Handy kaufen

Handy kaufen - bei DEINHANDY.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Handy? Egal ob iPhone oder Samsung Galaxy - bei DEINHANY findest Du die neuesten Geräte aller Hersteller. Hier findest Du auf einen Blick die aktuellen Top-Smartphones mit Vertrag:

Handy kaufen bei DEINHANDY?    

Fantastische Smartphone von den besten Herstellern weltweit – und das zum unschlagbaren Preis! Dafür steht seit jeher DEINHANDY. Denn wir haben sie alle: Die stärksten Flaggschiffe und die günstigsten Einsteiger-Handys. Und das alles direkt frei Haus – dank kostenlosem Versand und sicherem Transport. Alle Infos, wie und ob Du Dein passendes Handy kaufen kannst findest Du hier.

Handys kaufen: Darauf solltest Du achten

Spätestens alle zwei Jahre gilt für die meisten Handy-Nutzer bis heute: Wie mache ich weiter? Neuer Vertrag oder Vertragsverlängerung? Neues Handy oder noch günstiger telefonieren und mit dem alten Handy weitermachen? Wir haben die wichtigsten Infos und Ratschläge zusammengefasst, um Dir zu zeigen, warum Dein Handy mit Vertrag bei DEINHANDY kaufen solltest.

Welches Handy kaufen oder: Warum denn in die Ferne schweifen?

Groß ist der Handymarkt, und die Auswahl wird nicht übersichtlicher. Neben den Flaggschiffen der Hersteller hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur ein solides Mittelklassesegment etabliert, auch Einsteiger-Handys sind heute vielfach eine interessante Alternative. Hinzu kommen die Flaggschiffe vom Vorjahr – oft deutlich erschwinglicher als zum Einführungszeitpunkt und nach wie vor ausgezeichnet ausgestattet. Und dann ist da noch die Konkurrenz aus Fernost mit Marken, die hierzulande nur über Zwischenhändler erhältlich sind, doch dann zumeist zu einem geradezu überraschend günstigen Preis für jede Menge Leistung. Und dann gibt es ja noch das eigene alte Smartphone.

Da es hier stringent darum gehen soll, ob es sinnvoll ist ein Handy zu kaufen oder nicht, raten wir dazu, vier einfache Fragen zu beantworten:

  • Wie häufig nutze ich mein Handy im Alltag?
  • Will ich auf meinem Smartphone aktuelle Games spielen?
  • Wie wichtig ist mir eine Top-Kamera?
  • Benötige ich einen Klinkenstecker, um meine alten Kopfhörer weiterzubenutzen?

„Wie häufig nutze ich mein Handy im Alltag?“

Die Antwort auf die erste Frage lässt bereits einen Rückschluss auf die notwendige Akkuleistung zu. Als guter Standard gelten heute rund 3000 mAh als Richtwert für die Android-Welt. iPhones fallen hier etwas aus der Gewichtung, da hier das Zusammenspiel von Hard- und Software auch bei nominell geringeren Akkukapazitäten für eine höhere Laufzeit sorgt. Wer -wie die meisten Nutzer- jedoch auf ein Android-Handy setzt, darf jedoch auf den Mittelwert als Richtschnur setzen, wenn er ein Handy kaufen will. Vielnutzer sollten auf keinen Fall ein Handy mit einer Akkugröße von unter 3000 mAh erwägen. Hier ist mehr im Zweifel besser.

„Will ich auf meinem Smartphone aktuelle Games spielen?“

Die Antwort auf die zweite Frage erlaubt einen Rückschluss auf die notwendige Prozessorleistung, wenn Du ein Handy kaufen willst. Denn hier gibt es schon erhebliche Unterschiede. Während in den Flaggschiffen der großen Hersteller üblicherweise der diesjährige Top-Champion unter den Prozessoren verbaut wird, punktet die Einsteigerklasse eher mit Ausdauer als mit Rechenpower. Ein guter Kompromiss sind aus unserer Sicht Handys mit Top-Prozessoren vom Vorjahr oder aber Smartphones aus dem Grenzbereich „Obere Mittelklasse/Untere Spitzenklasse“. In beiden Fällen bekommst Du üblicherweise einen ausgewogenen Mix aus Preis- und Leistung, die auch noch in den Folgejahren genug Reserven für anspruchsvollere Anwendungen lässt.

