HTC

One M9 32 GB Schwarz

Technische Informationen anzeigen

Größe: 32 GB

Farbe: Schwarz

Gerätepreis einmalig nur:

-

Deine Versicherung

Schutzklick
Alle Details anzeigen
O2 Blue All-In L
  • Internet-Flat 4000 MB LTE 94 bis zu 50 Mbit/s, danach 32 Kbit/s

  • EU-Roaming-Flat 94

  • Allnet-Flat & SMS-Flat 94

  • Rufnummer mitnehmen 94

Anderen Tarif wählen

Tarif monatlich nur:

39,99 € 94

Anschlusspreis:

0,00 € 94

inkl. 19% MwSt. & Versandkosten

Deine Vorteile

Sofort lieferbar
Keine Versandkosten
Kein Anschlusspreis
Vertragsinformationen
Tarif monatlich nur: 39,99 €
Preis je MMS: 0,39 €
Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
Rechnung Online: gratis
Anschlusspreis: 0,00 €
Inklusivleistungen
Flatrate ins dt. Festnetz: inklusive
Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
SMS Flatrate in alle dt. Netze: inklusive
MMS Flatrate in alle dt. Netze: nein
Internet: inklusive
Inklusivdatenvolumen: 4000 MB94
Geschwindigkeit max: 50 Mbit/s94
Geschwindigkeit reduziert auf: 32 Kbit/s
LTE: inklusive
[94] Gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit der einsAmobile GmbH mit Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Georg-Brauchle-Ring 23-25, 80992 München mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten im Tarif o2 Blue All-in L über die einsAmobile GmbH. Monatlicher Grundpreis 39,99 €. Im monatlichen Grundpreis sind durch die Telefonie-Flatrate alle Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze sowie ins dt. Festnetz enthalten (jeweils ohne Sonderrufnummern, Rufumleitungen und Mailbox-Weiterleitungen). Das angegebene inklusiv-Datenvolumen von monatlich 4 GB, welches LTE 4G-fähig ist, ist im monatlichen Basispreis enthalten. Das enthaltene Datenvolumen gilt nur für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands, excl. Voice-over-IP, sonstige Sprach- und Videotelefonieverbindungen sowie Peer-to-Peer-Dienste. Die Weiterveräußerung, unentgeltliche Überlassung des Dienstes an Dritte und Nutzung zum Betrieb kommerzieller Dienste sind unzulässig. Bestandteil des jeweiligen Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens, wird dieses automatisch bis zu 3x pro Abrechnungszeitraum um jeweils 100 MB erweitert. Pro angefangene 100 MB Datenvolumen-Erweiterung fallen weitere Kosten von € 2 an. Wird das maximale zusätzliche Datenautomatik-Volumen von 3 x 100 MB in drei aufeinanderfolgenden Abrechnungszeiträumen überschritten, erfolgt automatisch unmittelbar nach Verbrauch des letzten 100 MB Datenvolumens eine Erweiterung des im Tarif enthaltenen monatlichen Datenvolumens um das jeweils angegebene Upgrade-Volumen (500 MB in den Tarifen O2 Blue Basic, O2 Blue Select, O2 All-in S,M (jeweils auch Flex- bzw. Professional) sowie 1 GB in den Tarifen O2 All-in L,XL, Premium (jeweils auch Flex- bzw. Professional)) für die weitere Vertragslaufzeit (Upgrade). Durch das