Die besten Kinderhandys

Die besten Kinderhandys 2020

Die 10 besten Handys für Kinder
Sicher, einfach und zuverlässig

Ob ab 6, 8 oder 10 Jahren – diese Geräte sind robust und mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet.

Emporia TOUCHsmart

1. Emporia TOUCHsmart

  • unter 100 Euro
  • alternativ mit Notruffunktion
  • einfache Bedienung via Touch-Display und Tasten
  • Kurzwahltaste für WhatsApp

2. CUBOT Outdoor Smartphone

  • unter 200 Euro
  • wasserdicht, stoßfest und staubdicht
  • Speicher auf bis zu 128 GB erweiterbar
  • 13 MP + 8 MP Dual-Kamera
CUBOT Outdoor Smartphone
Ulefone Note 7

3. Ulefone Note 7

  • unter 100 Euro
  • 8 MP + 2MP + 2MP Triple-Kamera
  • 3.500-mAh-Akku
  • Gesichtserkennung

4. VTech Kidicom Max

  • unter 150 Euro
  • Messenger-Handy für Kinder
  • vorinstallierte Lern- und Spiele-Apps
  • kindersicherer Webbrowser
VTech Kidicom Max
simvalley MOBILE

5. simvalley MOBILE

  • unter 50 Euro
  • 4-Kontakte-Schnellwahl
  • Notrufknopf
  • kinderleichte Bedienung

6. Blackview BV5500

  • unter 100 Euro
  • 4.400-mAh-Akku
  • 8 MP + 5 MP Dual-Kamera
  • wasserdicht, staubdicht und stoßfest
Blackview BV5500
Nokia 3310

7. Nokia 3310

  • unter 50 Euro
  • klassisches Tasten-Handy
  • einfache Bedienbarkeit
  • bis zu 31 Tage Akkulaufzeit im Standby

8. HUAWEI P30 lite

  • günstiges Einsteiger-Smartphone
  • Speicher um bis zu 512 GB erweiterbar
  • Wasser- und staubgeschützt
  • 48 MP + 8 MP + 2 MP Triple-Kamera
HUAWEI P30 lite
Samsung Galaxy A20e

9. Samsung Galaxy A20e

  • unter 200 Euro
  • günstiges Einsteiger-Smartphone
  • 13 MP + 5 MP Dual-Kamera
  • Fingerabdrucksensor

10. Doro Secure 580

  • unter 200 Euro
  • 4-Kontakte-Schnellwahl
  • GPS-Ortung
  • Schutzfunktionen
Doro Secure 580
Kinderhandy-Bestenliste-Diagram

Die Kinderhandy-Bestenliste

Ausgewählte Kinderhandys
Für Altersklassen von 6 bis 12 Jahren
Garantiert sicher und günstig

Kinderhandys kaufen – Darauf ist zu achten!

Immer mehr Kinder wollen ein eigenes Handy haben. Doch in welchem Alter macht das überhaupt Sinn? Viele Kinder sind schon mit 6 bis 8 Jahren in der Lage ein Smartphone zu bedienen. Es hängt jedoch sehr von der persönlichen Reife ab, ob sie auch verantwortungsvoll mit dem Gerät umgehen können. Ab 10 Jahren ist Dein Kind schon etwas weiter und bereit für ein eigenes Handy.

Ein eigenes Smartphone hat vielerlei Vorteile: Dein Kind lernt schon früh den Umgang mit der Technik, ist im Notfall immer erreichbar, wird für soziale Medien sensibilisiert und sozial nicht ausgegrenzt. Trotzdem gibt es auch einige Gefahren: Kinder toben viel und können das Smartphone schnell verlieren oder beschädigen. Außerdem haben sie eventuell Zugang zu unpassenden Internet-Inhalten. Doch welches Handy eignet sich für Kinder? Unsere Kinderhandy-Bestenliste zeigt Dir deshalb 10 günstige und robuste Geräte mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen – auch ohne Internet-Anbindung und nur zum Telefonieren.

Weitere Handy-Bestenlisten im Überblick