„Wie wichtig ist mir eine Top-Kamera?“

Mit der dritten Frage wenden wir uns dem vielleicht wichtigsten Alltagsfall zu. Denn nicht von ungefähr wächst der Anteil der Selfies und Schnappschüsse im weltweiten Datenverkehr von Jahr zu Jahr. Ob stimmungsvolle Momentaufnahme oder raffiniertes Porträt, es gibt kaum etwas, das eine Top-Smartphone-Kamera heutzutage nicht beherrscht. Bei der Frage, welches Handy Du kaufen solltest, zeigen unsere Erfahrungen, dass hier sowohl die Oberklasse als auch die Mittelklasse ihre Berechtigung haben. Denn in vielen Fällen wandert die Top-Ausstattung des Vorjahres in die Mittelklasse des aktuellen Geschäftsjahres. Wer jedoch Wert auf die neuesten Funktionen, Filter und hervorragende Blendenzeiten legt, der darf auch in der Oberklasse beherzt zugreifen. In der Einsteigerklasse wird bis heute eher einfachere Ausstattung geliefert. wer mit jeder Kamera tolle Fotos schießt, der ist bei unserem Foto Award genau richtig! In unserem Fotowettbewerb kannst Du Dir satte Preise für Deine Smartphone-Fotos sichern. 

„Benötige ich einen Klinkenstecker, um meine alten Kopfhörer weiterzubenutzen?“

Klingt trivial, ist es aber nicht. Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Hersteller nicht nur leistungsstarke, sondern auch ausgesprochen stylische Kopfhörer auf den Markt werfen, ist die Frage ausgesprochen brisant. Denn wer freut sich schon, wenn das geliebte 300€-Audiofeuerwerk mangels Klinkenstecker nicht mehr zum neuen Handy passt? Apple hat hier 2016 den Takt vorgegeben und den Klinkenstecker abgeschafft. und in der Tat sind auch einige Android-Hersteller der indirekten Vorgabe gefolgt. Während so mancher Experte dabei Apple zugute hält, einen überholten Standard in Rente zu schicken, legen andere Wert auf die Feststellung, dass kein Hersteller bislang eine überzeugende Alternative ins Rennen geschickt hat. Denn auch Bluetooth hat seine Tücken, von elektromagnetischer Strahlung mal ganz abgesehen. Wer also seinen alten Kopfhörer mit seinem Handy nutzen sollte, muss sicherstellen, dass das neue Handy über einen Klinkenstecker verfügt.

Handy kaufen von den wichtigsten Herstellern

Neben Weltmarktführer Samsung ist natürlich kein Hersteller so bekannt wie Apple, aber auch von HTC dürfte alsbald wieder zu reden sein, nachdem die Handy-Sparte des Herstellers aus Taiwan von Google übernommen worden ist. Ein weiterer wichtiger Hersteller im Rennen ist zweifelsohne Huawei. Der chinesische Hersteller hat Apple im Jahr 2017 nach reinen Verkaufszahlen auf Platz drei verwiesen. Und auch LG ist immer noch eine Marke, die für hervorragende Smartphones steht. Dasselbe gilt auch für Motorola („Moto“), und den wiederauferstandenen Handy-Pionier Nokia oder auch für den Neustart der Basismarke Gigaset.

