Huawei Smartphones mit Vertrag

Huawei ist der hierzulande wohl bekannteste chinesische Hersteller modernster Smartphones. Groß wurde das im Jahr 1988 gegründete Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Shenzhen mit der Entwicklung von Telekommunikations- und Netzwerkinfrastruktur. Heute hat Huawei mehr als 170.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet rund 5 Milliarden Euro Gewinn im Jahr (Stand 2015). Zum breitgefächerten Produktportfolio gehören neben den bekannten Smartphones wie Huawei P10 und Huawei P8 Lite (2017) vor allem Technologieprodukte für UMTS, GSM, GPRS, WiMAX und xDSL, aber auch Router, Access Points und viele weitere Produkte der Netzwerkperipherie, aber auch Wearables. Huawei ist heute weltweit einer der renommiertesten Hersteller im Infrastrukturbereich und steht auch bei deutschen Mobilfunkanbietern in höchstem Vertrauen. So rüstete etwa die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, besser bekannt als O2, ihr gesamtes süddeutsches Mobilfunknetz im Jahr 2009 auf Technik von Huawei um.

Aber auch bei anderen Providern hat Huawei heute unleugbar Fuß gefasst, so werden Huawei-Produkte wie Surf-Sticks und WiFi-Router heute auch von Vodafone oder der Telekom vertrieben. Als neuer Stern auf dem Smartphone-Markt gilt die mittlerweile auch in Deutschland erhältliche Marke Honor, in der Huawei seine Kompetenzen bündelt, um auch das preisbewusste Consumer-Segment mit Smartphones zu bedienen. Huawei ist darüber hinaus Sponsor zahlreicher europäischer Fußballvereine, darunter etwa Schalke 04 und Borussia Dortmund und stellt in den Stadien öffentlich zugängliches WLAN zur Verfügung. Ein Huawei Smartphone mit Vertrag ist also schon lang kein Buch mit sieben Siegeln mehr.

Huawei hat lange Zeit um die eigene Reputation kämpfen müssen. Groß waren die Vorwürfe um die Jahrtausendwende, das Unternehmen würde nur bestehende Technologien kopieren. Seit einer außergerichtlichen Einigung im Jahr 2004 allerdings sind die Kritiker verstummt, und auch unabhängige Beobachter bescheinigen Huawei eine eigenständige Forschungs- und Designpolitik. Heute braucht sich Huawei nicht mehr um einen festen Platz im Massenmarkt bemühen, die Smartphones befinden sich oben an der Spitze. So kommen Smartphones von Huawei zunehmend auch im High-End-Segment vor. Besonders in puncto Kamera hat Huawei oft die Nase vorn. Der Hersteller kooperiert dem Kamerahersteller Leica und bestückt siene Smartphones mit herausragenden Dual-Kameras, die so gute Fotos schießen, dass mit ihnen sicher ein tolles Bild für unseren Foto Award entsteht. mit Mit der Marke Honor sollen vor allem junge Leute angesprochen werden, weshalb es sich überwiegend um günstige Smartphones handelt.

Huawei Mate10: Auch 2017 auf dem neuesten Stand

Gerade erst zum Herbstauftakt im Oktober 2017 stellte Huawei mit seiner neuen Mate-Reihe die jüngste Generation seiner beliebten Flaggschiff-Serie vor. Dazu gehören im Jahr 2017 das Mate10, das Mate10 Lite und das Mate10 Pro, hierzulande erhältlich sind Lite- und die Pro-Variante. Vor allem mit dem Mate10 Pro beweist Huawei abermals ein gutes Gespür für ausgezeichnete Technik und elegantes Design. Vor allem technologisch punktet das Mate10 Pro mit seinem Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,36 GHz, stilechter Dual-Kamera mit 20MP + 12MP-Leica -Objektiv und einem gewaltigen 6-Zoll-Display in FullHD (1920 x 1080): Ein gewaltiges Portfolio, um die Vormachtstellung von Weltmarktführer Samsung Zug um Zug aufzubrechen. Immerhin: Bereits 2017 ist es Huawei im Sommerquartal gelungen, Apple vom wichtigen Platz zwei der erfolgreichsten Hersteller nach Absatzzahlen zu verdrängen. Damit positioniert sich Huawei insbesondere dank seiner Mate-Serie abermals ganz an der Spitze des weltweiten Handy-Markts. Besonderes Schmankerl: Beim Mate 10 Pro setzt Huawei auf eine intelligente Multi-SIM-Lösung: Anders als früher können Nutzer nun frei entscheiden, ob sie eine zweite SIM einsetzen oder einfach wie gewohnt eine SIM und zusätzlich eine microSD-Karte in ihr Mate10 Pro einsetzen wollen. Wie zuvor setzt Huawei auch beim Mate10, dem Mate10 und dem Mate10 Pro auf seine hauseigene Android-Distributionsoberfläche EMUI. Mit EMUI hat sich Huawei einen Anstrich mit Wiedererkennungswert geschaffen, der darüber hinaus nützliche Extras bereithält, etwa ein optimiertes RAM-Management. eine vereinfachte Datenmigration und eine schlanke Hintergrundoptimierung für Prozesse und Akkuverbrauch. Apropos Akku: Mit seiner eigenen Supercharge-Technologie sorgt Huawei auch beim Mate10 Pro für rasante Ladegeschwindigkeit. Denn Huaweis eigene Supercharge-Ladegeräte sind perfekt abgestimmt für den höchstmöglichen und perfekt austarierten Ladestrom. Mit Supercharge hat sich Huawei unter den den Schnellladetechnologien ein echtes Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Weitere tolle Angebote rund um das neue Mate von Huawei findest Du außerdem auf unserer Aktionsseite zum Mate10!

