine versteckten Gebühren anfallen.

Häufige Fragen zum Internet für zuhause

DSL, Kabel oder Glasfaser – welches Internet brauche ich?

Die Wahl zwischen DSL, Kabel und Glasfaser hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehört z. B. die Verfügbarkeit. Die kann je nach Standort variieren. Während DSL eine flächendeckende Verfügbarkeit bietet, ist Kabel vor allem in städtischen Regionen vorhanden. Und das Glasfaser-Netz wird stetig ausgebaut. Überprüfe daher die Verfügbarkeit der Technologien für Dein Zuhause. Auch die Internetgeschwindigkeiten spielen bei der Wahl der richtigen Anschlussart eine entscheidende Rolle. Glasfaser bietet die höchsten Geschwindigkeiten, gefolgt von Kabel und DSL.

Wenn Du den passenden Tarif mithilfe unserer Verfügbarkeitsprüfung gefunden hast, ist der Wechsel schnell in die Wege geleitet. Denn: In der Regel übernimmt der neue Anbieter die Kündigung bei Deinem alten Anbieter für Dich. Gib einfach an, dass Du bereits einen aktiven Internet-Vertrag hast und ob Du Deine Rufnummer mitnehmen möchtest.

Ja, neben DSL, Kabel und Glasfaser ist es grundsätzlich auch möglich per Satellit oder LTE-/5G-Konnektvität Zugang zum Internet zu erlangen. Diese Optionen kommen allerdings in den wenigsten Häusern zum Einsatz, weshalb wir bei DEINHANDY auf die herkömmlichen Anschlussarten setzen.

Als Festnetz-Internet werden Internetzugänge bezeichnet, die vor Ort über einen Anschluss bezogen werden – also über Glasfaser, Kabel oder DSL. Der Begriff „Festnetz“ hat demnach nichts mehr mit dem Festnetztelefon zu tun.

Beim Umzug kannst Du Deinen Internet-Tarif problemlos mitnehmen, wenn die jeweilige Übertragungstechnologie an Deinem neuen Wohnort unterstützt wird. Ansonsten ist ein Wechsel erforderlich. Bleibst Du im selben Ortsvorwahlgebiet, kannst Du Deine Rufnummer kostenlos mitnehmen. Ändert sich die Vorwahl, bekommst Du eine neue Rufnummer. Melde Deinen Umzug mindestens 6 Wochen vorher bei Deinem Provider an. Die Vertragslaufzeit wird dann nahtlos fortgesetzt – Dein Provider darf keine neue Mindestlaufzeit festlegen.

Du kannst Deinen Vertrag innerhalb der Kündigungsfrist schriftlich kündigen. Deine Kündigungsfrist ist in Deinen Vertragsunterlagen detailliert aufgeführt und kann dort jederzeit eingesehen werden.