Du möchtest ein Handy kaufen? - Das solltest Du beachten

Jeder, der sich ein neues Handy kaufen möchte, sollte sich im Vorfeld gut über verschiedene Modelle informieren, denn jedes Smartphone hat andere Schwerpunkte und bringt unterschiedliche Features mit sich. Einige eignen sich wegen ihrer hohen Kameraauflösung besonders für beeindruckende Fotos, andere sind wegen ihrer schnellen Prozessoren vor allem für aufwendige Apps und Gaming zu empfehlen. Vor dem Handykauf solltest Du Dir genau überlegen, was Du von Deinem zukünftigen Smartphone erwartest. Schließlich möchtest Du sicher nicht das Handy, das Du jahrelang gebraucht hast, gegen ein zweitklassiges Gerät eintauschen, sondern lieber ein leistungsstarkes und schickes Smartphones besitzen.

Klassische Handys, wie zum Beispiel das Urgestein Nokia 3310 gab es lange Zeit eher selten bis gar nicht mehr, mittlerweile werden sie als Retro-Handys wieder in Umlauf gebracht. Obwohl sich immer mehr Großeltern ihren Enkeln zuliebe ein Handy kaufen, das Internet- und WhatsApp-fähig ist, gibt es immer noch Handys mit schwarz-weiß Display. Die sind auf grundlegende Funktionen wie telefonieren und SMS-schreiben beschränkt und werden meist als Seniorenhandys verkauft. Der Vorteil: Die Tasten sind größer und leichter zu erkennen und das Menü ist deutlich kompakter. So sind auch ältere Leute stets erreichbar und können im Notfall schnell den Notarzt, die Polizei oder einen selbstgewählten Notfall-Kontakt erreichen.

Smartphones mit Vertrag und Internetflatrate

Ein Smartphone ohne Internetverbindung ist wie Pizza ohne Käse – machbar, aber langweilig. Deshalb solltest Du, wenn Du ein Handy kaufen möchtest, nicht nur auf das Modell achten, sondern Dir außerdem einen passenden Vertrag dazu aussuchen. Zuhause kannst Du dank WLAN auch ohne Datenvolumen im Internet surfen. Von unterwegs aus klappt das allerdings nur mit LTE. Mittlerweile bieten große und kleinere Provider wie zum Beispiel die Telekom, Vodafone, 1&1, O2, und Otelo fast ausschließlich Verträge inklusive Internetflatrate an. Welche sie im Repertoire haben, erfährst Du auf deinhandy.de. Hier kannst Du die Angebote verschiedener Anbieter vergleichen und Dir außerdem ein Handy kaufen, das zu Deinen Vorstellungen passt.

Übrigens: Bluetooth ist nicht ans Internet gekoppelt. Mit dieser Übertragungstechnik kannst Du Daten also auch unterwegs ohne LTE und WLAN zwischen zwei Geräten verschieben. Übrigens: Passende LTE-Angebote findest Du auf unserer Aktionsseite.

Android oder iOS?

Wie für Computer gibt es auch für Smartphones nicht nur ein Betriebssystem. Etabliert sind vor allem iOS von Apple und Android. Während iOS nur auf dem iPhone läuft, findet sich Android auf nahezu jedem anderen Smartphone, wie solchen der „Samsung Galaxy“- und „Sony Xperia“-Reihe oder dem Xiaomi Redmi. Der größte sichtbare Unterschied beider Systeme ist vor allem die Benutzeroberfläche. Außerdem greifen iOS- und Android-Nutzer jeweils auf andere Appstores zu. Viele Apps werden jedoch für beide Plattformen veröffentlicht. Ganz anders verhält es sich mit Windows Phones, denn mobile Microsoft-Nutzer schauen bei neuen und beliebten Spielen oder Apps oftmals in die Röhre. Alternativen finden sie im „Windows Phone“-Store. Wer sich ein neues Handy kaufen möchte, sollte sich vorher überlegen, welches System er bevorzugt. Windows steht allerdings nicht mehr Wirklich zur Debatte, denn das mobile Betriebssystem von Microsoft wurde vor einiger Zeit eingestampft, so dass mittlerweile nur noch die restlichen Windows-Handys verkauft werden.