Huawei Nova 2: Perfekt für die Mittelklasse

Auch mit dem Huawei Nova 2 ist Huawei 2017 ein gelungener Punktsieg in der oberen Mittelklasse gelungen. Der Nachfolger des 2016er Huawei Nova präsentiert sich als überzeugender Vertreter seiner Art zwischen oberer Mittelklasse und leistungsbewusstem Consumer-Segment und punktet mit Dual-SIM, geschickt ausgewählten Kamera-Features zur Dual-Kamera und solider Rundum-Ausstattung. Mit seinem 5-Zoll-Display in FullHD (1920 x 1080), einem Octa-Core-Prozessor vom Typ HiSilicon Kirin 659 und 4 GB RAM liefert das Huawei Nova darüber hinaus solide Eckdaten für ein Smartphone, dass auch im Jahr 2017 genug Leistung für alle Herausforderungen des digitalen Alltags liefert. Dank 2950 mAh großem Akku und Huaweis eigener EMUI-Oberfläche ist das Nova 2 darüber hinaus solide aufgestellt auch für anhaltende Nutzung. Schon zuvor im Jahr 2017 präsentierte Huawei auf dem MWC 2017 präsentierte Huawei mit dem P10 ein herausragendes Smartphone, das sich durch seine einzigartige Performance und eine unglaublich lange Akkulaufzeit auszeichnet. Genau wie sein großes Geschwister, das Mate10 punktet übrigens auch das Nova 2 mit ausgereiftem Dual-Kameramix aus 20MP- und 12MP- Objektiv. Huawei hat die auch hier das Kamera-Setup mit zwei unterschiedlichen Sensoren hinter identischen Objektiven ausgestattet. Dabei wird ein Schwarz-Weiß-Sensor mit einer RGB-Kamera kombiniert. Der Farbsensor liefert 12mp, Während das Schwarz-Weiß-Gegenstück löst ausgezeichnete 20MP auf. Der Frontkamera stehen immer noch 8 Megapixel zur Verfügung.

Huawei P10

Im Rahmen des MWC 2017 stellte Huawei zwei Flaggschiffe vor, eines davon ist das Huawei P10, zur Zeit der Vorstellung das Auftakt-Flaggschiff des chinesischen Multikonzerns. Mit einem FullHD-Display mit 5,1 Zoll und Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz hat Huawei bereits dort solide vorgelegt. Ausgestattet mit einer Leica-Dualkamera mit 20 Megapixel, bzw. 12 Megapixel und Fingerabdrucksensor beweist Huawei einmal mehr, dass es gelingt Top-Smartphones zu günstigen Preisen auf den Markt zu bringen. 

Huawei P10 Spezifikationen

  • 5,1 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080)
  • Dual-Kamera mit 20MP
  • HiSilicon Kirin 960 Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,4 GHz und 4 GB RAM
  • Akku mit 3200 Milli-Ampere-Stunden
  • Android 7.0 Nougat

Plus und Lite sind dabei

Sowohl die Standardausführung als auch das Plus-Modell der 10er-Serie sind mit einer hochwertigen Kamera von Leica ausgestattet setzen auf den HiSilicon-Kirin-Prozessor, der auch schon im Mate 9 für starke Leistung sorgt. Und auch hier verspricht Huawei endlos schnelle Leistung: Mit dem Machine Learning Algorithmus soll das Smartphone auch nach langer Zeit noch so schnell wie am ersten Tag sein. Besonders das P10 Lite hat es den Usern angetan. Viele weitere wichtigen Informationen zum Huawei P10 Lite bekommst Du bei uns im Blog.

Huawei P10 Lite

  • 5,2 Zoll Display
  • Kamera mit 12 und 8 Megapixel
  • HiSilicon Kirin 658 Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,35 GHz und 4 GB RAM
  • Akku mit 3.100 Milli-Ampere-Stunden
  • Android 7.0 Nougat

Auch dieses Smartphone bekommst Du bei uns mit dem passenden Tarif. Besonders, wenn Du auf der Suche nach einem günstigen Vertrag mit Smartphone bist, haben wir die passenden Angebote.

Huawei-Smartphones mit Vertrag

Smartphones von Huawei sind die starke Antwort für alle, die nicht nur High-End zum günstigsten Preis suchen. Mit solider Octa-Core-SoC sind heute praktisch sämtliche Phones von Huawei leistungsstark genug für Games, Videos und jede Menge Tasks. Wer keinen Wert auf schnöde Markenembleme legt und trotzdem satte Leistung sucht, ist hier richtig, und das gilt sowohl für Phones als auch für Tablets, Hardware oder Wearables. Du suchst das beste Angebot mit Flat mit Huawei-Smartphone? Dann bist Du hier genau richtig - oder aber Du suchst nach weiteren attraktiven Angeboten mit der passenden Flat: Dann wirst Du hier fündig. Natürlich lohnt es sich auch immer wieder einen Blick auf unsere Angebotsseite zu werfen!

Huawei MediaPad

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit präsentiert sich Huawei mittlerweile auch als gewiefter Entwickler ebenso eleganter wie leistungsstarker Tablets, etwa dem neuen MediaPad: Mit seinem nachgerade filigranen Design ist das aktuelle MediaPad M3 ein mehr als würdiger Vertreter seiner Art. Gefertigt aus edlen Metallen, die auch im Flugzeugbau Verwendung finden ist das MediaPad M3 ein zeitlos-elegantes Stück Ingenieurskunst, das dabei perfekt in der Hand liegt und dank HiSilicon Kirin 950 mit bis zu 2,37 GHz und 4 GB RAM obendrein rasante Leistung auch für höchste Ansprüche bereithält.

 

Nach
Oben