Upgrade erhöht sich die monatliche Grundgebühr des gewählten Tarifs um € 5. Der Kunde kann dem Upgrade widersprechen oder jederzeit die Rückstufung zum ursprünglich im Tarif enthaltenen Datenvolumen zum nächsten Abrechnungsmonat verlangen (Downgrade). Der Kunde wird per SMS über jede Datenvolumen-Erweiterung und jedes Upgrade sowie die Möglichkeit dem Upgrade zu widersprechen, informiert. Maximale Geschwindigkeit bis zum Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens (einschließlich etwaiger gebuchter Erweiterungen) sowie des im Rahmen der Datenautomatik zusätzlich zur Verfügung gestellten Datenvolumens, danach bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums 32 Kbit/s. Die max. Surfgeschwindigkeit beträgt 50 MBit/s. O2 behält sich vor, nach 24 Stunden jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen. Ein weiterer Tarifbestandteil ist die neu hinzu gekommene EU-Roaming Flat: Sorglos im Ausland telefonieren und mobil surfen. Inklusiv-Volumen auch im EU-Ausland nutzen (1 GB). Alle eingehenden Anrufe im EU-Ausland inklusive, sowie unbegrenzt aus dem EU-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EU-Reiselandes telefonieren. Voice Flat enthält alle Standardgespräche, die innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Monaco, Norwegen, Schweiz, Liechtenstein, Andorra, Isle of Man, Gibraltar, San Marino, Vatikanstadt, Jersey, Französisch-Guyana, Guernsey, Guadeloupe, La Réunion, Martinique (insgesamt „Teilnehmerländer“) angenommen werden, sowie alle abgehenden Gespräche aus den Teilnehmerländern nach Deutschland und alle Gespräche innerhalb eines Teilnehmerlandes (ausgenommen jeweils Sonderrufnummern, Gespräche auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen). Data Flat erlaubt die Nutzung des im Tarif oder im zugebuchten Surf-Upgrade enthaltenen Datenvolumens auch in den Teilnehmerländern (nicht VoIP-Nutzung), maximal jedoch bis zu einer Datenmenge von 1 GB, maximale Surfgeschwindigkeit 1 MBit/s. Nach Verbrauch des max. Roaming-Datenvolumens ist mobile Datennutzung in demselben Abrechnungszeitraum nur mit Buchung einer entsprechenden weiteren Option möglich. Mit dieser Option entfallen andere Auslandsoptionen. Im Tarif ist eine Festnetznummer für einen ausgewählten Bereich inklusive, unter der Sie für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen erreichbar sind. Die Einrichtung der Festnetznummer setzt eine Wohn- oder Betriebsstätte im jeweiligen Ortsnetzbereich voraus, die der Kunde auf Verlangen nachweisen muss. Sie erhalten gratis jeden Monat eine Online-Rechnung. Sobald die Online-Rechnung für Sie bereitsteht werden Sie per E-Mail von o2 benachrichtigt. Wünschen Sie eine Papierrechnung per Post so wird diese mit einem Preis von 1,50 Euro monatlich in Rechnung gestellt. Dieser Tarif beinhaltet die Möglichkeit eine kostenlose MultiCard zum Vertrag zu bestellen.