Nicht nur Smartphones, sondern auch Tablets laufen meist unter Android und iOS, seltener unter Windows.

Fotos machen, Filme ansehen und zocken

Mit heutigen Smartphones lässt sich sehr viel anstellen. Die Funktionen sind, anders als bei Seniorenhandys, nicht auf telefonieren und SMS-schreiben beschränkt. Stattdessen kannst Du mit Smartphone und Tablet im Internet surfen, Videos ansehen, Fotos machen und Mobilegames spielen. In den Appstores von Apple und Google finden sich mittlerweile nicht nur Spiele von unbekannten Entwicklern und Hobby-Programmierern, sondern auch Games von beliebten Spieleentwicklern- und Publishern, wie zum Beispiel Nintendo. Mit einem neuen Handy kaufen begeisterte Gamer ein multimediales Gerät, auf dem sich mittels spezieller Apps selbst hochauflösende Playstation-Spiele weiterzocken lassen.

Spielefans sollten sich ein Handy kaufen, das genug Speicherplatz für Mobilegames bietet. Viele Smartphones gibt es in den Ausführungen 16GB und 32GB. Aber auch mehr oder weniger ist möglich. Wem der interne Speicherplatz dennoch nicht ausreicht, der kann nicht nur ein Handy kaufen, sondern auch eine MicroSD-Karte, um das Smartphone auf 128 oder sogar 200 Gigabyte aufzurüsten.

Neben möglichst viel Speicherplatz ist außerdem ein schneller Prozessor von Vorteil. Das Samsung Galaxy Note8 beispielsweise verfügt über einen Octa-Core-Prozessor, der mit bis zu 2,4 GHz taktet und problemlos aufwendige Spiele und Apps abspielt. In vielen Samsung-Smartphones finden sich außerdem Prozessoren der leistungsstarken Exynos-Reihe – eine hauseigene Prozessor-Reihe des südkoreanischen Unternehmens. Ein wichtiges Kriterium ist außerdem die Auflösung des Displays, auf dem Spiele und Videos schön dargestellt werden. Ein beispielsweise sechs Zoll großer Touchscreen erleichtert außerdem die Bedienung beim Spielen.

Für Hobbyfotografen eignen sich Handys mit möglichst hochauflösender Kamera. Weniger als acht Megapixel solltest Du nicht in Kauf nehmen, wenn du gerne und viele Fotos machst.

Handy kaufen ohne SIM-Lock

Du findest auf deinhandy.de viele Smartphones, für die Du Dir direkt einen Tarif aussuchen kannst. Beachte jedoch, dass in diesem Fall meist ein sogenannter SIM-Lock besteht. Diese Technik sperrt Dein Smartphone für SIM-Karten anderer Provider. Du hast außerdem die Möglichkeit, Dir ein Handy ohne Vertrag zuzulegen. In diesem Fall bezahlst Du den Gerätepreis einmalig, behältst Deinen alten Tarif und das Handy beinhaltet keinen SIM-Lock. Ebenso stehen Dir auf deinhandy.de Tarife exklusive Smartphone zur Verfügung, so dass Du kein neues Handy kaufen musst.

Bevor Du Dir ein neues Gerät zulegst, kannst Du auf deinhandy.de nicht nur Provider, sondern auch Handyhersteller vergleichen. Soll Dein nächstes Smartphone von Samsung, Sony, Apple, Huawei, Wiko oder von einem ganz anderen Hersteller sein? Wähle das aus, das man besten zu Deinem Nutzungsverhalten passt!

Im Handyshop von deinhandy.de lässt Du Dir dein Wunschgerät versandkostenfrei direkt nach Hause liefern. Du hast noch einen Gutschein vom letzten Geburtstag übrig? Super! Der ist beim Bezahlvorgang problemlos einlösbar.

Nach
Oben