1und1 kündigen

Handyvertrag bei 1&1 kündigen: So funktioniert‘s

  • Schnell und sicher bei 1&1 kündigen
  • Kostenloses Musterschreiben
  • Online ausfüllen und abschicken
  • Kostenlose Rufnummernmitnahme

Wenn Du Deinen Vertrag bei 1&1 kündigen möchtest, bekommst Du hier alles, was Du dafür benötigst. Wir stellen Dir ein geprüftes Musterschreiben von unserem Partner Aboalarm zur Verfügung, das Dir eine schnelle und bequeme Beendigung Deines Vertragsverhältnisses ermöglicht – obendrein mit Kündigungsgarantie. Du brauchst nur einige wenige Angaben zu Deiner Person und Deinem Vertrag zu machen und schon kannst Du das Formular abschicken. Darüber hinaus findest Du im Folgenden alle wichtigen Informationen rund um die Kündigung und die geltenden Bedingungen bei 1&1.

1&1-Vertrag bequem über DEINHANDY kündigen – mit vorausgefülltem Kündigungsschreiben

Bei 1&1 hast Du die Möglichkeit, Deinen Handyvertrag telefonisch oder schriftlich per Brief zu kündigen. Entscheidest Du Dich für die Option per Telefon, musst Du zuvor Deine Kündigung online vermerken. Logge Dich hierfür einfach im „1&1 Control Center“ mit Deinen Kundendaten ein. Im Anschluss bekommst Du alle wichtigen Infos zur Kündigung per E-Mail und hast dann 7 Tage Zeit, Deine Kündigung telefonisch zu bestätigen.

Wenn Du die Kündigung in Schriftform bevorzugst, verschickst Du sie am besten als Einschreiben mit Rückschein. So gehst Du sicher, dass Dein Kündigungsschreiben in jedem Fall bei 1&1 ankommt. Brief aufsetzen, ausdrucken, unterschreiben, frankieren und in den Briefkasten werfen – das alles geht auch innerhalb weniger Minuten am Laptop. Wenn Du das praktische Kündigungsformular von Aboalarm nutzt, erwirkst Du im Handumdrehen die Kündigung Deines Handyvertrags. Die Vorlage enthält bereits alles, was Du für eine wirksame Kündigung bei 1&1 brauchst. Anschreiben und Anschrift sind automatisch vorausgefüllt. Jetzt musst Du nur noch wie folgt vorgehen:

  1. Klicke auf „Jetzt kündigen“, um zur geprüften Kündigungsvorlage zu gelangen.
  2. Trage Deine Kunden-, Vertrags und Handynummer ein. Hier kannst Du auch direkt auswählen, ob Du Deine bestehende Rufnummer beibehalten möchtest.
  3. Gebe Deine Kontaktdaten an. Dazu gehören Name, Anschrift und E-Mail-Adresse.
  4. Prüfe Deine Angaben in der Vorschau auf Korrektheit und schicke das Formular ab. Übrigens: Anhand Deines Namens wird automatisch ein Schriftzug für Deine Unterschrift generiert. Deine eigenhändige Unterschrift auf dem Schreiben ist nicht nötig, sofern dies nicht explizit zwischen Dir und 1&1 bei Vertragsabschluss vereinbart wurde.
  5. Den Rest übernehmen wir und schicken Deine Kündigung auf dem sichersten und schnellsten Weg los. Nach dem Versand bekommst Du eine Bestätigung per E-Mail.

Gut zu wissen: Nach Eingang der Kündigung bei Deinem Provider erhältst Du eine schriftliche Kündigungsbestätigung.

Kündigungsbedingungen und -fristen bei 1&1: So kündigst du richtig

Damit die Kündigung bei 1&1 problemlos vonstattengeht, solltest Du die geltenden Kündigungsfristen einhalten. Hier kommt es darauf an, ob Du einen Vertrag mit oder ohne Laufzeit abgeschlossen hast.