Anderen Tarif auswählen

Wähle den für Dich am besten passenden Tarif aus

5 passende Tarife gefunden

Vodafone

Smart L (Eco)

  • Internet-Flat 1000 MB LTE 11
    bis zu 225 Mbit/s, danach SpeedGo 5

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Tarif mtl. nur:

34,99 € [11]

Nach dem 24. Monat:

39,99 €

Anschlusspreis:

0,00 € [11]

Gerätepreis:

[11]

Tarif auswählen

BASE

All-in (deluxe)

  • Internet-Flat 2000 MB LTE 101
    bis zu 21.6 Mbit/s, danach Datenautomatik 6

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

  • powered bei o2

Tarif mtl. nur:

39,99 € [101]

Anschlusspreis:

0,00 € [101]

Gerätepreis:

[101]

Tarif auswählen
Junge Leute

Vodafone

Smart Young XL (Smart)

  • Internet-Flat 3000 MB LTE 22
    bis zu 225 Mbit/s, danach SpeedGo 5

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • Rufnummer mitnehmen

Tarif mtl. nur:

34,99 € [22]

Anschlusspreis:

0,00 € [22]

Gerätepreis:

[22]

Tarif auswählen

Telekom

MagentaMobil S

  • Internet-Flat 1000 MB LTE 50
    bis zu 300 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • DayFlat unlimited 31 Tage inklusive

  • EU-Vorteil

  • HotSpot-Flat

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • mtl. Rabatt mit MagentaEINS Paketvorteil

Tarif mtl. nur:

39,95 € [50]

Nach dem 12. Monat:

44,95 €

Anschlusspreis:

0,00 € [50]

Gerätepreis:

[50]

Tarif auswählen
Junge Leute

Telekom

MagentaMobil S Friends

  • Internet-Flat 2000 MB LTE 51
    bis zu 300 Mbit/s, danach 64 Kbit/s

  • DayFlat unlimited 31 Tage inklusive

  • EU-Vorteil

  • HotSpot-Flat

  • Allnet-Flat & SMS-Flat

  • mtl. Rabatt mit MagentaEINS Paketvorteil

Tarif mtl. nur:

39,95 € [51]

Nach dem 24. Monat:

44,95 €

Anschlusspreis:

0,00 € [51]

Gerätepreis:

[51]

Tarif auswählen

Produktdetails

Alle Informationen rund um das HTC One M9

HTC One M9 - Die nächste Generation

Das Geheimnis ist gelüftet – HTC setzt die Erfolgsstory seines One mit der Generation M9 fort. Nur konsequent, denn wie kein anderes Unternehmen hat es HTC verstanden, Form und Funktion in einem Gerät zu verschmelzen. Herausgekommen ist das HTC One M9 – ein Klassiker in Perfektion, vom ersten Tag seines Erscheinens. Auch in der neuesten Variante bleibt HTC dem metallenen Unibody-Gehäuse treu – die deutlichste Verbesserung haben HTCs Ingenieure in der Haptik vorgenommen. Leicht abgesetzt von seinen Vorgängern erhält das HTC One M9 eine sanft spürbare Kante. Sie sorgt für ein festeres Griffgefühl und erlaubt eine noch bessere Bedienbarkeit – gerade mit einer Hand. HTC beweist damit einmal mehr sein exzellentes Gefühl für kontinuierliche Weiterentwicklung eines bis heute unvergleichlich gut gelungenen Modells.

Klare Verhältnisse mit Full-HD

Das verbaute 5-Zoll-Display löst mit Full-HD auf. HTC setzt damit neben einer nach wie vor ausgezeichneten Auflösung vor allem auf den Zugewinn an Ausdauer gegenüber höher auflösenden Geräten. Im Gegensatz zur Konkurrenz allerdings ist HTCs Ingenieuren das Glanzstück gelungen, Qualcomms neues Hochleistungs-SoC Snapdragon 810 zu bändigen und ohne Leistungshandbremse in das One M9 zu integrieren. Unterstützt wird das Rechenwunder von stolzen 3 GB Arbeitsspeicher. Mit dieser Grundausstattung ist das HTC One M9 nicht nur für aktuelle Anwendungen bestens gerüstet – auch in Zukunft erscheinende Anwendungen mit mehr Leistungshunger wird das Leistungswunder spielend meistern. Mit 2900 mAh verfügt das HTC One M9 auch weiterhin über einen der größten Akkus seiner Liga.

Brillante Ausstattung für höchste Präzision

Die wahre Revolution hat HTC bei den inneren Werten angestoßen. Denn während die Kameras der Vorgängermodelle M7 und M8 nicht in allen Belangen voll überzeugen konnten, hat man beim HTC One M9 alle Register gezogen. Nicht weniger als 20 Megapixel liefert die Hauptkamera, die auf einen Sensor zurückgreifen kann, wie er sonst höherwertigeren Kameras vorbehalten ist. Videos löst ein Spitzengerät dieser Leistungsklasse natürlich in 4K auf (3264 x 2448 Pixel). Ein besonderes Augenmerk legt HTC auch auf die Tonqualität. Mit 3 Mikrofonen liefert das HTC One M9 eine bis heute ungekannte Klangschärfe. Für Selfies und Schnappschüsse ist auf der Vorderseite eine Kamera mit 4 MP verbaut. 
Für ausreichend Platz sorgt ein interner Speicher von 32 GB, der dank des integrierten microSD-Slots um bis zu 128 GB aufgerüstet werden kann. Beim HTC One M9 hat Taiwans Smartphone-Riese einmal mehr alles richtig gemacht.

