iPhone X mit Vertrag bestellen

iPhone X mit Vertrag: Ab dem 27. Oktober vorbestellen

Das Warten hat ein Ende: Am 12. September wurde das Jubiläums-iPhone von Apple im Steve Jobs Theater vorgestellt. Nun steht es fest: Ab dem 27. Oktober kann das iPhone X, das einen Meilenstein in der Geschichte von Apple setzt, vorbestellt werden!


iPhone X mit Vertrag bestellen

Zehn Jahre iPhone, das wird Apple feiern - und zwar im brandneuen Steve Jobs Theater. Apple wird am 12.9. die zehnte Version seines Kassenschlagers iPhone vorstellen, und das zum allerersten Mal in den heiligen Hallen des eigenen Firmensitzs. Seit gut einem Jahr streiten sich Branchenexperten und Tech-Freaks, wie das Jubliäums-iPhone am Ende heißen wird. Nun ist der Knoten geplatzt, denn eine Vorabversion des neuen iOS-Betriebssystems enthüllt die Namen der neuen Boliden: An der Spitze steht im zehnten Jahr seiner Markteinführung das neue iPhone X! 

Das noch inoffizielle Update der neuesten Firmware führt das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus als Regelupdates der Produktserie auf, aber eben auch das bislang unbekannte iPhone X. Zwei Fliegen schlägt Apples Marketingteam damit auf einen Streich - mit der Acht als chinesischer Glückszahl und dem X als römischer Zahl 10, und das genau im zehnten Jahr der Erstveröffentlichung des iPhones. Allen Gerüchten zufolge wird Apple das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus als ordentliche Serienupdates auf den Markt werfen - ungleich beeindruckender jedoch dürfte das iPhone X ausfallen. Zwar gilt als ausgemacht, dass Apples A11-Prozessor alle 2017er iPhones antreiben wird, damit enden dann aber auch schon die Gemeinsamkeiten. Während iPhone 8 und iPhone 8 Plus typischen Konkurrenzvertretern das Wasser reichen dürften, wird das iPhone X exklusiv mit Samsungs OLED-Displays ausgeliefert - ein Meilenstein nach Apple-Mäßstäben, setzte man in Cupertino doch bis zuletzt auf althergebrachte LCD-Displays. OLED-Displays sind bekannt für ihre kräftigere Farbwiedergabe und klarere Schwarztöne.

Alle wichtigen Fakten zum iPhone X

  • 5,8 Zoll-Display (Super Retina HD) mit HDR und True-Tone-Technologie
  • Innovative Gehäusekomposition aus Glas und Edelstahl, spritzwasser- und staubgeschützt nach IP67
  • FaceID Gesichtserkennung
  • A11 Bionic Chip, der schnellste Smartphone-Prozessor weltweit
  • Dual-Kamera mit 12 Megapixel mit neuem Porträtmodus/Porträtlicht und 4K Video mit bis zu 60 fps, duale optischer Bildstabilisierung
  • 7 Megapixel Selfiekamera mit Porträtmodus/Porträtlicht
  • Kabelloses Laden nach Qi-Standard
  • iOS 11

iPhone X Ausstattung

Auf den ersten Blick macht das iPhone X eine revolutionär gute Figur – Das sogenannte All-Screen-Design macht Schluss mit der althergebrachten iPhone-Optik und etabliert den randlosen Look nun endgültig in der Oberklasse. Dabei setzt Apple auf einen ausgereiften Materialmix aus elegantem Edelstahl und hochfestem Gehäuseglas. Dank HDR und brillanter True-Tone-Technologie liefert das iPhone X das vielleicht brillanteste Displaybild, das je auf einem Smartphone gesehen wurde. Dabei ist das überragend farbstarke Display des iPhone X Apples erster Schritt in die Welt der OLED-Displays – bei Apple firmiert die direkte Anpassung auf das iPhone X unter der Bezeichnung Super Retina HD Display. Aller Grazilität zum Trotz ist das iPhone X dabei erstmals in vollkommener Geradlinigkeit spritzwasser- und staubgeschützt, und zwar nach Standard IP 67.