  • Verträge mit Laufzeit: Wenn Du einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten hast, beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Vertragsende. Die verkürzte Kündigungsfrist ist auf das neue Telekommunikationsgesetz zurückzuführen, das am 1. Dezember 2021 in Kraft getreten ist. Das gilt im Übrigen auch für die automatische Vertragsverlängerung. Hast Du die Kündigungsfrist verpasst, kannst Du Deinen um ein Jahr verlängerten Vertrag dennoch monatlich kündigen.
  • Verträge ohne Laufzeit: Hast Du vergessen Dein Vertragsverhältnis rechtzeitig zu kündigen, ist das bei einem Vertrag ohne Laufzeit gar nicht schlimm. Bereits im nächsten Monat hast Du wieder die Chance dazu – Verträge ohne Laufzeit sind bei 1&1 jederzeit zum Monatsende kündbar.

Die Alternative zur Kündigung: 1&1 Handyvertrag verlängern

Bist Du mit der Netzqualität und dem Service von 1&1 rundum zufrieden, lohnt es sich, eine Vertragsverlängerung proaktiv in Anspruch zu nehmen. So unterbreitet Dir der Provider ein Angebot, das noch besser zu Deinem Nutzungsverhalten passt – oftmals auch mit einem attraktiven Angebot für ein neues Smartphone. Änderungen an Deinem Tarif kannst Du grundsätzlich im Kundenbereich unter „Vertragsverlängerung & Tarifwechsel“ vornehmen. Erkundige Dich bei Deinem Provider, ab wann Du die Verlängerung Deines Vertrages beantragen kannst. Andernfalls verlängert er sich automatisch und Du gehst leer aus.

Möchtest Du hingegen zu einem anderen Anbieter wechseln, ist die Kündigung Deines bestehenden 1&1-Vertrags unumgänglich. Als Vertriebspartner namhafter Mobilfunkanbieter bieten wir Dir bei DEINHANDY die besten Handytarife an. Diese kannst Du bequem anhand Deiner Wunschkriterien filtern und miteinander vergleichen. Hast Du Deinen Tarif gefunden, der ideal auf Dich abgestimmt ist, kannst Du auch direkt ein neues Handy aussuchen und so bares Geld sparen. Durchstöbere jetzt unsere Deals und komme im Nu zu Deinem perfekten Bundle.

FAQ: Wissenswertes zur Kündigung des 1&1-Handyvertrags

Im Folgenden beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zur Kündigung Deines Handyvertrags bei 1&1 und fassen alle wichtigen Infos zusammen.

Bei einem Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Ende der Laufzeit. Kündigst Du nicht rechtzeitig innerhalb dieser Frist, verlängert sich der Vertrag automatisch, kann dann aber ebenfalls mit einer Frist von einem Monat jederzeit gekündigt werden – das regelt das neue Telekommunikationsgesetz vom 1. Dezember 2021.

Deine Vertragsdaten und Laufzeiten kannst Du bequem im 1&1 Control-Center abrufen – entweder per App oder im Browser.

Bei 1&1 hast Du die Wahl, Deine Kündigung entweder telefonisch oder schriftlich per Post zu übermitteln. Um die Kündigung telefonisch abzuwickeln, musst Du sie vorerst im Control-Center vormerken. Alternativ verschickst Du Deine Kündigung per Brief an folgende Adresse:

1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Wenn Du unser Kündigungsschreiben nutzt, brauchst Du lediglich Deine Kontakt- und Vertragsdaten angeben. Die Anschrift Deines Anbieters ist bereits hinterlegt. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um den Versand und teilen Dir sofort mit, sobald sich Deine Kündigung auf dem Weg zu 1&1 macht.

Ja, Du brauchst nur das vorgesehene Kästchen im Formular anklicken. Im Zuge der Kündigungsbearbeitung wird 1&1 die Rufnummer für Deinen neuen Anbieter freigeben. Du bleibst also lückenlos erreichbar.