Technische Informationen

Hier findest Du alle technischen Details

Größe und Gewicht
Höhe 144,6 mm
Breite 69,7 mm
Tiefe 9,6 mm
Gewicht 157 g
Display
Display-Typ Super LCD3
Displaygröße in cm 12,70
Displaygröße in Zoll 5,0
Auflösung 1920 x 1080 Pixel
Touchscreen
Vollwertige Tastatur
Pixel pro Inch 440 ppi
Hardware
Interner Speicher 32 GB
Speicherkartenslot
Erweiterbar um bis zu 128 GB
Prozessor Octa-Core
Anzahl der Prozessorkerne 8
Takfrequenz 2000 / 1500 MHz
Arbeitsspeicher 3,0 GB
Fingerabdrucksensor
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Akku
Akkutyp Lithium-Ionen
Kapazität 2840 mAh
Standby GSM bis zu 391 Stunden
Gesprächszeit GSM bis zu 1524 Minuten
Foto und Video
Integrierte Kameras 2
Hauptkamera 20,0 Megapixel
Auflösung der Hauptkamera 5376 x 3752 Pixel
Digitaler Zoom Ja
Autofokus
Gesichtserkennung
Videoauflösung 3264 x 2448 Pixel
Frontkamera 4,0 Megapixel
Netze
UMTS 850, 900, 1900, 2100 MHz
GSM 850, 900, 1800, 1900 MHz
LTE 800, 850, 900, 1800, 2100, 2600 MHz
Datenübertragung
WLAN
Nutzung als Modem
Bluetooth®
NFC
Software
Betriebssystem Android
Version Android 5.0.2 Lollipop
Spracherkennung
GPS und Navigation
GPS-Empfänger
Navigation Google Maps
Geo-Tagging
Branding und Locks
Hardwarebranding
Softwarebranding
SIM-Lock
Net-Lock

Lieferumfang

Diese Dinge findest Du in Deinem Paket

  • HTC One (M9)
  • Headset
  • Kurzbeschreibung
  • Adapter
  • USB-Kabel

Die sanfte Revolution

Die Neukonzeption eines Erfolgsmodells – ein schwieriges Unterfangen, für ein Unternehmen. Wie mit dem Erbe eines großen Erfolgs umgehen und doch nicht altbacken wirken? Wie neue Features implementieren und die alten nicht beiseiteschieben? HTC beantwortet diese und viele andere Fragen mit der Vorstellung seines neuen Flaggschiffs – des HTC One M9. HTC setzt hier ganz augenscheinlich auf Kontinuität nach außen und Konsequenz nach innen. Fein akzuentierte Änderungen machen das neue One noch griffiger, noch haltestabiler beim Benutzen – gerade mit einer Hand. Und unter der metallenen Rüstung des One der dritten Generation schlägt aktuelle Hardware vom Feinsten. Auch sonst findet HTC erstaunlich viele richtige Antworten. Damit beweist Taiwans Premium-Smartphoneschmiede einmal mehr, dass ein Balanceakt ganz hohe Kunst bleibt – gelingt er, ist die Begeisterung groß. So wie beim HTC One M9.