Unter der Haube arbeitet Apples neueste Chipgeneration „A11 Bionic“, mit zwei Hochleistungsrechenkernen und vier voll auf Effizienz getrimmten Dauerbetriebsrechnern. Das so abgestimmte Zusammenspiel beider Prozessorelemente sorgt für bis zu 70 Prozent mehr Leistung gegenüber der Vorgängergeneration, und das auch noch bei geringerem Energieverbrauch. Umgesetzt wird die Leistung des A11 Bionic, wie der Name schon sagt, vor allem bei der neuartigen Gesichtserkennung „FaceID“, mit ihr soll es nach Apples eigener Aussage bis zu 20mal schwieriger sein, die internen Sicherheitsfunktionen des iPhone X auszuhebeln als es bei einem Fingerabdrucksensor der Fall war. Auch Apples revolutionäre „Animojis“ erhalten vom A11 Bionic ihren Antrieb. Apples Gesichtserkennung ist in der Lage, die Gefühlslage des iPhone-X-Betrachters zu erkennen und auf ein dynamisch animiertes Emoji zu projizieren: Fertig ist das Animoji! Seine Energie bezieht das iPhone X übrigens endlich auch kabellos: Apple hat sich für die Umsetzung nach Qi-Standard entschieden und stellt so sicher, dass Du Dein iPhone mit einer Vielzahl von Ladepads aufladen kannst.

iPhone X Kamera

Kameraseitig liefert das iPhone X das Beste, was je in der langen Geschichte des iPhones verfügbar war – Exzellente Dual-Kamera-Qualität mit 12 Megapixeln und innovativem Porträtmodus und Porträtlicht für perfekte Porträtaufnahmen auch unter schwierigsten Lichtverhältnissen. Gleiches gilt übrigens auch für die Selfie-Kamera, die mit immerhin noch 7 Megapixeln Deine spontanen Momente einfängt.

iPhone X mit Vertrag o2

Natürlich gibt es das iPhone X mit Vertrag auch bei Marktführer o2! Gerade erst in der jüngsten Vergangenheit sind im Vorfeld der iPhone X Vorstellung neue Tarife veröffentlicht worden, die eine hervorragende Ergänzung zum iPhone X mit Vertrag darstellen. Vor allem beim Datenvolumen haben o2 Tarife zum iPhone X massiv zugelegt. Wer also auf der Suche nach einem passenden o2 Tarif zu Googles neuem Flaggschiff ist, wird hier in jedem Fall fündig! Unser Tipp: Lieber gleich einen o2 Tarif wählen, der von vornherein mit ausreichendem Datenvolumen ausgestattet ist.

Großer Vorteil eines o2-Free-Vertrags: Einfach weitersurfen, wenn das Datenvolumen verbraucht ist, denn mit o2 Free hast Du auch nach Aufbrauchen Deines Datenvolumen eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1 Mbit/s. Genug zum Surfen! Außerdem bekommst Du bei Deinem o2 Vertrag selbstverständlich eine Allnet-Flat, SMS-Flat und das mittlerweile obligatorische EU-Roaming dazu.

iPhone X mit Vodafone Vertrag

Auch mit einem Vertrag von Vodafone kannst Du das iPhone X vorbestellen. Vodafone setzt dabei auf die soliden Red-Tarife mit besonders viel Leistung und damit besonders passend zu einem Flaggschiff wie dem iPhone X. Insbesondere die leistungsstarken Tarife RED M und RED L sind hier besonders zu erwähnen, liefern sie doch solides Datenvolumen, rasante Übertragungsgeschwindigkeit, die passende Allnet-Flat und eine SMS-Flat. Und dank GigaDepot kannst Du hier sogar nicht verbrauchtes Datenvolumen im nächsten Monat absurfen.

iPhone X mit Telekom Vertrag

Auch die Telekom ist natürlich mit von der Partie, wenn es darum geht, einen passenden Tarif zum iPhone X auf die Beine zu stellen. Die neuen MagentaMobil-Tarife punkten mit solider Leistung und ausgezeichneter Übertragungsqualität im hervorragend ausgebauten Netz der Telekom. Wer auf der Suche nach einem Telekom Tarif zum iPhone X ist, bekommt hier selbstverständlich eine Allnet-Flat, SMS-Flat und EU-Roaming.

 

 

 

Nach
Oben