Mehr Leistung durch ein bewährtes Konzept

HTC verbaut als einer der wenigen Hersteller im Top-Segment auch weiterhin ein Full-HD-Display, ganz im Gegensatz zum allgemeinen Trend, QHD-Displays einzubauen. HTC wäre aber nicht HTC, wenn man sich nicht rechtzeitig Gedanken darüber gemacht hätte, ob ein solcher Verstoß gegen die Gepflogenheiten des Marktes nicht zu riskant ist. Wir machen es kurz – es ist eine mutige, aber die richtige Entscheidung. HTC verbaut ein 5-Zoll-Display, damit reicht es immer noch für einen PPI-Wert von 441 – das ist bis heute brillant und genügt auch in Zukunft für jede nur denkbare Anwendung. Gleichzeitig ergeben sich daraus zwei weitere Vorteile. HTC verbrennt keine Energie zusätzlich für Pixel, die eh keiner mehr erkennt. Gleichzeitig ist der eingesetzte Prozessor auf diese Weise weit zukunftssicherer – schließlich reicht seine Rechenleistung bei verhältnismäßig geringerer Pixeldichte deutlich weiter, auch bei anspruchsvollen Anwendungen.

Leistungsstark und einzigartig

Das HTC One M9 kann für sich in Anspruch nehmen, eines der leistungsfähigsten Smartphones unserer Tage zu sein. Die unleugbare Zugkraft des Qualcomm Snapdragon 810 garantiert eine Leistungsfähigkeit, mit der bislang nur wenige Smartphones mithalten können. 3 GB Arbeitsspeicher und 2900mAh Akku sprechen eine deutliche Sprache. Hier erhalten Käufer einen Leistungsschub, der auch noch weit über 2015 hinaus anhält. Und damit ist es bei weitem noch nicht vorbei. Denn wenn HTC etwas konsequent verbessert hat, dann ist es die Kamera. Nicht weniger als gewaltige 20 MP bannt die Hauptkamera auf Bilder, während Videos standardmäßig in 4k aufgezeichnet werden. Dabei hat HTC ein weiteres Alleinstellungsmerkmal – seine drei integrierten Mikrofone für klarsten Ton und sauberste Aufnahmen. Und wer dann noch mehr Platz braucht, der ergänzt die 32 GB-Standardausführung einfach mit dem integrierten microSD-Slot um bis zu 128 GB.

HTC One M9 mit Allnet-Flatrate

Zu deinem neuen HTC One M9 suchst Du eine günstige Allnet Flatrate oder eine großzügig dimensionierte Internet-Flat, mit der du nach Herzenslust telefonieren und stundenlang im Internet surfen kannst? Dann bist du bei Deinhandy genau an der richtigen Adresse, denn bei uns findest Du das HTC One M9 mit Vertrag. Alle Tarife, die wir zusammen mit dem HTC One M9 anbieten, sind die perfekte Wahl, um nahezu unbegrenzt Spaß beim Surfen, SMS schreiben und Telefonieren zu haben. Niedrige Gerätezuzahlungen gibt’s für dich bei unseren Anbietern natürlich auch. Auf DeinHandy findest du attraktive Flatrates der bekanntesten deutschen Anbieter wie Telekom, Vodafone, E-Plus, O2, BASE, Otelo und MoWoTel. Such dir mit unserem Tariffinder einfach das HTC One M9 mit Vertrag aus und ergänze den Tarf, der am besten zu dir passt. Dafür brauchst du beim Tariffinder nur anzuklicken, ob du dein HTC One M9 mit einer Telefon-Flat, einer Surf-Flat, einer SMS-Flat oder einer Musik-Flat oder vielleicht sogar mit einer Allnet Flatrate haben möchtest, mit der du wirklich alles hast, und wieviel du im Monat für deine Allnet Flatrate ausgeben möchtest. Das hört sich einfach an? Das ist es auch! Probiere es gleich mal aus, denn einfacher kommst du nicht zu der für dich besten und günstigsten Allnet Flatrate!

HTC One M9

Das HTC One M9 – fast schon ein Klassiker, das Smartphone mit der edlen Metallumrahmung. Wir jedenfalls sind nach wie vor begeistert von diesem nicht nur schick anzusehenden, sondern auch bis heute zeitlos schönen und stabilen Top-Smartphone: Dem HTC One M9.

Nach
Oben